cd desinfect cd einbinden

rprengel
Beiträge: 62
Registriert: 17 Apr 2009, 16:37

cd desinfect cd einbinden

Beitragvon rprengel » 29 Apr 2012, 19:28

Hallo,

hat da sschon mal jemand gemacht.
Im opsi-wiki gibt es einige Anleitungen.
wiki/userspace:net_boot_scripts#
Meine Frage wäre ob ich ähnlich vorgehen kann oder eine direkt passt.
Die Ct CD basierd auf einer Live-DVD mit Ubuntu als Unterbau.

Gruß

rprengel
Beiträge: 62
Registriert: 17 Apr 2009, 16:37

Re: cd desinfect cd einbinden

Beitragvon rprengel » 30 Apr 2012, 07:47

rprengel hat geschrieben:Hallo,

hat da sschon mal jemand gemacht?
Im opsi-wiki gibt es einige Anleitungen.
wiki/userspace:net_boot_scripts#
Meine Frage wäre ob ich ähnlich vorgehen kann oder eine direkt passt.
Die Ct CD basierd auf einer Live-DVD mit Ubuntu als Unterbau.

Gruß

Nachtrag:
Ich erweitere die Frage um die Boot-Cds Vmware-Converter 3.2 und 4.1.

Benutzeravatar
Thomas_H
Beiträge: 478
Registriert: 09 Jun 2010, 11:57
Wohnort: Havelland

Re: cd desinfect cd einbinden

Beitragvon Thomas_H » 30 Apr 2012, 15:23

Moinsens,

schon mal in der Wiki geschaut, ob da eventuell sie Scripte anderer Betriebssysteme helfen? Manchmal muss man nur ein paar kleine Dinge ändern und es läuft.

Gruß

Thomas_H
Kennst Du schon die WIKI für OPSI-Scripte? Fertige Installationsscripte bekommen und ablegen unter OPSI-Wiki
Aus dem Glashaus :) : UIB bietet auch Schulungen und Supportverträge für Opsi an.
Bild

TD_SPX
Beiträge: 18
Registriert: 09 Jan 2012, 17:05

Re: cd desinfect cd einbinden

Beitragvon TD_SPX » 08 Mai 2012, 11:56

Grob diese Anleitung hier befolgen, dann PXE Bootmenü anpassen unter /tftpboot/linux/pxelinux.cfg/default

Code: Alles auswählen

label desinfect2012
  menu label Desinfec't 2012
  kernel /desinfect2012/vmlinuz
  append nfsroot=192.168.**.**:/srv/nfs_filestore/desinfect2012/ netboot=nfs ro BOOT_IMAGE=/casper/vmlinuz file=/cdrom/preseed/ubuntu.seed boot=casper initrd=/desinfect2012/initrd.lz quiet splash --


und entsprechend die Dateien von Desinfect nach der Anleitung unter obigem Pfad per NFS bereitstellen.

Benutzeravatar
embl-structures
Beiträge: 327
Registriert: 13 Jan 2010, 18:41
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: cd desinfect cd einbinden

Beitragvon embl-structures » 09 Mai 2012, 20:28

TD_SPX hat geschrieben:Grob diese Anleitung hier befolgen[...]

Genial, genau sowas habe ich gesucht ;-)

frank

Andrago
Beiträge: 61
Registriert: 07 Jan 2011, 14:04

Re: cd desinfect cd einbinden

Beitragvon Andrago » 10 Mai 2012, 13:18

muss man das mit dieser NFS-Freigabe machen oder wie is das?
Habe das jetzt mal auf einen alternativen Weg probiert, weil ich dachte das müsste auch klappen in dem man den CD-Inhalt unter tftpboot kopiert und dann einfach unter der default folgendes stehen hat:

Code: Alles auswählen

label desinfect2012
  menu label Desinfec't 2012
  kernel /desinfect2012/casper/vmlinuz
  append initrd=/desinfect2012/initrd.lz quiet splash --


edit:
habe es jetzt geändert in folgendes:

Code: Alles auswählen

label desinfect2012
  menu label Desinfec't 2012
  kernel vmlinuz
  append initrd=initrd.lz quiet splash --

Hiermit bootet er nun, allerdings bootet er nur die BusyBox (die shell quasi).
Er bootet nicht die komplette CD anscheinend leider..
Weiß jemand Rat?

thomas.besser
Beiträge: 314
Registriert: 09 Sep 2009, 09:40

Re: cd desinfect cd einbinden

Beitragvon thomas.besser » 10 Mai 2012, 15:26

Das kann nicht funktionieren, du brauchst NFS. Denk mal scharf nach, wie sonst die Daten der CD vom OPSI-Server zum Client-Rechner kommen sollen!?

Den Kernel und die Initram werden via PXE bzw. TFTP transferiert.

Gruß
Thomas

rprengel
Beiträge: 62
Registriert: 17 Apr 2009, 16:37

Re: cd desinfect cd einbinden

Beitragvon rprengel » 11 Mai 2012, 08:35

thomas.besser hat geschrieben:Das kann nicht funktionieren, du brauchst NFS. Denk mal scharf nach, wie sonst die Daten der CD vom OPSI-Server zum Client-Rechner kommen sollen!?

Den Kernel und die Initram werden via PXE bzw. TFTP transferiert.

Gruß
Thomas


Hat jemand eine Idee wie ich das ohne PXE lösen kann?
Hintergrund:
Ich kann hier keine eigene DHCP/ PXE Systeme ins Netz hängen und arbeite daher ausschliesslich mit der Boot-CD.

Gruß

Benutzeravatar
ueluekmen
uib-Team
Beiträge: 1891
Registriert: 28 Mai 2008, 10:53

Re: cd desinfect cd einbinden

Beitragvon ueluekmen » 11 Mai 2012, 11:53

iso brennen und booten? ;)
opsi support - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend support contracts.
http://www.uib.de

Benutzeravatar
Thomas_H
Beiträge: 478
Registriert: 09 Jun 2010, 11:57
Wohnort: Havelland

Re: cd desinfect cd einbinden

Beitragvon Thomas_H » 16 Mai 2012, 14:36

Moinsens...

ueluekmen hat geschrieben:iso brennen und booten? ;)


Erol, das wäre zu einfach... ;)

Gruß

Thomas_H
Kennst Du schon die WIKI für OPSI-Scripte? Fertige Installationsscripte bekommen und ablegen unter OPSI-Wiki
Aus dem Glashaus :) : UIB bietet auch Schulungen und Supportverträge für Opsi an.
Bild