Treiberintegration unterstützt keine verschachtelten Symlinks?

larsg
Beiträge: 128
Registriert: 16 Dez 2014, 18:06

Treiberintegration unterstützt keine verschachtelten Symlinks?

Beitragvon larsg » 17 Jul 2017, 16:52

Hi,

ich probiere derzeit ein paar Ideen rund um die Treiberintegration aus. Ich habe folgende Struktur mit verschachtelten symbolischen Links:

Code: Alles auswählen

ls -l "/var/lib/opsi/depot/win7-x64/drivers/drivers/additional/"

lrwxrwxrwx 1 adminuser pcpatch 33 17. Jul 14:07 byAudit -> /var/lib/opsi/depot/drv/win7-x64


-

Code: Alles auswählen

ls -l "/var/lib/opsi/depot/win7-x64/drivers/drivers/additional/byAudit/"

drwxrwxrwx 2 opsiconfd pcpatch 56 17. Jul 12:53 Dell Inc_
drwxrwxrwx 2 opsiconfd pcpatch 42 17. Jul 14:03 FUJITSU


-

Code: Alles auswählen

ls -l "/var/lib/opsi/depot/win7-x64/drivers/drivers/additional/byAudit/FUJITSU/"

lrwxrwxrwx 1 opsiconfd pcpatch 56 17. Jul 14:03 D3120-A1 -> /var/lib/opsi/depot/fujitsu-esprimo-p410/files/win7-x64
lrwxrwxrwx 1 opsiconfd pcpatch 56 17. Jul 14:03 Esprimo P410 -> /var/lib/opsi/depot/fujitsu-esprimo-p410/files/win7-x64


-

Code: Alles auswählen

ls -l "/var/lib/opsi/depot/win7-x64/drivers/drivers/additional/byAudit/FUJITSU/D3120-A1/"

drwxrwsrwx 3 opsiconfd pcpatch  40 31. Jan 16:43 AMT
drwxrwsrwx 3 opsiconfd pcpatch  56 31. Jan 16:43 Audio
drwxrwsrwx 3 opsiconfd pcpatch  43 31. Jan 16:43 Chipset
drwxrwsrwx 6 opsiconfd pcpatch 150 31. Jan 16:46 Graphic
drwxrwsrwx 5 opsiconfd pcpatch 111 31. Jan 16:47 LAN
drwxrwsrwx 3 opsiconfd pcpatch  44 31. Jan 18:13 RAID
drwxrwsrwx 4 opsiconfd pcpatch  88 31. Jan 16:47 USB
drwxrwsrwx 4 opsiconfd pcpatch  90 31. Jan 16:47 WAN
drwxrwsrwx 4 opsiconfd pcpatch  84 31. Jan 16:48 WLAN


Die Treiber werden wärend der Betriebssysteminstallation via OPSI nicht integriert, der Ordner "C:\drv" ist leer.
Die Hardware wird vom Audit erkannt. Die Verzeichnisstruktur ist nach Hersteller und Modell wie im HW-Audit angegeben benannt.
Wenn ich die Treiber am entsprechenden Pfad ohne symbolische Links ablege dann funktioniert die Integration.
opsi-set-rights schafft keine Abhilfe, genausowenig chmod 777.

Gehe ich recht in der Annahme, das die Treiberintegration keine verschachtelten symbolischen Links unterstützt?

Im Einsatz ist OPSI Version 4.0.7.28 auf SLES 12 SP1.



Kurz zum Hintergrund:

Die Idee dahinter ist, die Treiber für ein Rechnermodell für alle genutzten Netboot-Produkte in ein OPSI-Paket zu stecken. Das spart mir extrem viel Arbeit bei der Verteilung der Treiber. Wir haben schon eine Menge standartisierte Hardware im Einsatz, leider nur bei jedem Kunden andere Hersteller oder Modelle. Entsprechend ist es schwierig nachzuhalten auf welchem Depot schon welche Treiber vorliegen und ob diese überhaupt noch aktuell sind. Das Problem hätte ich mit dieser Lösung elegant umschifft.

Vielleicht denke ich auch zu kompliziert und es gibt noch eine bessere Lösung?

Benutzeravatar
n.wenselowski
Beiträge: 2487
Registriert: 04 Apr 2013, 12:15

Re: Treiberintegration unterstützt keine verschachtelten Symlinks?

Beitragvon n.wenselowski » 18 Jul 2017, 16:54

Hi larsg,

das Linken der Treiber-Verzeichnisse geht auf jeden Fall, vielleicht hängt es hier mit der Konfiguration zusammen.
Vielleicht lässt sich das Problem auch schon mit einer kleinen Anpassung in python-opsi lösen.

Findet show_drivers.py die Treiber?
Mit welchem Protokoll geht der Client an das Repository (falls unbekannt: im Bootimage-Log mal nach Repository suchen hilft hoffentlich)?


Gruß

Niko
Kein Support per DM!
_________________________
opsi support - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend support contracts.

larsg
Beiträge: 128
Registriert: 16 Dez 2014, 18:06

Re: Treiberintegration unterstützt keine verschachtelten Symlinks?

Beitragvon larsg » 20 Jul 2017, 15:24

Hi,

Als Protokoll wird cifs/smb eingesetzt.

show_drivers.py liefert folgendes:

Code: Alles auswählen

No translation for property 'PROCESSOR.NumberOfCores' found
No translation for property 'PROCESSOR.NumberOfLogicalCores' found
No translation for property 'PROCESSOR.NumberOfCores' found
No translation for property 'PROCESSOR.NumberOfLogicalCores' found
Additional drivers for integration byAudit found for vendor: 'FUJITSU' model : 'ESPRIMO P410 (S26361-Kxxx-Vyyy)'  Check if drivers are available.
ByAudit: No Exact match found but model without sku found. Using Directory: 'byAudit/FUJITSU/Esprimo P410'
Manually selected drivers (additional)
   [byAudit/FUJITSU/Esprimo P410]
[Errno 2] No such file or directory: 'byAudit/FUJITSU/Esprimo P410'


Die 4 obersten Zeilen erhalten wir seit dem Upgrade auf Version 4.0.7 bei jedem OPSI-Befehl, es sind uns noch keine Fehler aufgefallen die darauf zurückzuführen sein könnten - das Problem mit der Treiberintegration habe ich schon vor dem Update festgestellt.

interessanterweise sucht das Skript hier nicht nach dem Mainboard-Modell, aber auch der Pfad zu dem Rechner-Modell existiert wie angegeben:

Code: Alles auswählen

ls -l "/var/lib/opsi/depot/win7/drivers/drivers/additional/byAudit/FUJITSU/Esprimo P410/"

drwxrws--- 3 opsiconfd pcpatch  40 18. Jul 11:11 AMT
drwxrws--- 3 opsiconfd pcpatch  55 18. Jul 11:11 Audio
drwxrws--- 3 opsiconfd pcpatch  43 18. Jul 11:11 Chipset
drwxrws--- 6 opsiconfd pcpatch 150 18. Jul 11:12 Graphic
drwxrws--- 5 opsiconfd pcpatch 111 18. Jul 11:13 LAN
drwxrws--- 4 opsiconfd pcpatch  82 18. Jul 11:13 RAID
drwxrws--- 4 opsiconfd pcpatch  88 18. Jul 11:13 USB
drwxrws--- 4 opsiconfd pcpatch  90 18. Jul 11:13 WAN
drwxrws--- 4 opsiconfd pcpatch  84 18. Jul 11:13 WLAN


Code: Alles auswählen

cd "/var/lib/opsi/depot/win7/drivers/drivers/additional/byAudit/"
pwd -P

/var/lib/opsi/depot/drv/win7


Code: Alles auswählen

cd "/var/lib/opsi/depot/win7/drivers/drivers/additional/byAudit/FUJITSU/Esprimo P410/"
pwd -P

/var/lib/opsi/depot/fujitsu-esprimo-p410/files/win7


Der Pfad wird vom Skript ja auch scheinbar gefunden, dann aber wieder nicht. Wieder so ein Schrödinger Problem :?

Benutzeravatar
wolfbardo
Beiträge: 1025
Registriert: 01 Jul 2008, 12:10

Re: Treiberintegration unterstützt keine verschachtelten Symlinks?

Beitragvon wolfbardo » 20 Jul 2017, 16:28

Vorab:

Symbolische Links die ausserhalb vom Share opsi_depot liegen sind samba-maessig keine gute Idee, relative Links innerhalb von opsi_depot dagegen schon.

Jetzt:

Glaskugelmodus an

bootimage-version?
netboot version ?

Bootimagelog ? (Darin sieht man dann tatsaechlich, ob Treiber gefunden wurden)



Gruss
Bardo Wolf


!!! https://opsiconf.org opsi-Anwender Konferenz 2018 vom 6.3.2018 bis 7.3.2018 im Favorite Parkhotel Mainz

opsi workshops in Mainz


Basis 04.12. - 07.12.2017

opsi support by uib gmbh

http://www.uib.de

larsg
Beiträge: 128
Registriert: 16 Dez 2014, 18:06

Re: Treiberintegration unterstützt keine verschachtelten Symlinks?

Beitragvon larsg » 21 Jul 2017, 08:52

wolfbardo hat geschrieben:Symbolische Links die ausserhalb vom Share opsi_depot liegen sind samba-maessig keine gute Idee, relative Links innerhalb von opsi_depot dagegen schon.


Ich habe die Links mal relativ angelegt, und siehe da, damit funktioniert es.

Hätte nicht gedacht das es einen Unterschied macht ob man die Links mit komplettem Pfad oder relativ anlegt...

Anyways, danke :!:


Zurück zu „Freier Support“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], MyKey0815 und 1 Gast