Regelmäßiges hw/sw-Audit

tomz
Beiträge: 79
Registriert: 17 Feb 2011, 15:46

Regelmäßiges hw/sw-Audit

Beitragvon tomz » 23 Mai 2019, 16:42

Hallo Community,

ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber der Meinung, dass ich vor einiger Zeit in einem OPSI-Workshop durch Bardo Wolf gezeigt bekommen habe wie man das hw/sw-Audit so konfiguriert, dass die Clients das regelmäßig automatisch durchführt und an den Server übermittelt und es darauf hin auf 5h eingestellt wurde.

Nun ist die Performance des Configed inzwischen so langsam geworden, dass beim löschen eines Clients gerne mal 20 Minuten in Land gehen.
In der MySQL Processlist ist zu sehen, das dort dauerhaft einige Delete und Update-Jobs die Datenbank lock'en. Meine Vermutung und die Hoffnung ist, dass es an den massigen Audit-Updates liegt.

Weiß jemand ob/wie/wo man die regelmäßigen Audits einstellt?

Gruß
Tom

Benutzeravatar
n.wenselowski
uib-Team
Beiträge: 3191
Registriert: 04 Apr 2013, 12:15

Re: Regelmäßiges hw/sw-Audit

Beitragvon n.wenselowski » 23 Mai 2019, 18:38

Hi,

es gibt leider mehrere Möglichkeiten der Konfiguration :D
Könnte es ein Timer-Event an den Clients gewesen sein?

Als Tipp zur Performance: Falls ihr die historischen Audit-Daten nicht benötigt, würde ich empfehlen diese zu entfernen. Wenn so oft ein Audit gemacht wird, sammelt sich vermutlich eine Menge an.


Gruß

Niko
opsi development - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend support contracts.

tomz
Beiträge: 79
Registriert: 17 Feb 2011, 15:46

Re: Regelmäßiges hw/sw-Audit

Beitragvon tomz » 23 Mai 2019, 19:42

Hallo Niko,

danke für die Rückmeldung!
Es kann alles sein, kannst du auflisten wo ich die Optionen finden würde?
Gibt es einen dokumentierten Weg die Historie der Audits aufzuräumen?

Danke und Gruß
Tom

Benutzeravatar
tobias
Beiträge: 1269
Registriert: 20 Aug 2008, 12:36
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Regelmäßiges hw/sw-Audit

Beitragvon tobias » 27 Mai 2019, 16:50

Moin,

schau dir mal das hier an, das ist denke ich das was du suchst:
https://download.uib.de/opsi4.1/documen ... entinstall


Gruß
Tobias
Veröffentliche deine WINST Scripte im OPSI Wiki und leiste so einen wertvollen Beitrag für die Community !!!
https://forum.opsi.org/wiki/

tomz
Beiträge: 79
Registriert: 17 Feb 2011, 15:46

Re: Regelmäßiges hw/sw-Audit

Beitragvon tomz » 27 Mai 2019, 20:32

Hi Tobias,

ja - das könnte es sein. :mrgreen:
Gibt es auch eine Snippet wie ich mir die Pakete in der Silentinstallation anzeigen lassen bzw auch daraus entfernen kann? Oder hab ich es nicht richtig gelesen?

Hat noch jemand einen Tipp wie ich die DB aufräumen und von unnötigen Ballast befreien kann?

Gruß
Tom

Benutzeravatar
tobias
Beiträge: 1269
Registriert: 20 Aug 2008, 12:36
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Regelmäßiges hw/sw-Audit

Beitragvon tobias » 27 Mai 2019, 20:55

Moin,

Alle Produkte im hostproperty

action_processor_productIds = swaudit,hwaudit

Werden automatisch ausgeführt in dem Beispiel, die config kannst du auch im configed sehen, dafür müssen die properties aber vorher angelegt werden ;)
Veröffentliche deine WINST Scripte im OPSI Wiki und leiste so einen wertvollen Beitrag für die Community !!!
https://forum.opsi.org/wiki/

tomz
Beiträge: 79
Registriert: 17 Feb 2011, 15:46

Re: Regelmäßiges hw/sw-Audit

Beitragvon tomz » 31 Mai 2019, 13:17

Danke für den Support!

Scheint bei uns aber nicht auf die Art und Weise hinterlegt zu sein...
Gibt es noch alternative Orte wo ein regelmäßiger sw/hwaudit-Job hinterlegt sein könnte?

Gruß
Tom

Benutzeravatar
GEI
Beiträge: 223
Registriert: 12 Feb 2010, 13:00
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Regelmäßiges hw/sw-Audit

Beitragvon GEI » 03 Jun 2019, 09:57

tomz hat geschrieben:Gibt es noch alternative Orte wo ein regelmäßiger sw/hwaudit-Job hinterlegt sein könnte?

als Cronjob?

Code: Alles auswählen

crontab -l
# Edit this file to introduce tasks to be run by cron.
PATH=/sbin:/bin/:/usr/sbin/:/usr/bin
MAILTO="krummel@gei.de"
WORKBENCH="/home/opsiproducts/Paketerstellung"
#
# min   hour    daydate month   day of week     command
0       5       *       *       Sun             /usr/bin/opsi-backup create --backends=all /root/backup/opsi-backup
0       1       25      *       *               /root/bin/opsi-swaudit.sh
55      4,17    *       *       *               /root/o/mail-notify-error.sh
50      4       *       *       1-5             /usr/bin/opsi-product-updater   -c /etc/opsi/opsi-product-updater_uib.conf
0       5-17/2  *       *       1-7             /usr/bin/opsi-product-updater   -c /etc/opsi/opsi-product-updater_dfn.conf

Georg-Eckert-Institut - Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung (GEI)
---
'opsi4instituts' = Communityprojekt für wissenschaftliche Einrichtungen
offenes Repository, Update-Notifier
http://www.gei.de/o4i - https://wiki.o4i.org

tomz
Beiträge: 79
Registriert: 17 Feb 2011, 15:46

Re: Regelmäßiges hw/sw-Audit

Beitragvon tomz » 05 Jun 2019, 13:28

Danke für den Hinweis, ist es leider aber auch nicht.

Benutzeravatar
n.wenselowski
uib-Team
Beiträge: 3191
Registriert: 04 Apr 2013, 12:15

Re: Regelmäßiges hw/sw-Audit

Beitragvon n.wenselowski » 17 Jun 2019, 12:29

Raten welche Konfiguration du gemacht hast. Lustiges Spiel :roll:

Noch eine Möglichkeit: systemd Timer
opsi development - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend support contracts.