[Solved] OS Installation über PXE Boot (Uefi)

JanK
Beiträge: 16
Registriert: 02 Jun 2022, 09:09

[Solved] OS Installation über PXE Boot (Uefi)

Beitrag von JanK »

Hallo zusammen,
ich möchte zukünfitg die Clients per PXE Boot mit Windows versorgen.
Die benötigte Erweiterung hierfür habe ich.

Nur leider findet der Client beim Booten über PXE den Server nicht und bringt immer die Meldung das kein Boot Device gefunden wurde.

Als DHCP Server habe ich ein Win Server 2016. Bei diesem wurden die Optionen 66 und 67 konfiguriert (siehe Screen)
DHCP.png
DHCP.png (6.8 KiB) 551 mal betrachtet
Der Opsi Server (Debian 11) und der Windows Server auf dem DHCP läuft erreichen sich gegenseitig-

Den Client habe ich meiner Meinung nach ordnungsgemäß angelegt... die MAC Adresse habe ich doppelt geprüft und sie passt.

Kann mir vielleicht wer weiterhelfen?

Gruß Jan
Zuletzt geändert von JanK am 01 Aug 2022, 08:59, insgesamt 1-mal geändert.
Jan.Schmidt
Beiträge: 372
Registriert: 08 Jul 2017, 12:02

Re: OS Installation über PXE Boot (Uefi)

Beitrag von Jan.Schmidt »

Hi,

Du mußt dir beim örtlichen Buchstabenhändler noch ein paar Buchstaben besorgen - die sind glücklichwerweise grad im Angebot.

Code: Alles auswählen

/tftpboot/linux/pxelinux.0
Benutzeravatar
m.radtke
uib-Team
Beiträge: 1275
Registriert: 10 Jun 2015, 12:19

Re: OS Installation über PXE Boot (Uefi)

Beitrag von m.radtke »

Nein das muss er nicht, der tftp liefert /tftpboot aals Wurzelverzeichnis aus. Das stimmt soweit

Für UEFI Clients wird eine andere Startdatei verwendet

Code: Alles auswählen

linux/pxelinux.cfg/shimx64.efi.signed
Das steht aber auch so in der Dokumentation von opsi drin.

Gruß
Mathias
Kein Support per DM!
_________________________
opsi support - http://www.uib.de/
For productive opsi installations we recommend support contracts.
JanK
Beiträge: 16
Registriert: 02 Jun 2022, 09:09

Re: OS Installation über PXE Boot (Uefi)

Beitrag von JanK »

Entschuldigung, das habe icb dann wohl übersehen. Könntest du mir vielleicht die entsprechende Stelle der Anleitung mitteilen?
Und vielen Dank für die ersten Tipps. Ich werde das morgen Testen.... Update folgt!

Gruß Jan
Benutzeravatar
m.radtke
uib-Team
Beiträge: 1275
Registriert: 10 Jun 2015, 12:19

Re: OS Installation über PXE Boot (Uefi)

Beitrag von m.radtke »

Hi,

mit dem Kauf solltet ihr auch eine Anleitung bekommen haben.

Im Handbuch ist es hier dokumentiert: http://download.uib.de/opsi_stable/doc/ ... conditions

Gruß
Mathias
Kein Support per DM!
_________________________
opsi support - http://www.uib.de/
For productive opsi installations we recommend support contracts.
Benutzeravatar
SisterOfMercy
Beiträge: 1391
Registriert: 22 Jun 2012, 19:18

Re: OS Installation über PXE Boot (Uefi)

Beitrag von SisterOfMercy »

It seems to be possible to serve legacy bios and uefi clients at the same time in windows dhcp:
https://gal.vin/posts/old/pxe-booting-for-uefi-bios/

But just get a real dhcp server.
Bitte schreiben Sie Deutsch, when I'm responding in the German-speaking part of the forum!
JanK
Beiträge: 16
Registriert: 02 Jun 2022, 09:09

Re: OS Installation über PXE Boot (Uefi)

Beitrag von JanK »

Hallo,

ich habe den Eintrag in den DHCP Optionen angepasst. Doch leider funktioniert es immer noch nicht.

Gruß Jan
Jan.Schmidt
Beiträge: 372
Registriert: 08 Jul 2017, 12:02

Re: OS Installation über PXE Boot (Uefi)

Beitrag von Jan.Schmidt »

JanK hat geschrieben: 19 Jul 2022, 14:24
Der Opsi Server (Debian 11) und der Windows Server auf dem DHCP läuft erreichen sich gegenseitig-

Den Client habe ich meiner Meinung nach ordnungsgemäß angelegt... die MAC Adresse habe ich doppelt geprüft und sie passt.

Kann mir vielleicht wer weiterhelfen?

Gruß Jan
Hi,
dein UEFI hab ich nicht gesehen - mea culpa
Wie sehen die sich?
Ist da jemand dazwischen also sind die beiden und der client im gleichen Netz?
Selbst wenn du die Mac Adresse falsch hättest - ein OPSI Auswahlmenü muss dann da auftauchen....
Hast du mal ein

Code: Alles auswählen

sudo apt-get install dhcpdump
sudo tcpdump -i 172.16.100.228 port 67 or port 68 -e -n
laufen lassen?
JanK
Beiträge: 16
Registriert: 02 Jun 2022, 09:09

Re: OS Installation über PXE Boot (Uefi)

Beitrag von JanK »

Hallo,
ich habe gerade viel zu tun und werde es im Laufe der Woche testen und mich sofort danach melden.

Gruß Jan
JanK
Beiträge: 16
Registriert: 02 Jun 2022, 09:09

Re: OS Installation über PXE Boot (Uefi)

Beitrag von JanK »

Jan.Schmidt hat geschrieben: 20 Jul 2022, 20:38
Hi,
dein UEFI hab ich nicht gesehen - mea culpa
Wie sehen die sich?
Ist da jemand dazwischen also sind die beiden und der client im gleichen Netz?
Selbst wenn du die Mac Adresse falsch hättest - ein OPSI Auswahlmenü muss dann da auftauchen....
Hast du mal ein

Code: Alles auswählen

sudo apt-get install dhcpdump
sudo tcpdump -i 172.16.100.228 port 67 or port 68 -e -n
laufen lassen?
So heute bin ich endlich zum testen gekommen. Jedoch weiter leider ohne Erfolg :(
Zwischen den beiden Server ist eigentlich nichts dazwischen. Sie erreichen sich per Ping auch gegenseitig.

Wenn ich

Code: Alles auswählen

sudo apt-get install dhcpdump
sudo tcpdump -i 172.16.100.228 port 67 or port 68 -e -n
laufen lasse kommt das kein Gerät gefunden wurde bzw. existiert.
Antworten