Fehler bei opsi-client-agent Installation - Client danach so "halb" installiert

Jan.Schmidt
Beiträge: 367
Registriert: 08 Jul 2017, 12:02

Re: Fehler bei opsi-client-agent Installation - Client danach so "halb" installiert

Beitrag von Jan.Schmidt »

pandel hat geschrieben: 10 Aug 2022, 21:35 Ich bin mir nicht sicher, was du mit Seppl Symantrick meinst, aber wenn die Symantec Endpoint Protection damit gemeint ist, dann nein.
Yapp meint er und nein das Passwort von Symantec Endpoint Protection Manager ist ein vom jeweiligen Seppl Admin zusammengebrautes individuelles...
Dort taucht zum Zeitpunkt der Installation ein Powershell Skript auf, was vor die Pumpe läuft, weil es aus dem Temp Ordner des angemeldeten Users ausgeführt werden soll, was bei uns AUCH FÜR ADMINS verboten ist.
Schau dir das OPSI Script buw. den ganzen installer den du nutzt - an, sed -i 's|temp|c:\nicht_temp|g' x.opsiscript oder so ähnlich....
Antworten