Debian oder CentOS

Dekay
Beiträge: 29
Registriert: 04 Apr 2019, 15:20

Debian oder CentOS

Beitragvon Dekay » 04 Jul 2019, 13:46

Hallo,

mich würde mal Interessieren, ob es auf beiden stabil läuft oder ob eure Erfahrungen eher richtung Debian oder CentOS laufen, was den Opsi-server angeht.

Hintergrund ist der, wir setzen einen neuen Opsi-Server auf, der auf einem eigenen Server läuft und wir den gerne stabil und schnell betreiben wollen. Da fragen wir uns, ob Debian oder CentOs besser ist.

Vielleicht gibt es auch keine Nachteile und/oder Vorteile gegenüber beiden.

Gruß Dekay

uncle_scrooge
Beiträge: 574
Registriert: 21 Feb 2012, 12:03
Wohnort: Mainz

Re: Debian oder CentOS

Beitragvon uncle_scrooge » 04 Jul 2019, 18:07

Das läuft wohl auf die persönliche Geschmacksrichtung hinaus.
Wir sind ein RedHat/CentOS-Shop. Von daher stand und steht Debian nicht zur Diskussion.
Und wir betreiben OPSI seit Jahren schmerzfrei. Zumindest was das darunterliegende OS angeht.

Auf der anderen Seite ist Debian wohl die primäre Zielplattform für uib. Allerdings stehen notwendige Pakete für alle unterstützten Zielplattformen nahezu zeitgleich bereit.

Wenn ihr also die Wahl habt, würde ich die Plattform nehmen, bei der ihr euch am besten auskennt.

Dekay
Beiträge: 29
Registriert: 04 Apr 2019, 15:20

Re: Debian oder CentOS

Beitragvon Dekay » 04 Jul 2019, 20:08

uncle_scrooge hat geschrieben:Das läuft wohl auf die persönliche Geschmacksrichtung hinaus.
Wir sind ein RedHat/CentOS-Shop. Von daher stand und steht Debian nicht zur Diskussion.
Und wir betreiben OPSI seit Jahren schmerzfrei. Zumindest was das darunterliegende OS angeht.

Auf der anderen Seite ist Debian wohl die primäre Zielplattform für uib. Allerdings stehen notwendige Pakete für alle unterstützten Zielplattformen nahezu zeitgleich bereit.

Wenn ihr also die Wahl habt, würde ich die Plattform nehmen, bei der ihr euch am besten auskennt.


Vielen Dank für deinen Bericht.

Unsere Server sind bis jetzt alle auf debian. Aber was mir auffällt, ist die Dokumentation über den opsi Server der für CentOS deutlich ausführlicher ist, als über die Installation und Konfiguration auf debian.

Meine persönliche Vorliebe, wäre ja CentOS, aber wenn die Firma sich am Ende auf debian einigt, dann muss es das werden. Aber da finde ich, sie gesagt, die Dokumentation nicht wirklich detailreich als bei CentOS.
Ist vielleicht auch eine falsche Wahrnehmung, lasse mich da gerne eines besseren belehren.

Benutzeravatar
SisterOfMercy
Beiträge: 986
Registriert: 22 Jun 2012, 19:18

Re: Debian oder CentOS

Beitragvon SisterOfMercy » 05 Jul 2019, 00:14

Dekay hat geschrieben:Unsere Server sind bis jetzt alle auf debian. Aber was mir auffällt, ist die Dokumentation über den opsi Server der für CentOS deutlich ausführlicher ist, als über die Installation und Konfiguration auf debian.


I have a different experience. I always had the idea the debian-style was better documented. However, nothing stands still in IT. As said by other posters, use what you are familiar with.
I use CentOS because the rest is also CentOS.
Bitte schreiben Sie Deutsch, when I'm responding in the German-speaking part of the forum!

Dekay
Beiträge: 29
Registriert: 04 Apr 2019, 15:20

Re: Debian oder CentOS

Beitragvon Dekay » 05 Jul 2019, 07:25

SisterOfMercy hat geschrieben:
Dekay hat geschrieben:Unsere Server sind bis jetzt alle auf debian. Aber was mir auffällt, ist die Dokumentation über den opsi Server der für CentOS deutlich ausführlicher ist, als über die Installation und Konfiguration auf debian.


I have a different experience. I always had the idea the debian-style was better documented. However, nothing stands still in IT. As said by other posters, use what you are familiar with.
I use CentOS because the rest is also CentOS.


You're right about that. We will consult if we don't run the Opsi on a CentOs system, because I (and I manage this) have better experience with CentOS and because I feel this is better documented.

But let's see what our colleagues have to say on this subject.

Or does someone have a really well documented Debian version, from the installation to the configuration of an Opsi server ?

Benutzeravatar
n.wenselowski
uib-Team
Beiträge: 3120
Registriert: 04 Apr 2013, 12:15

Re: Debian oder CentOS

Beitragvon n.wenselowski » 05 Jul 2019, 09:37

Hi,

uncle_scrooge hat geschrieben:Auf der anderen Seite ist Debian wohl die primäre Zielplattform für uib. Allerdings stehen notwendige Pakete für alle unterstützten Zielplattformen nahezu zeitgleich bereit.

Alle unterstützten Distros werden von uns gleichwertig behandelt und supportet. Builds sollten ~zeitgleich für alle Distros bereitstehen.

In der Doku setzen wir für die meisten non-opsi-Befehle auf Beispiele für Ubuntu, weil das die Plattform für die opsi VM darstellt. Läuft dann in der Regel ebenso mit Debian. Bei manchen Befehlen unterscheiden sich einzelne Distros (bspw. useradd / adduser o.Ä.), aber für den opsi-Betrieb spielt das oftmals nur eine untergeordnete Rolle.

uncle_scrooge hat geschrieben:Wenn ihr also die Wahl habt, würde ich die Plattform nehmen, bei der ihr euch am besten auskennt.

Kann ich so definitiv unterschreiben.



Gruß

Niko
opsi development - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend support contracts.

Dekay
Beiträge: 29
Registriert: 04 Apr 2019, 15:20

Re: Debian oder CentOS

Beitragvon Dekay » 09 Jul 2019, 07:38

Vielen Dank für eure Informationen und Erfahrungen.

Zum Thema Debian, in wie weit wird Debian 10 aktuell unterstützt ? Oder wann kann man da mit dem Support rechnen ?

Benutzeravatar
m.radtke
uib-Team
Beiträge: 706
Registriert: 10 Jun 2015, 12:19

Re: Debian oder CentOS

Beitragvon m.radtke » 09 Jul 2019, 07:49

Hi

Debian 10 ist ja erst seit dem Wochenende raus.
Wir haben jetzt erstmal ein Netboot Paket in experimental dafür und seit heute kann man auch für debian 10 Pakete auf dem Buildservice bauen.

Ich denke es wird nicht allzulange dauern, aber nicht vergessen - Es ist Urlaubszeit ;)

LG
Mathias
Kein Support per DM!
_________________________
opsi support - http://www.uib.de/
For productive opsi installations we recommend support contracts.

Dekay
Beiträge: 29
Registriert: 04 Apr 2019, 15:20

Re: Debian oder CentOS

Beitragvon Dekay » 09 Jul 2019, 07:53

m.radtke hat geschrieben:Hi

Debian 10 ist ja erst seit dem Wochenende raus.
Wir haben jetzt erstmal ein Netboot Paket in experimental dafür und seit heute kann man auch für debian 10 Pakete auf dem Buildservice bauen.

Ich denke es wird nicht allzulange dauern, aber nicht vergessen - Es ist Urlaubszeit ;)

LG
Mathias


Da hast du recht das es erst seit dem Wochenende draußen ist. :)

Ich habe leider kein Urlaub ;) Aber jeder soll sein Urlaub genießen. Vielen Dank :)