einige Opsi Anfänger Fragen

armin.moradi
Beiträge: 4
Registriert: 13 Jun 2019, 16:14

einige Opsi Anfänger Fragen

Beitragvon armin.moradi » 14 Jun 2019, 07:30

Guten Morgen,
mein Name ist Armin Moradi, ich bin 22 Jahre alt.
Ich bin blind und ich befasse mich mit Opsi.
Ich habe folgendes Scenario:
1. Zuhause nutze ich eine Fritzbox 4790, kommen der Opsi und der DHCP Server der Fritzbox sich da in die Quere?
2. Ich nutze zwei ScreenReader, also Programme, die mir den Bildschirm vorlesen.
Muss ich ein Opsi Paket erstellen, oder kann ich einfach die .exe hochladen und den Parameter übergeben?
Klar, ich hätte einfach im Handbuch nachschlagen können, aber eben mal 300 Seiten zu lesen, dass ist schon häftig.
Ich würde mich über Antworten freuen.
Viele Grüße
Armin Moradi

zylex
Beiträge: 54
Registriert: 23 Jan 2013, 08:55

Re: einige Opsi Anfänger Fragen

Beitragvon zylex » 14 Jun 2019, 08:37

Moin,

du kannst entweder einen DHCP-Server auf dem OPSI-Server installieren oder einen Externen nutzen. Infos zur Konfiguration beider Varianten findest du im Getting-Started Handbuch unter Punkt 4.3:
https://download.uib.de/opsi4.1/documen ... onfig-dhcp

Was du mit Punkt 2 meinst ist mir nicht ganz klar. Auf dem Opsi-Server kannst du überhaupt keine .exe ausführen, der läuft unter Linux. Wenn du die Screenreader direkt auf dem Opsi-Server nutzen willst, musst du eine Linux-Version davon suchen oder etwas mit WINE basteln. Alternativ könnte ich mir vorstellen, daß diese Programme auch ein Konsolenfenster von VMware oder ein Teamviewer Fenster lesen können. Hängt davon ab, wie du OPSI installiert hast bzw. auf die Linux-Maschine zugreifst.

Grüße

armin.moradi
Beiträge: 4
Registriert: 13 Jun 2019, 16:14

Re: einige Opsi Anfänger Fragen

Beitragvon armin.moradi » 14 Jun 2019, 12:22

Hallo,
danke schonmal für die erste Antwort auf meine Fragen.
Schriftlich mich auszudrücken, fällt mir leider schwer, hier mal ein weiterer Versuch:
Also, ich habe von meinem ScreenReader die .exe Datei, die soll wehrend der Installation auf die Windows Maschiene installiert werden.
Ich möchte wissen, muss ich ein .opsi Paket erstellen, um die ScreenReadersoftware auf den Windows Rechner zu verteilen, oder, wo trage ich den silence Befehl als Parameter für die Installation ein?
Hmm, vielleicht schaue ich mir mal die Opsi tube Videos an.
Es kommen noch mehr Fragen, ich warne nur schonmal vor.
Viele Grüße
Armin Moradi

zylex
Beiträge: 54
Registriert: 23 Jan 2013, 08:55

Re: einige Opsi Anfänger Fragen

Beitragvon zylex » 14 Jun 2019, 13:40

OPSI ist eine sehr komplexe Softwareverteilungslösung, da hast du dir wirklich ein schweres Projekt gesucht.

Neben der Konfiguration des Servers und den grundlegenden Linux-Kenntnissen muss man auch die Scriptsprache von OPSI verstehen. Dazu gibt es ein extra Handbuch, welches du hier findest:
https://download.uib.de/opsi_stable/doc ... anual.html

Neben dem schon erwähnten Opsi-Getting-Started und dem Script Handbuch gibt es auch noch ein ausführliches Opsi-Handbuch, zu finden hier:
https://download.uib.de/opsi4.1/documen ... -v4.1.html

Das ist wirklich viel Lesestoff. Aber um auf deine Frage zurückzukommen: Ja um eine Software auf Windows-Clients verteilen zu können musst du ein Paket erstellen. Dieses besteht aus verschiedenen Scripts zur Installation und Deinstallation. Wie so ein Script aufgebaut ist, also wie die Anwendung mit den entsprechenden Parametern aufgerufen wird, lernt man am besten an Beispielen.

Es gibt im WIKI eine Sektion mit User-Templates. Neben den (teilweise komplexen) Beispielen im Handbuch kann man dort auch recht simple und funktionierende Vorlagen finden. Z.B. ist das Paket für Filezilla recht einfach aufgebaut und kann als gutes Anschauungsbeispiel dienen:
wiki/doku.php?id=userspace:filezilla_client

Grüße

armin.moradi
Beiträge: 4
Registriert: 13 Jun 2019, 16:14

Re: einige Opsi Anfänger Fragen

Beitragvon armin.moradi » 16 Jun 2019, 09:34

Hallo,
danke schonmal für die Antworten.
auf unserem Schulserver konnte ich in einem für uns Schülerzugänglichem Verzeichniss die Setup.ins, die control Datei finden und die uninstall.ins.
Muss ich Pakete mit einem Texteditor von Hand schreiben, oder gibt es in Opsi assestenten, die beispielsweise das verwendete Setup Programm Nullsoft erkennt und mir hilft ein Opsi Paket zu bauen?
Viele Grüße
Armin Moradi

zylex
Beiträge: 54
Registriert: 23 Jan 2013, 08:55

Re: einige Opsi Anfänger Fragen

Beitragvon zylex » 17 Jun 2019, 07:50

Es gibt einen OPSi-Setup-Detector und einen Package-Builder. Beides habe ich aber noch nie eingesetzt. Ich baue die Pakete immer von Hand. Bei einem Standardsetup können diese Tools bestimmt helfen, wie es bei Sonderlösungen aussieht ist eine andere Sache.

Benutzeravatar
n.wenselowski
uib-Team
Beiträge: 3098
Registriert: 04 Apr 2013, 12:15

Re: einige Opsi Anfänger Fragen

Beitragvon n.wenselowski » 17 Jun 2019, 14:14

Hallo Armin,

armin.moradi hat geschrieben:Muss ich Pakete mit einem Texteditor von Hand schreiben, oder gibt es in Opsi assestenten, die beispielsweise das verwendete Setup Programm Nullsoft erkennt und mir hilft ein Opsi Paket zu bauen?

Im Getting Started gibt es dazu Hinweise.
Im Normalfall decken opsi-setup-detector & opsiPackageBuilder eine Menge ab, aber besonders wenn es um spezifische Anpassungen geht muss man wiederum per Hand an die Scripte.


Gruß

Niko
opsi development - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend support contracts.