SMB 1.0 im opsi-linux-bootimage erzwingen

hifstore
Beiträge: 11
Registriert: 21 Apr 2016, 10:39

SMB 1.0 im opsi-linux-bootimage erzwingen

Beitragvon hifstore » 13 Mär 2019, 08:25

Hallo :) ,

Gibt es eine Möglichkeit, das mounten der Depot-Freigabe unter dem opsi-linux-bootimage auf SMB 1.0 zu festlegen? Also zum Beispiel ein "vers=1.0" den Mount-Optionen zufügen? Wir versuchen gerade das Depot auf ein externen Storage zum laufen zu bringen, leider hat der Fehler mit SMB > 1.0 und Linux kann es folglich nicht richtig mounten.

Mir fällt nur ein, das Miniroot zu entpacken, die entsprechende Änderungen vorzunehmen und wieder zusammen packen/komprimieren.

Oder gibt es vielleicht eine Möglichkeit, dies über den Config-Server zu steuern? Das wäre die eleganteste Lösung.

Zugegeben, SMB 1.0 ... aber das Storage ist mal gegeben... :(

Vielen Dank
Freundliche Grüsse
Fabrizio Storelli