Produktabhängigkeit nicht berücksichtigt

wKovacs
Beiträge: 37
Registriert: 14 Aug 2020, 12:29

Produktabhängigkeit nicht berücksichtigt

Beitragvon wKovacs » 21 Okt 2020, 17:24

Hallo,

ich aber 2 Pakete, bei dem das 2te erst und NUR installiert werden soll, wenn das erste erfolgreich installiert ist.

Mit hilfe von [ProductDependency] in den control files hab ich es hin bekommt, das egal welches Paket auf setup gestellt wird, auch das jeweils andere auf setup gestellt wird.

Mein Problem ist jetzt, dass das 2te Paket installiert wird, auch wenn die Installation des ersten fehlschlug.

Bild

Muss ich im zweiten Paket explizit auf das erste Paket prüfen? Sollte das nicht durch [ProductDependency] schon erledigt werden?

Danke

wKovacs

Benutzeravatar
r.roeder
uib-Team
Beiträge: 492
Registriert: 02 Jul 2008, 10:08

Re: Produktabhängigkeit nicht berücksichtigt

Beitragvon r.roeder » 21 Okt 2020, 21:34

Hallo,

die Abhängigkeiten bewirken nur, dass Anforderungen gesetzt werden, dass etwas passieren soll. Die Anforderungen werden nicht nochmal überprüft, nachdem ein Versuch der Realisierung einer anderen Anforderung unternommen wurde.

Wenn tatsächlich bei Produkt 2 kein Installationsversuch unternommen werden soll in dem Fall, dass Produkt 1 nicht erfolgreich installiert wurde, muss im Skript von Produkt 2 abgeprüft werden, ob die Installationsvoraussetzung voliegt; und bei negativem Ergebnis Produkt 2 auf failed gesetzt werden oder per Skript das Setup auf andere Weise abgebrochen werden.

VG
opsi support - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend maintainance + support contracts which are the base of opsi development.


Wondering who's using opsi? Have a look at the opsi map: http://opsi.org/opsi-map/.

wKovacs
Beiträge: 37
Registriert: 14 Aug 2020, 12:29

Re: Produktabhängigkeit nicht berücksichtigt

Beitragvon wKovacs » 22 Okt 2020, 06:37

Vielen Dank, dies klärt das dann vollständig für mich auf.

Regards

wKovacs