Debian 11 SLES15-3 und Leap 15-3 in opsi 4.2 stable und weitere Updates in testing/stable

Neuigkeiten und Ankündigungen
Benutzeravatar
tobias
Beiträge: 1288
Registriert: 20 Aug 2008, 12:36
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Debian 11 SLES15-3 und Leap 15-3 in opsi 4.2 stable und weitere Updates in testing/stable

Beitrag von tobias »

Aber dann macht die Änderung doch gar keinen sinn.
Dabei ist das exakt eine Änderung die ich mir seit langem wünsche...

Tip: Um das ganze zu umgehen, macht die Buttons frei konfigurierbar. Sowohl was die Aktion angeht als auch den Text auf dem Knopf.
Veröffentliche deine WINST Scripte im OPSI Wiki und leiste so einen wertvollen Beitrag für die Community !!!
wiki/
jbohnet
Beiträge: 0
Registriert: 09 Sep 2021, 06:51

Re: Debian 11 SLES15-3 und Leap 15-3 in opsi 4.2 stable und weitere Updates in testing/stable

Beitrag von jbohnet »

Das neue Kiosk Verhalten macht für uns leider Probleme.
Wir nutzen den Kiosk intensiv um auf Laptops im VPN bei Bedarf OnDemand Installationen auszuführen.

Häufigstes Beispiel: Zoom 5.7.4 auf dem Client. Die aktuell laufende Videokonferenz verlangt aber zwingend 5.7.6. AnwenderIn
kommt also nicht ins Meeting.

Bisher haben wir schnell die aktuelle Version gebaut und auf dem Opsiserver ausgerollt und die AnwenderIn konnte sich das schnell und unkompliziert über den Softwarekiosk installieren. Jetzt müssten wir ihnen sagen: Klick auf jetzt installieren, warte eine zufällige Zeit (bekommen ja keinen Rückmeldung wenn das Caching abgeschlossen ist) schließe alle geöffneten Programme und Dateien und starte dann deinen Rechner neu damit du das gerade laufende Meeting betreten kannst.

Im Gegensatz zu Softwarekiosk starten -> jetzt installieren klicken -> Meeting betreten kann ich das neue Verhalten den AnwenderInnen schlecht als Verbesserung verkaufen.

OnDemand kommt bei uns nicht durch den VPN vom Server ausgelöst.

Eine aktivierbare Option für das alte Verhalten des Kiosk wäre wirklich praktisch.
Falls es mit dem Caching Probleme geben kann gerne auch wenn "Jetzt Installieren" auf dem WAN Client gewählt wird einen Wan Packet Cache Löschen vor der OnDemand Installation ausführen. Wenn das Paket dann beim nächsten Start noch einmal installiert wird ist das nicht so schlimm.

Jascha
Antworten