Probleme mit opsi-configed via JavaWS

DMichelRD
Beiträge: 4
Registriert: 17 Jul 2018, 16:13

Probleme mit opsi-configed via JavaWS

Beitragvon DMichelRD » 25 Mär 2019, 12:59

Hallo zusammen,

seit heute morgen besteht folgendes Problem:
Wenn ich den opsi-configed auf meinem Mac aufrufe erhalte ich folgende Fehlermeldung
com.sun.deploy.net.FailedDownloadException: Ressource konnte nicht geladen werden: https://ucs-opsi:4447/configed.jnlp
at com.sun.deploy.net.DownloadEngine.actionDownload(Unknown Source)
at com.sun.deploy.net.DownloadEngine.downloadResource(Unknown Source)
at com.sun.deploy.cache.ResourceProviderImpl.getResource(Unknown Source)
at com.sun.deploy.cache.ResourceProviderImpl.getResource(Unknown Source)
at com.sun.javaws.Launcher.updateFinalLaunchDesc(Unknown Source)
at com.sun.javaws.Launcher.prepareToLaunch(Unknown Source)
at com.sun.javaws.Launcher.prepareToLaunch(Unknown Source)
at com.sun.javaws.Launcher.launch(Unknown Source)
at com.sun.javaws.Main.launchApp(Unknown Source)
at com.sun.javaws.Main.continueInSecureThread(Unknown Source)
at com.sun.javaws.Main.access$000(Unknown Source)
at com.sun.javaws.Main$1.run(Unknown Source)
at java.lang.Thread.run(Thread.java:748)

Auf meinem Rechner ist die aktuellste Version von Java 8 (201) installiert. Auf dem OPSI (based on UCS 4.3-3errata459) ist die 8 (181) als vorgeblich aktuellste Version installiert.
Der Fehler tritt allerdings nur beim Aufruf via JavaWS auf, auf dem Windowsrechner eines Kollegen startet der installierte opsi-configed ganz normal und arbeitet einwandfrei.

Hat hier irgendwer eine Idee woran das liegen könnte?
Ich verzichte bewusst darauf zu schildern was ich alles bereits versucht habe, eventuell hatte ich die richtige Idee, habe sie nur falsch umgesetzt.

Danke und beste Grüße

Benutzeravatar
r.roeder
uib-Team
Beiträge: 446
Registriert: 02 Jul 2008, 10:08

Re: Probleme mit opsi-configed via JavaWS

Beitragvon r.roeder » 25 Mär 2019, 15:20

Ist vielleicht auf dem Server eine neue opsi-Version eingespielt, oder läuft auf dem Mac eine neue Java-Version? Oracle hat Webstart in den neuen Java-Versionen entfernt, wir verzichten auch gerne auf die komplexer gewordene Wartung und liefern das Paket in neuen Versionen nicht mehr aus.
Stattdessen liefert der opsi-Server ein Installationsskript für Linux und eine Setup.exe für Windows aus. Für Mac wäre der workaround, alle Dateien aus /var/lib/opsi/depot/opsi-configed lokal zu kopieren und dann einen Starter zu bauen, der die configed.jar mit java -jar aufruft.

Ich hoffe, das hilft weiter
opsi support - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend maintainance + support contracts which are the base of opsi development.


Wondering who's using opsi? Have a look at the opsi map: http://opsi.org/opsi-map/.

DMichelRD
Beiträge: 4
Registriert: 17 Jul 2018, 16:13

Re: Probleme mit opsi-configed via JavaWS

Beitragvon DMichelRD » 25 Mär 2019, 15:22

Addendum:
Ich habe dann schonmal weiter nach Lösungen gesucht und poste dann doch mal was ich bereits erfolglos getestet habe:

Alle vorgeschlagenen Optionen aus https://forum.opsi.org/viewtopic.php?f=1&t=9581&p=42472&hilit=cipher#p42472
-> hier ändert sich nichts am Verhalten

Aufruf einer lokal abgelegten configed.jar mit Parametern (getestet mit -Dhttps.protocols="TLSv1") und ohne Parameter schlägt fehl, in der Konsole entsteht folgende Meldung während des "Datenbezugs" in der GUI
Exception java.lang.NoClassDefFoundError: org/jdesktop/swingx/JXPanel
STACK:
java.base/java.lang.ClassLoader.defineClass1(Native Method)
java.base/java.lang.ClassLoader.defineClass(ClassLoader.java:1016)
java.base/java.security.SecureClassLoader.defineClass(SecureClassLoader.java:174)
java.base/jdk.internal.loader.BuiltinClassLoader.defineClass(BuiltinClassLoader.java:802)
java.base/jdk.internal.loader.BuiltinClassLoader.findClassOnClassPathOrNull(BuiltinClassLoader.java:700)
java.base/jdk.internal.loader.BuiltinClassLoader.loadClassOrNull(BuiltinClassLoader.java:623)
java.base/jdk.internal.loader.BuiltinClassLoader.loadClass(BuiltinClassLoader.java:581)
java.base/jdk.internal.loader.ClassLoaders$AppClassLoader.loadClass(ClassLoaders.java:178)
java.base/java.lang.ClassLoader.loadClass(ClassLoader.java:521)
de.uib.configed.gui.MainFrame.guiInit(MainFrame.java:3737)
de.uib.configed.gui.MainFrame.<init>(MainFrame.java:538)
de.uib.configed.ConfigedMain.initMainFrame(ConfigedMain.java:1733)
de.uib.configed.ConfigedMain.initGui(ConfigedMain.java:427)
de.uib.configed.ConfigedMain$3.run(ConfigedMain.java:695)


Ergänzend zu den bisherigen Problemen ist dem Kollegen mit Windows eben der installierte configed ebenfalls um die Ohren geflogen. Ein Aufruf der OPSI.jnlp ergibt logischerweise denselben Fehler wie bei den MacOS-Nutzern; ein Versuch den configed in der aktuellen Fassung 4.1.* zu installieren geht laut Ausgabe erfolgreich zu Ende, wird aber nicht installiert (u.a. daran festzustellen das der Ordner C:\Program Files (x86)\opsi.org\configed nicht existiert).

Tante Edith sagt zu r.roeder:
Wie Eingangs erwähnt ist auf allen Rechnern die den configed starten wollen JavaRE 1.8.0_201-* installiert.
Die installierte OPSI-Version ist 4.1.1.62.

DMichelRD
Beiträge: 4
Registriert: 17 Jul 2018, 16:13

Re: Probleme mit opsi-configed via JavaWS

Beitragvon DMichelRD » 25 Mär 2019, 15:42

@r.roeder
Grade mal den Vorschlag mit dem scp und dem Aufruf des lokal abgelegten Ordners ausprobiert.
Funktioniert, scheint also tatsächlich an der JavaWS Thematik zu hängen. Ist denn am vergangenen Wochenende etwas gepatcht worden was an mir vorbei gegangen ist? Freitag lief nämlich noch Alles problemlos.

Benutzeravatar
r.roeder
uib-Team
Beiträge: 446
Registriert: 02 Jul 2008, 10:08

Re: Probleme mit opsi-configed via JavaWS

Beitragvon r.roeder » 26 Mär 2019, 10:52

@https://forum.opsi.org/memberlist.php?mode=viewprofile&u=72407
Der Fehler NoClassDefFoundError kommt daher, dass configed noch einige jar-Files als Bibliotheken verwendet, die müssen außer dem configed.jar ebenfalls zur Verfügung stehen, daher am einfachsten das Kopieren das ganzen Ordners
opsi support - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend maintainance + support contracts which are the base of opsi development.


Wondering who's using opsi? Have a look at the opsi map: http://opsi.org/opsi-map/.

Benutzeravatar
r.roeder
uib-Team
Beiträge: 446
Registriert: 02 Jul 2008, 10:08

Re: Probleme mit opsi-configed via JavaWS

Beitragvon r.roeder » 26 Mär 2019, 10:53

noch etwas: Die Java-Version sollte egal sein, lediglich funktioniert ab Java 10 und Windows 10 das Skalieren bei hochauflösenden Monitoren
opsi support - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend maintainance + support contracts which are the base of opsi development.


Wondering who's using opsi? Have a look at the opsi map: http://opsi.org/opsi-map/.