Seite 2 von 2

Re: Firefox mit INI Installieren - Winst lokal geht, vom Server nicht?

Verfasst: 13 Mär 2019, 09:55
von thomas.besser
Sorry, ich habe leider keine Zeit, aus deinem Skript ein Paket zu bauen und das hier zu testen. Dein Aufruf sieht ok aus.

"QuickLaunchShortcut=true" habe ich noch nie benutzt. Evtl. hat ja der Installer i.V.m INI-Aufruf einen Bug!?

Ich kann mich dunkel erinnern, dass ich auch mal ein sehr seltsames Problem mit dem INI-Aufruf hatte, bringe aber nicht mehr zusammen, was das konkret war.

Gruß
Thomas

Re: Firefox mit INI Installieren - Winst lokal geht, vom Server nicht?

Verfasst: 13 Mär 2019, 10:14
von IvicaE
thomas.besser hat geschrieben:Dein Aufruf sieht ok aus.

Viel falsch machen kann man ja eigentlich nicht an der Stelle.. hätte ja trotzdem sein können.
Das ist es also wohl nicht.

thomas.besser hat geschrieben:"QuickLaunchShortcut=true" habe ich noch nie benutzt. Evtl. hat ja der Installer i.V.m INI-Aufruf einen Bug!?

Hätte nur dann sein können wenn der INI-Aufruf gar nicht gehen würde mit dem Winst (eigentlich auch in der cmd). Da es aber mit Winst geht und nur nicht vom Opsiserver aus, dürfte diese Möglichkeit auch entfallen. Denn wenn ein Bug dann wäre es in beiden Fällen zu beobachten gewesen...

@all

Jemand noch eine Idee? Installiert ihr kein Firefox mit einer INI-Datei (vor allem mit dem QuickLaunchShortcut=true) vom OPSI aus?

Re: Firefox mit INI Installieren - Winst lokal geht, vom Server nicht?

Verfasst: 13 Mär 2019, 11:09
von thomas.besser
IvicaE hat geschrieben:Hätte nur dann sein können wenn der INI-Aufruf gar nicht gehen würde mit dem Winst (eigentlich auch in der cmd). Da es aber mit Winst geht und nur nicht vom Opsiserver aus, dürfte diese Möglichkeit auch entfallen. Denn wenn ein Bug dann wäre es in beiden Fällen zu beobachten gewesen...


Bleibt für mich die Frage, unter welchem Account der Aufruf mit "Winst" läuft!?

"Im Kontext des Systemdienstes" oder des aktuell eingeloggten Benutzers? Siehe auch https://download.uib.de/opsi_stable/doc ... ocal-admin

Re: Firefox mit INI Installieren - Winst lokal geht, vom Server nicht?

Verfasst: 13 Mär 2019, 11:35
von IvicaE
thomas.besser hat geschrieben:Bleibt für mich die Frage, unter welchem Account der Aufruf mit "Winst" läuft!?


Der manuelle Aufruft mit Winst erfolgt als Domänen-Administrator. Der Opsi-Aufruf ja als SYSTEM.
Meinst du das könnte einen Unterschied machen bei dieser Sache? Ich meine die Pfade sind die gleichen und Berechtigungsproblem dürfte weder das eine noch das andere Konto haben?

Kann ich die manuelle Winst-Installation auch als System ausführen irgendwie um zu sehen ob es das ist?
Ich habe leider keine MSI mit welcher ich diese Option ALLUSERS=1 übergeben kann. Ist eine EXE und wenn die vom opsi setup detector analysiert wird kommt "unknown Setup Type."

Re: Firefox mit INI Installieren - Winst lokal geht, vom Server nicht?

Verfasst: 13 Mär 2019, 11:48
von uncle_scrooge
>>Kann ich die manuelle Winst-Installation auch als System ausführen irgendwie um zu sehen ob es das ist?
PSExec besorgen (sysinternals.com).
Als admin DOS-Box aufmachen.
psexec -s cmd
Dann hast Du eine Kommandozeile im Kontext SYSTEM. Prüfen mit whoami.
Von dort Dein Konstrukt aufrufen. Am besten noch ein start /wait vor den Aufruf setzen. Dann siehst Du, wenn das Zeugs fertig ist.

Re: Firefox mit INI Installieren - Winst lokal geht, vom Server nicht?

Verfasst: 13 Mär 2019, 11:48
von thomas.besser
IvicaE hat geschrieben:Der manuelle Aufruft mit Winst erfolgt als Domänen-Administrator. Der Opsi-Aufruf ja als SYSTEM.
Meinst du das könnte einen Unterschied machen bei dieser Sache? Ich meine die Pfade sind die gleichen und Berechtigungsproblem dürfte weder das eine noch das andere Konto haben?


Ja, IMO könnte das schon sein.

Re: Firefox mit INI Installieren - Winst lokal geht, vom Server nicht?

Verfasst: 13 Mär 2019, 12:09
von IvicaE
Ok, ich habe es nun per psexec als SYSTEM ausgeführt und tatsächlich funktioniert die Installation mit der INI-Datei als SYSTEM nicht!
Ich habe es manuell in der CMD wie folgt ausgeführt -> "c:\tmp\setup.exe /INI=c:\tmp\ff.ini" (Ohne Anführungszeichen und die Setup- als auch die INI-Datei habei ch temporär in das tmp-Verzeichnis kopiert für den Test)

FF wurde installiert jedoch ohne den Shortcut in der Taskbar....
Also geht es nicht mit OPSI.
Das Starten im Administrator-Kontext und dann das ausführen scheint mir für das ein wenig "oversized" zu sein...
Ich muss schauen das ich die Verknüpfung manuell hinbekomme. Jemand zufällig eine andere Idee parat?