Outlook Plugin Appdata Problem

d.haberland
Beiträge: 38
Registriert: 27 Sep 2017, 16:47

Outlook Plugin Appdata Problem

Beitragvon d.haberland » 17 Apr 2018, 16:24

Hallo Opsi-Nutzer,

ich habe wieder ein kleines Problem und zwar darf ich ein Outlook Plug-in über Opsi installieren, das Problem ist jedoch das wenn ich das Plug-in eigenständig installiere, wird es sowie es auch soll ins eigene User/AppData installiert. Wenn man Outlook dann startet, wird man gefragt ob man das Plug-in installieren will. Es wird jedoch in Default/Appdata installiert was ja auch "normal" ist. Dann wird aber das Plug-in nicht in Outlook installiert und man wird auch nicht gefragt, sondern nur wenn es in eigenen AppData installiert wird. Hoffe mir kann einer bei diesen Problem helfen.

Zur Info:
ich verwende eine MSI auch mit den Parameter ALLUSERS 2 (auch mit 1 probiert)
Die MSI habe ich aus einer .exe entpackt
User Profile Managment ist keine Lösung
Ich denke mal dass das Plug-in während der Installation was in die Registry schreibt


Logs und Skript kann ich auf Nachtrag posten falls es Relevant ist.

Grüße
In einer Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration :D