Seite 1 von 1

[SOLVED !] opsiconfd auf WIN10 (wieder mal)

Verfasst: 09 Nov 2018, 17:10
von mocza
Liebe Leute !
Bei einem PC-Lab mit 25 Rechnern habe ich folgendes Problem auf (hoffentlich) 2 Rechner reduziert:
das opsiclientd-service stoppt nach einer gewissen Zeit - mglweise unregelmässig. Wenn das service händisch gestartet wird, erfolgt nach einem reboot entweder eine 2-Minuten-Verzögerung beim einloggen, da das service schon wieder gestoppt ist (kein opsi-splash-screen) oder das service läuft noch und beim connect zum opsi-server wird versucht, das opsi-script von 4.11.6.6 auf 4.12.0.27 zu aktualisieren. Währenddessen stoppt anscheinend das service und der Rechner rebootet während des Vorgangs.
Hat wer eine Lösung parat ?
Merci und schönes Wochenende
Gerhard
LÖSUNG des Problems siehe: viewtopic.php?f=7&t=10654

Re: opsiconfd auf WIN10 (wieder mal)

Verfasst: 10 Nov 2018, 19:39
von tb-killa
Hallo Gerhard,
ist dein Problem mit in diesen Thread anzuhängen https://forum.opsi.org/viewtopic.php?f=7&t=10654 ?

Re: opsiconfd auf WIN10 (wieder mal)

Verfasst: 12 Nov 2018, 10:20
von mocza
Danke - habe ich angehängt !