opsi-linux-client-agent: gui_startup

Antworten
Patrick89bvb
Beiträge: 37
Registriert: 05 Nov 2015, 11:26

opsi-linux-client-agent: gui_startup

Beitrag von Patrick89bvb »

Hallo liebes uib-Team!

ich wurde von meinen Linux-Desktop-Usern hingewiesen, dass der GUI-Startup bei fehlender Verbindung zum Server die 30sek runterrechnet, obwohl in der opsiclientd.conf die entsprechenden Optionen deaktiviert wurden für die aktivierte WAN-Konfiguration.

Code: Alles auswählen

[event_gui_startup]
super = default
type = gui startup
active = false
block_login = true
max_repetitions = 0
action_warning_time = 0
working_window = 

[event_gui_startup{user_logged_in}]
active = false
shutdown_warning_time = 3600
block_login = false

[event_gui_startup{cache_ready}]
active = false
use_cached_config = true
use_cached_products = true
action_user_cancelable = 0
action_warning_time = 0

[event_gui_startup{installation_pending}]
active = false
Das Problem ist mit der Desktop-Umgebung unity und gnome verschmerzbar, aber bei KDE und LXDE überblendet es die Login-Maske. Ich weiß nicht, ob es ein Bug ist oder noch nicht berücksichtigt wird? :)

Viele Grüße aus Hannover
Patrick Krawczyk
Benutzeravatar
j.schneider
uib-Team
Beiträge: 1617
Registriert: 29 Mai 2008, 15:14

Re: opsi-linux-client-agent: gui_startup

Beitrag von j.schneider »

Hallo!

Unter Linux wird normalerweise das Event opsiclientd_start statt gui_startup verwendet, da einige Linux-Umgebungen keine GUI haben.
Wahrscheinlich wurde dieses Event nicht deaktiviert.
Patrick89bvb
Beiträge: 37
Registriert: 05 Nov 2015, 11:26

Re: opsi-linux-client-agent: gui_startup

Beitrag von Patrick89bvb »

Moin!

danke für diesen Hinweis, das war die Rätsels Lösung.

Viele Grüße
Patrick Krawczyk
Antworten