Fehler im Package Builder

Moderator: pandel

Antworten
Seelendrache
Beiträge: 4
Registriert: 13 Apr 2020, 21:14

Fehler im Package Builder

Beitrag von Seelendrache »

Hallo zusammen,

ich bekomme beim ausführen des Package Builders eine Fehlermeldung und weiß leider aktuell nicht mehr wo ich noch schauen kann. Habe mir die Lösungen im Forum bereits angesehen.

--------------------------------------------------------------------------------
2020-04-16, 22:24:49
opsi PackageBuilder version: 8.4.4
--------------------------------------------------------------------------------
<class 'spur.errors.CouldNotChangeDirectoryError'>:
Could not change directory to: /var/lib/opsi/workbench192.168.178.22/opsi_workbench/7z1900-x64
Original error: b'bash: Zeile 0: cd: /var/lib/opsi/workbench192.168.178.22/opsi_workbench/7z1900-x64: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden\n\n'
--------------------------------------------------------------------------------
File "oPB\controller\main.py", line 505, in project_build
File "oPB\controller\base.py", line 307, in do_build
File "oPB\controller\base.py", line 217, in _do
File "oPB\core\processing.py", line 188, in run
File "oPB\core\processing.py", line 958, in _processAction
File "site-packages\spur\ssh.py", line 169, in run
File "site-packages\spur\ssh.py", line 201, in spawn

Für einen Tipp wäre ich dankbar.

Liebe Grüße
pandel
Beiträge: 824
Registriert: 25 Jan 2013, 16:47

Re: Fehler im Package Builder

Beitrag von pandel »

Hi!

Entwicklungsordner in den Einstellungen korrigieren, das hier ist Murks:

Could not change directory to: /var/lib/opsi/workbench192.168.178.22/opsi_workbench/7z1900-x64

Wenn du es jetzt, natürlich trotz großer eigener Anstrengungen :twisted: gar nicht findest, schick mir die config-new.ini per Mail, ich schaue sie mir an, ob ich dort den Fehler finde.

Gruß
Holger
Seelendrache
Beiträge: 4
Registriert: 13 Apr 2020, 21:14

Re: Fehler im Package Builder

Beitrag von Seelendrache »

pandel hat geschrieben:Hi!

Entwicklungsordner in den Einstellungen korrigieren, das hier ist Murks:

Could not change directory to: /var/lib/opsi/workbench192.168.178.22/opsi_workbench/7z1900-x64

Wenn du es jetzt, natürlich trotz großer eigener Anstrengungen :twisted: gar nicht findest, schick mir die config-new.ini per Mail, ich schaue sie mir an, ob ich dort den Fehler finde.

Gruß
Holger
Hallo, erst einmal herzlichen Dank für die Antwort. Ich habe mir bereits gedacht dass es daran liegt. Im Entwicklungsordner steht bei mir lediglich
Y:\ da hier beschrieben ist dass ich opsi_workbench als mount zur Verfügung stellen soll.

An welche Email Adresse darf ich die config senden ?

Vielen Dank.
pandel
Beiträge: 824
Registriert: 25 Jan 2013, 16:47

Re: Fehler im Package Builder

Beitrag von pandel »

Tja, das is mehr als sehr merkwürdig..
comfreak
Beiträge: 34
Registriert: 23 Mär 2012, 16:37

Re: Fehler im Package Builder

Beitrag von comfreak »

Gleicher Fehler bei uns. Gab es damals eine Lösung?
Dateianhänge
Screenshot_3.jpg
Screenshot_3.jpg (93.19 KiB) 974 mal betrachtet
Screenshot_2.jpg
Screenshot_2.jpg (123.05 KiB) 974 mal betrachtet
Seelenschnitter
Beiträge: 1
Registriert: 14 Apr 2022, 14:27

Re: Fehler im Package Builder

Beitrag von Seelenschnitter »

Ich hänge mich mal an die Frage dran. Habe auch das Problem und es mit einem UNC-Pfad, Laufwerksbuchstaben versucht und mal alle Verbindungen gelöst und dann versucht. Der Fehler bleibt bestehen und im Forum scheinen die Lösungen stehts via Mail gewechselt worden zu sein.
ItsJustHaga
Beiträge: 13
Registriert: 18 Mai 2022, 08:16

Re: Fehler im Package Builder

Beitrag von ItsJustHaga »

Ich hänge mich da auch gerade an, da bei mir das selbe Problem besteht.
pandel
Beiträge: 824
Registriert: 25 Jan 2013, 16:47

Re: Fehler im Package Builder

Beitrag von pandel »

@all:
Ich habe tatsächlich keine Ahnung, was bei euch schief läuft. Wenn der Entwicklungsordner richtig eingestellt ist, die Einstellungen für opsi Server Version und Workbench korrekt gewählt sind und es die Ordner /var/lib/opsi/workbench (und ggf., je nach Alter der Installation, auch /home/opsiproducts als Ordner oder Link) existieren, dann muss das gehen. Evtl. nochmal die Rechte des Users kontrollieren, der den Share holt.

Habe gerade mit der Version 8.5.0 nochmal selber einen Test gemacht und kann ihn einfach partout nicht nachstellen.

Wer seine um opsi User und Kennwort bereinigte config-new.ini hier posten möchte, kann das gerne tun, dann schaue ich auch da nochmal drüber. Ansonsten bin ich ratlos...

@Seelenschnitter:
Nein, die Lösung ist nicht per Mail versendet worden. Ich habe mir nur schonmal eine Config-new.ini zusenden lassen, damit hier nicht jeder Noob seine Zugangsdaten für den opsi Server postet, weil er vor dem Posten nicht reinschaut und das korrigiert. Damit schütze ich nur andere, an sich ist mir das ja völlig egal. Lösungen an sich immer hier. Und wie du siehst, gab es damals keine ;) ...
ItsJustHaga
Beiträge: 13
Registriert: 18 Mai 2022, 08:16

Re: Fehler im Package Builder

Beitrag von ItsJustHaga »

Bei mir ging es jetzt, nachdem ich OPSIadmin und das Passwort nochmals eingetragen habe. Hatte da wohl einen Tippfehler >.<
Antworten