Shutdown-Befehl ändern

Antworten
dark alex
Beiträge: 322
Registriert: 11 Mär 2015, 10:09

Shutdown-Befehl ändern

Beitrag von dark alex »

Guten morgen,

bei uns kommt es hin und wieder vor, dass sich Software so penetrant in den Vordergrund drängelt, dass die Shutdown-Benachrichtigung von OPSI nicht sichtbar wird.
Wenn der client innerhlab der shutdown_warning_time dann die Software nicht schließt, startet OPSI ohne weitere Vorwarnung (korrekter Weise) sofort neu.

Mein Wunsch:
Ich gehe davon aus, dass OPSI den Shutdown via shutdown.exe /r /t 1 /c "opsi reboot" oder ähnlichem Befehl initiiert.
Könnte mn evtl einen Konfig-Parameter einbauen, damit man das bei bedarf (im Idealfall sogar für jedes Event getrennt analog zur warning time) ändern kann?
Ich würde in meinem Fall gern sowas machen:
shutdown.exe /r /t 90 /c "O.P.S.I.-Softwareverteilung gestartet. Windows wird heruntergefahren"
Benutzeravatar
n.wenselowski
Ex-uib-Team
Beiträge: 3195
Registriert: 04 Apr 2013, 12:15

Re: Shutdown-Befehl ändern

Beitrag von n.wenselowski »

Hallo,

wir greifen direkt auf die Windows-API zu, deshalb ist es da nicht möglich einfach den Befehl anzupassen.


Gruß

Niko

Code: Alles auswählen

import OPSI
dark alex
Beiträge: 322
Registriert: 11 Mär 2015, 10:09

Re: Shutdown-Befehl ändern

Beitrag von dark alex »

Hallo,

naja gut abe rein Verbesserungsvorschlag wäre es dennoch :)
Kann man ja sicher anders implementieren.
Ich denke ihr wiss schon, worauf ich hinaus will.

Bzw wenn man dne Dialog über Vollbildanwendungen drüber bekommt...

ein Problem ist z.b. auch, wenn der User die Warnung ignoriert und sich einloggt, erscheint sie nicht mehr, weil sie ja auf dem winlogon liegt...
brainy84
Beiträge: 145
Registriert: 24 Mär 2011, 22:58

Re: Shutdown-Befehl ändern

Beitrag von brainy84 »

Hi zusammen,

der Status ist immer noch der gleiche wir wären auch daran interessiert, dass die shutdown Zeit zum Beispiel auf 60 Sekunden gesetzt werden kann.

Grüße

brainy84
Jan.Schmidt
Beiträge: 366
Registriert: 08 Jul 2017, 12:02

Re: Shutdown-Befehl ändern

Beitrag von Jan.Schmidt »

Hi,

wenn "sich Software so penetrant in den Vordergrund drängelt, dass die Shutdown-Benachrichtigung von OPSI nicht sichtbar wird." ...
Dann läuft da doch irgendwas falsch???

Dieses "on demand" Gedingse ist eine behelfskrücke, die man IMHO dann macht, wenn man Pakete testen will oder den Client mit "mittel x" aus der Ferne dabei zuschaut, was passiert.

Für mich liesst sich das eher nach einem Feature Request bei eurem Chef nach dem WAN Modul als alles andere.
dark alex
Beiträge: 322
Registriert: 11 Mär 2015, 10:09

Re: Shutdown-Befehl ändern

Beitrag von dark alex »

Also falls du mich damit meinst, in den letzten 7 Jahren hat sich das eigentliche (damals unbekannte) Hauptproblem längst gelöst, denn der Fehler wurde seitens uib behoben. Der Notifier erscheint jetzt auch nach einem User-Wechsel wieder am Desktop.
Das in den Vordergrund drängeln war eine Fehlvermutung, wobei der notifier durchaus hinter Vollbildanwendungen verschwinden konnte (kA wie das heute ist, das Problem gibts zum Glück nicht mehr)

Was das ganze mit WAN zu tun haben soll ist mir schleierhaft.
Was das mit on_demand zu tun hat ebenfalls.
Benutzeravatar
ueluekmen
uib-Team
Beiträge: 1935
Registriert: 28 Mai 2008, 10:53

Re: Shutdown-Befehl ändern

Beitrag von ueluekmen »

Hallo zusammen,

der Notifier wurde ja schon einmal neu implementiert und er steht auch schon wieder auf der Roadmap für opsi 5, die auf der opsiconf vorgestellt wurde. Ich hoffe wir können die Videos der opsiconf 2022 bald veröffentlichen. Uns ist das Thema der Notifications sehr wichtig, da es einen direkten Impact auf die Akzeptanz von opsi hat. Dennoch ist es kein guter Stil ein 7 Jahre alten Thread wieder zu erwärmen, dass irritiert nur die anderen User im Forum. Am besten nimmt man Bezug auf ein Thread, gerne auch dinge da rauskopieren, aber es ist nach so vielen Jahren immer besser einen neuen Thread dafür auf zu machen.

Allgemein lässt sich so etwas nicht im Forum klären. Wenn es konkrete Wünsche gibt, dass wir noch irgendwas zusätzlich konfigurierbar machen sollen, was technisch zwar meistens möglich ist, aber inhaltlich und im Handling immer ein Diskussionsthema ist, können wir solche Änderungen nicht auf Zuruf aus dem Forum einfach so umsetzen. Das ging früher mal, aber dafür ist opsi einfach zu komplex geworden. Ausnahme davon sind ganz klar Bugs.

Der beste Weg, so etwas schnell zu bekommen sind unsere Supportverträge, falls Ihr einen habt, meldet euren Wunsch bitte über den Support. Falls nicht, könnt Ihr euch auch über sales(at)uib.de melden und eure Wünsche schildern, dann kann sich jemand aus dem Entwicklungsteam von uns mit dem Thema beschäftigen und euch was anbieten.
opsi support - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend support contracts.
http://www.uib.de
Antworten