Winst Fenstergröße NICHT maximiert zB NormalizeWinst

Valentino-46
Beiträge: 186
Registriert: 05 Aug 2011, 14:24

Re: Winst Fenstergröße NICHT maximiert zB NormalizeWinst

Beitragvon Valentino-46 » 17 Sep 2014, 10:22

Hallo Herr Oertel,

das sieht schonmal richtig gut aus!! Ich habe die Experimental bei mir installiert und sie funktioniert soweit! Ging leider erst jetzt nach meinem Urlaub.
Er ist auch über die Sub hinweg und war immernoch Normalized.

Ein kleines Manko habe ich noch gesehen, was aber eigentlich nur ein Schönheitsfleck ist. Nach dem Start eines Scripts und der Meldung "Lade auszuführende Aktionen" wird das Fenster einmal ganz kurz maximiert und sofort danach greift NormalizeWinst und wird klein. Danach bleibt es aber natürlich klein! Einen Defaultwert für die Fenstergröße gibt es ja aktuell noch nicht?! Sie haben ja damals geschrieben, dass mittelfristig hier ein Wert eingestellt werden kann.

Das sehe ich so richtig oder?! Aber das große Problem ist jetzt wunderbar behoben und mit dem kurzen Flackern...das ist ja nur ein Feature :-P

Dankeschön!! Wenns Probleme mit dem Winst gibt melde ich mich wieder!

Mit freundlichen Grüßen,
Valentino

Valentino-46
Beiträge: 186
Registriert: 05 Aug 2011, 14:24

Re: Winst Fenstergröße NICHT maximiert zB NormalizeWinst

Beitragvon Valentino-46 » 16 Okt 2014, 10:47

Hallo nochmal,

ich wollte nochmal kurz nachfragen, ob sie zu dem Feature oder Bug mit dem Fenster 1x groß und danach erst klein noch irgendwas herausgefunden haben!? Es ist zwar wie beschrieben nicht dramatisch, wenn man aber viele Pakete installiert dann flackert es schon seltsam.

Möglicherweise ist das ja nur eine kleine Änderung, zumindest vom Gefühl her und es hätte aber eine große Wirkung :-)

Vielen Dank vorab!
Mit freundlichen Grüßen,
Valentino

Benutzeravatar
d.oertel
uib-Team
Beiträge: 3265
Registriert: 04 Jun 2008, 14:27

Re: Winst Fenstergröße NICHT maximiert zB NormalizeWinst

Beitragvon d.oertel » 17 Okt 2014, 15:20

Hi,

das der Winst (opsi-script) die Möglichkeit von konfigurierbaren Defaultwerten bekommt ist eine größere Sache
und für die Entwicklungszeit nach 4.0.5 geplant.
Es geht hier ja nicht nur um einen Parameter und auch nicht nur um das ablegen der Defaults in einer Konfigurationsdatei sonder auch um die zentrale Steuerung der Konfiguration übe Hostparameter/Config Objekte.

Wenn ich einen opsi-script (winst) mit einer Version >= 4.11.5 ankündge, lohnt es sich nach zuschauen ob das Feature dabei ist.

gruß
d.oertel
opsi support - uib gmbh

For productive opsi installations we recommend support contracts.
http://www.uib.de
http://www.opsi.org

tb-killa
Beiträge: 57
Registriert: 22 Okt 2017, 16:59

Re: Winst Fenstergröße NICHT maximiert zB NormalizeWinst

Beitragvon tb-killa » 24 Jan 2019, 09:04

Hallo zusammen,

auch wenn bereits einiges an Zeit vergangen ist, wollte ich mal anfragen ob die Möglichkeit einer Fixen Winst Size bereits implementiert oder in der Pipeline ist ? Wir sprechen hier nicht vom Verhalten über die opsiscript-file mit dem [Actions] Header.

Ich denke dass wir hier nicht unbedingt mit Hostparameter/Config Objekte arbeiten müssen (wäre trotzdem schön), sondern vielleicht für den Start ein Registry Key reichen könnte unter dem Standard WINST Zweig.

Bei uns wir nahezu immer (aufgrund von corporate design usw.) mit "NormalizeWinst" gearbeitet. Daher wäre es schön, wenn der kurze vorab "MaximizeWinst" (welcher Standard zu sein scheint) verschwinden könnte.

Grüße

Benutzeravatar
d.oertel
uib-Team
Beiträge: 3265
Registriert: 04 Jun 2008, 14:27

Re: Winst Fenstergröße NICHT maximiert zB NormalizeWinst

Beitragvon d.oertel » 28 Jan 2019, 16:20

Hallo,

das ist ein schöner Fall für ein Support Ticket.

Ich denke dass wir hier nicht unbedingt mit Hostparameter/Config Objekte arbeiten müssen (wäre trotzdem schön), sondern vielleicht für den Start ein Registry Key reichen könnte unter dem Standard WINST Zweig.


Da wir Plattformübergreifend entwickeln, wird das sicher kein Registrykey. Ich denke das mit dem Config ist der richtige Ansatz.

Ich schätze das ganze auf etwa 4 h.

Ohne Support Ticket wird, das wegen anderer höher priorisierter Tickets und Personalmangel wohl noch ein paar Monate oder länger dauern.

gruß
detlef oertel
opsi support - uib gmbh

For productive opsi installations we recommend support contracts.
http://www.uib.de
http://www.opsi.org