[Gelöst] opsi-tftpd-hpa

Makkath
Beiträge: 16
Registriert: 27 Jan 2017, 08:28

[Gelöst] opsi-tftpd-hpa

Beitragvon Makkath » 24 Apr 2018, 10:40

Servus zusammen,

kann mir einer sagen, wo die Konfigurationsdateien vom "opsi-tftpd-hpa" liegen?
Ich habe gerade ein Problem, das der tftp zwar erkannt wird, aber es keine Dateien ausgeliefert werden.

Es kommen folgende Meldungen:

Code: Alles auswählen

PXIE-T01: File not found
PXE-E3B: TFTP Error - File Not found
PXE-M0F: Exiting Intel PXE Rom


pxelinux.0 ist vorhanden.
Opsi-set-rights war nicht hilfreich


Die gesamte Konfiguration hat unter 4.0.7 problemlos funtkioniert. Erst nach Upgarde auf 4.1 gibt es diese Probleme.
Zuletzt geändert von Makkath am 24 Apr 2018, 13:57, insgesamt 1-mal geändert.

dropped91
Beiträge: 71
Registriert: 11 Mai 2017, 16:29

Re: opsi-tftpd-hpa

Beitragvon dropped91 » 24 Apr 2018, 12:04

Hi,

die Dateien liegen bei mir unter /tftpboot.
Die Konfiguration unter /etc/init


dropped

Makkath
Beiträge: 16
Registriert: 27 Jan 2017, 08:28

Re: opsi-tftpd-hpa

Beitragvon Makkath » 24 Apr 2018, 13:56

die gewünschte Konfigurationsdatei lag unter folgenden Pfad

Code: Alles auswählen

/lib/systemd/system/opsi-tftpd-hpa.service


Dort war bei der Konfiguration beim Pfad /tftpboot/ ein Slash zuviel.

Code: Alles auswählen

[Unit]
Description=Opsi TFTPD HPA Configuration Service
After=network.target

[Service]
Type=forking
ExecStart=/usr/sbin/in.tftpd -v --listen --address :69 --secure /tftpboot
Restart=on-failure
RestartSec=5
KillMode=process
TimeoutStopSec=10

[Install]
WantedBy=multi-user.target


Danach service neu gestartet und konnte mich wieder verbinden.

Benutzeravatar
n.wenselowski
uib-Team
Beiträge: 3175
Registriert: 04 Apr 2013, 12:15

Re: [Gelöst] opsi-tftpd-hpa

Beitragvon n.wenselowski » 03 Mai 2018, 18:02

Hi,

ich bin mir gerade nicht sicher, ob das nicht ein Bug ist. Oder gibt es an der Stelle bei euch eine abweichende Konfiguration?
Welches OS kommt zum Einsatz?


Gruß

Niko
opsi development - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend support contracts.

PowershellMagic
Beiträge: 16
Registriert: 10 Jul 2019, 13:48

Re: [Gelöst] opsi-tftpd-hpa

Beitragvon PowershellMagic » 08 Aug 2019, 10:17

Wahnsinn !
Schon so lange her und dieser "Bug" besteht noch immer... 2 Wochen sitze ich am Update von Opsi und frage mich warum der PXE boot nicht klappt...
Das Support Team kann natürlich nur auf die Release-Notes verweisen und ich noob dachte auch noch ich lese vielleicht nicht richtig...

Habe den Slash in dieser Datei am Ende entfernt und nun klappt alles. Ohne diesen Post würde ich noch immer im leeren suchen
Danke!
Betriebssystem ist Windows 10

Benutzeravatar
m.radtke
uib-Team
Beiträge: 758
Registriert: 10 Jun 2015, 12:19

Re: [Gelöst] opsi-tftpd-hpa

Beitragvon m.radtke » 08 Aug 2019, 11:37

PowershellMagic hat geschrieben:Wahnsinn !
Schon so lange her und dieser "Bug" besteht noch immer... 2 Wochen sitze ich am Update von Opsi und frage mich warum der PXE boot nicht klappt...
Das Support Team kann natürlich nur auf die Release-Notes verweisen und ich noob dachte auch noch ich lese vielleicht nicht richtig...

Habe den Slash in dieser Datei am Ende entfernt und nun klappt alles. Ohne diesen Post würde ich noch immer im leeren suchen
Danke!
Betriebssystem ist Windows 10


Hi,

da im DHCP die Konfigruration des Bootfiles standartmäßig ohne führendes '/' angegeben wird, ist das endende '/' im opsi-tftpd-hpa service file nötig und somit korrekt.

Wäre das im Default kaputt, wäre uns das schon bei den ersten Tests mit dem opsi-tftpd-hpa aufgefallen und es wäre bereits korrigiert.

Gruß
Mathias
Kein Support per DM!
_________________________
opsi support - http://www.uib.de/
For productive opsi installations we recommend support contracts.

Benutzeravatar
n.wenselowski
uib-Team
Beiträge: 3175
Registriert: 04 Apr 2013, 12:15

Re: [Gelöst] opsi-tftpd-hpa

Beitragvon n.wenselowski » 08 Aug 2019, 13:48

Hi,

PowershellMagic hat geschrieben:Wahnsinn !
Schon so lange her und dieser "Bug" besteht noch immer... 2 Wochen sitze ich am Update von Opsi und frage mich warum der PXE boot nicht klappt...
Das Support Team kann natürlich nur auf die Release-Notes verweisen und ich noob dachte auch noch ich lese vielleicht nicht richtig...

Ich gehe nicht davon aus, dass es ein Bug ist, weil ein trailing slash in unzähligen Umgebungen problemfrei funktioniert.
Es ist für mich wahrscheinlicher, dass es eine Kombination der Konfiguration DHCPD + tftpd ist, welche hier zum Problem geführt hat.


PowershellMagic hat geschrieben:Betriebssystem ist Windows 10

Es geht um das Betriebssystem des opsi-Servers.
Und weil es dazu passt: läuft der DHCP-Server dort ebenfalls?
Wie sieht dessen DHCP-Konfiguration aus?


Gruß

Niko
opsi development - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend support contracts.