Client-Rückmeldung, wenn "opsiclientd.cache_service.product_cache_max_size" erreicht wurde

Antworten
Patrick89bvb
Beiträge: 33
Registriert: 05 Nov 2015, 11:26

Client-Rückmeldung, wenn "opsiclientd.cache_service.product_cache_max_size" erreicht wurde

Beitrag von Patrick89bvb »

Hallo liebes uib-Team,

ich hätte ein Feedback bezüglich der Funktion Cache-Service. Wir haben den Wert opsiclientd.cache_service.product_cache_max_size auf 20GB gesetzt. Jetzt erreichen einige unsere Clients die Grenze, wie ich in einem Log gesehen habe, hier ein Beispiel:

Code: Alles auswählen

[3] [2023-01-03 09:16:44,784] [product cache service] Errors occurred while caching products 00_lenovo_install, bitlocker, eclipse, google-chrome-for-business, libreoffice, o4i_owncloud, o4i_pdf24creator, o4i_pgadmin, o4i_winscp, office365, thinkpad-bios-config, thinkpad-dockmanager, thinkpad-docks-audio-driver, thinkpad-docks-displaylink-driver, thinkpad-docks-lan-driver, thinkpad-docks-pcie-lan-driver, thinkpad-driver, opsi-script: Failed to free enough disk space for product cache: Needed space: 23804.507 MB, maximum freeable space: 3678.662 MB (max product cache size: 20000 MB)   (CacheService.py:943)
Davor habe ich meine erste Anlaufstelle den OPSI Info-Page überprüft und die Fehler im Cache-Service gesehen, um später im Log die tatsächlichen Fehler zu entdecken. Bild

Im OPSI config editor erhält man keine Rückmeldung, sondern nur den Report "cached( )", bis der OPSI-Client-Agent den Status verarbeitet hat und ein Report zurückgesendet hat. Bild
Für meine anderen Kollegen im Abteilung, die OPSI eher unbedarft benutzen, prüfen nicht die Schritte vom Info-Page und der Logs.

Nun zu meiner Frage, besteht die Möglichkeit eine Report-Rückmeldung im Cache-Service einzubauen? Damit meine Kollegen aus dem OPSI config editor leichter erkennen können und die Funktion "Für WAN-Clients: Pakete-Cache löschen" selbstständig ausführen können.

Vielen Dank im Voraus und ich wünsche euch einen guten Start in neuen Jahr.

Viele Grüße
Patrick
Dateianhänge
opsi configedit mit Reportstart cached()
opsi configedit mit Reportstart cached()
javaw_2023-01-03_10-28-26.png (14.16 KiB) 1492 mal betrachtet
Info-Page auf dem OPSI-Client
Info-Page auf dem OPSI-Client
vmware-view_2023-01-03_10-26-39.png (55.58 KiB) 1492 mal betrachtet
Benutzeravatar
n.doerrer
uib-Team
Beiträge: 135
Registriert: 23 Okt 2020, 16:11

Re: Client-Rückmeldung, wenn "opsiclientd.cache_service.product_cache_max_size" erreicht wurde

Beitrag von n.doerrer »

Hallo Patrick,

wenn opsiclientd.cache_service_product_cache_max_size erreicht ist, dann wird automatisch das am längsten nicht angefasste Produkt aus dem cache gelöscht, so lange, bis genug Platz ist um alle angeforderten Pakete cachen zu können.
Das fällt dann auf die Nase, wenn gleichzeitig so viele Pakete gecacht werden sollen, dass diese allein die maximale Größe überschreiten. In dem Fall wird das cachen mit dem in der infopage gezeigten Fehler abbrechen. Hier würde dann aber auch nicht helfen, die Funktion "Für WAN-Clients: Pakete-Cache löschen" zu nutzen.
In dem Fall müsste entweder die Maximale Größe angehoben werden, oder dafür gesorgt werden, dass nicht so viele große Pakete gleichzeitig gecached werden sollen.

Gruß
Nils
volfo
Beiträge: 24
Registriert: 26 Mär 2021, 09:35

Re: Client-Rückmeldung, wenn "opsiclientd.cache_service.product_cache_max_size" erreicht wurde

Beitrag von volfo »

wäre es dann evtl. möglich, dass in solch einem Fall eine Überprüfung der Cachegröße eingebaut wird und als Fehlerausgabe erscheint?
banal zusammengefasst:
'Summe aller Programme auf setup' > max. Cache = 'Error: max. Cachegröße überschritten'

Wir haben auch manchmal den Fehler, wenn wir neue Laptops aufsetzen und die Wan-Option fälschlicherweise gleich zu beginn aktiviert wird.

Viele Grüße
Volker
Benutzeravatar
n.doerrer
uib-Team
Beiträge: 135
Registriert: 23 Okt 2020, 16:11

Re: Client-Rückmeldung, wenn "opsiclientd.cache_service.product_cache_max_size" erreicht wurde

Beitrag von n.doerrer »

Ich kann das Problem nicht reproduzieren.

Die erfolgreich gecachten Produkte stehen nachher auf "cached( setup )" und die, für die kein Platz mehr war, stehen für meinen Test auf "failed: Cache failure: Exception('Failed to free enough disk space for product cache: Needed space: 43.224 MB, maximum freeable space: 0.000 MB (max product cache size: 100 MB)"

Handelt es sich vielleicht um einen stark veralteten opsi-client-agent?
Patrick89bvb
Beiträge: 33
Registriert: 05 Nov 2015, 11:26

Re: Client-Rückmeldung, wenn "opsiclientd.cache_service.product_cache_max_size" erreicht wurde

Beitrag von Patrick89bvb »

Hallo Nils,

danke für die Rückmeldung! Ich werde intern deine Lösungsvorschläge durchspielen und eine passende Lösung für uns erörtern.

Viele Grüße,
Patrick
n.doerrer hat geschrieben: 16 Jan 2023, 16:57 Hallo Patrick,

wenn opsiclientd.cache_service_product_cache_max_size erreicht ist, dann wird automatisch das am längsten nicht angefasste Produkt aus dem cache gelöscht, so lange, bis genug Platz ist um alle angeforderten Pakete cachen zu können.
Das fällt dann auf die Nase, wenn gleichzeitig so viele Pakete gecacht werden sollen, dass diese allein die maximale Größe überschreiten. In dem Fall wird das cachen mit dem in der infopage gezeigten Fehler abbrechen. Hier würde dann aber auch nicht helfen, die Funktion "Für WAN-Clients: Pakete-Cache löschen" zu nutzen.
In dem Fall müsste entweder die Maximale Größe angehoben werden, oder dafür gesorgt werden, dass nicht so viele große Pakete gleichzeitig gecached werden sollen.

Gruß
Nils
Antworten