"Response 500 Internal Server Error"

froeschchen
Beiträge: 3
Registriert: 18 Mai 2010, 15:16

Re: "Response 500 Internal Server Error"

Beitragvon froeschchen » 02 Dez 2010, 15:52

Hallo,

ich habe das gleiche Problem, nur leider habe ich keine Benutzeroberfläche auf meinem Server und bin daher auf die Webapplikation angewiesen.

Ich verwende einen UCS24, Firefox 3.6.8 und opsi4.0

Kann mir jemand sagen, wie lange das mit dem Fix dauern wird und wie ich am schnellsten mitbekomme, dass es da ist? Es ist leider etwas anstrengend sich im 2 Minutentakt anmelden zu müssen.

Danke und Gruß
Froeschchen

Benutzeravatar
d.oertel
uib-Team
Beiträge: 3278
Registriert: 04 Jun 2008, 14:27

Re: "Response 500 Internal Server Error"

Beitragvon d.oertel » 04 Dez 2010, 18:52

Hi,

die neue Version liegt im Testingbereich:
http://download.opensuse.org/repositories/home:/uibmz:/opsi:/opsi40-testing/

gruss
d.oertel
opsi support - uib gmbh

For productive opsi installations we recommend support contracts.
http://www.uib.de
http://www.opsi.org

Bpad
Beiträge: 14
Registriert: 14 Okt 2010, 16:37

Re: "Response 500 Internal Server Error"

Beitragvon Bpad » 07 Dez 2010, 12:57

Super vielen Dank!
Funktioniert bis jetzt tadellos.

JMS
Beiträge: 94
Registriert: 22 Nov 2010, 12:05

Re: "Response 500 Internal Server Error"

Beitragvon JMS » 10 Dez 2010, 09:59

Als Themenersteller sollte ich mich auch wieder melden, gelle?!
(Ich bekomme allerdings - obwohl ich dieses Thema als "beobachtet" markiert haben - keine Benachrichtigungen)

Zum Thema: Ich habe die Testing-Versionen vorgestern eingespielt. Es funktioniert.

Noch 'ne Frage an uib: Ich würde gerne (m)einen Beitrag zur QS bringen. Wenn es also darum geht, Testing-Versionen zu testen, sollten dann nicht dediziertere Angaben zur (Test)-Umgebung gemacht werden? Und wenn ja, welche? Nackte Aussagen wie "es funzt wieder" sind sicherlich nur bedingt hilfreich... Der Vorschlag: vielleicht hängt ihr zum Beispiel bei den Hinweisen zu neuen Veröffentlichungen ein PDF an, wo "Tester" ihre Kreuzchen setzen und auch Angaben zu den vorliegenden Umgebungen machen können. (Zur besseren Auswertung würde ich allerdings auf Freitexte verzichten). Oder habt ihr bereits einen öffentlichen oder einen nur den Forenmitgliedern zugänglichen Bugtracker, den ich vielleicht übersehen habe?

Grüße

JMS