opsi-admin filtern software-inventur?

Vsatio1
Beiträge: 3
Registriert: 04 Dez 2015, 11:00

opsi-admin filtern software-inventur?

Beitragvon Vsatio1 » 24 Nov 2016, 11:23

Ich habe nun herausgefunden, dass man mit Hilfe von

Code: Alles auswählen

opsi-admin -d method productOnClient_getObjects '' '{"installationStatus": "", "productId": "*firefox*"}'


filtern kann, wer über opsi alles firefox installiert bekommen hat.
Gibt es auch eine Filterfunktion, wo ich bei der Software-Inventur gucken kann, wer schon alles Firefox installiert hat? Über opsi-admin, der mir eine Liste zurückgibt? :?: :roll:

Liebe Grüße

holgerv
Beiträge: 278
Registriert: 20 Aug 2012, 09:35

Re: opsi-admin filtern software-inventur?

Beitragvon holgerv » 24 Nov 2016, 15:58

Code: Alles auswählen

opsi-admin -dS method auditSoftwareOnClient_getObjects '[]' '{"name":"Mozilla Firefox*"}'|grep "^clientId="|cut -d "=" -f 2-

Viel Erfolg!


Holger

Vsatio1
Beiträge: 3
Registriert: 04 Dez 2015, 11:00

Re: opsi-admin filtern software-inventur?

Beitragvon Vsatio1 » 25 Nov 2016, 08:31

Hey Holger,

vielen, vielen Dank! :) :) :) :) :) :) :)

Gibt es irgendwo eine Liste, wo man die "opsi-admin -dS method" Möglichkeiten angucken kann ?


Benutzeravatar
r.roeder
uib-Team
Beiträge: 450
Registriert: 02 Jul 2008, 10:08

Re: opsi-admin filtern software-inventur?

Beitragvon r.roeder » 25 Nov 2016, 14:25

ich möchte noch auf eine sehr wenig bekannte Option hinweisen:

Wenn man nicht so viel Spaß am Herausknobeln der richtigen Filterkette in der Linux-Shell hat, gibt es in opsi auch noch eine andere Möglichkeit, eine Lösung für die Ausgangsfrage (und viele weitere) zu erhalten:

Zum Testen zunächst in der graphischen Benutzungsoberfläche des configed in Auswahl/Freie Anfrage sich eine Anfrage zusammenbasteln, die das gewünschte Suchkriterium darstellt. Für die gestellte Ausgangsfrage hieße das, in der Suchmaske in der Auswahlliste zu "Kriterium hinzufügen" "Software-Inventarisierung" nehmen und im Feld "Inventarisierung/ID" (entspricht der Spalte "name" in der swaudit-Tabelle) den Text "Mozilla Firefox*" einsetzen. Man kann dann testweise die Anfrage durchführen und schauen, ob die richtigen Clients markiert sind (Achtung, das Suchergebnis bezieht sich immer auf die vorher ausgewählte Client-Gruppe, wenn es global sein soll, also vorher "Alle Clients" auswählen). Entscheidend ist, die Anfrage in der Suchmaske mit einem Namen zu versehen (z.B. "firefox_real_installiert") und zu speichern. Dann kann man diese Anfrage künftig erneut in der Benutzungsoberfläche ausführen. Wenn man das Ergebnis der Anfrage aber als Liste auf der Shell benötigt, kann man den configed auch als Konsolenprogramm aufrufen und als Parameter den Namen der Suchanfrage übergeben, etwa in der Art:

java -jar configed.jar --loglevel 0 -h SERVER -u adminuser --querysavedsearch firefox_real_installiert

Das Passwort wird dann abgefragt, aber kann auch auf der Kommandozeile übergeben werden (Parameter -p PASSWORT)

Vielleicht macht das ja so mehr Spaß (natürlich nur, wenn ein Java-Paket auf dem Rechner installiert ist ... )

Grüße
R.Röder
opsi support - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend maintainance + support contracts which are the base of opsi development.


Wondering who's using opsi? Have a look at the opsi map: http://opsi.org/opsi-map/.