[GELÖST] User Profile Managment startet immer "alle" Produkte beim Start

d.haberland
Beiträge: 44
Registriert: 27 Sep 2017, 16:47

[GELÖST] User Profile Managment startet immer "alle" Produkte beim Start

Beitragvon d.haberland » 03 Apr 2018, 15:18

Hallo Forum,

als 1. einmal, ich hab mich schon sehr viel über das "User Profile Managment" informiert und teilweise was gefunden und nichts gefunden, es tut mir auch leid falls es das Thema schon gab, aber ich habe schon "zu" viel Zeit investiert und komme nicht mehr. Also zu mein Problem:

Ich habe es jetzt zwar geschafft das Opsi nach dem User Login startet und das Produkt ausführt jedoch führt Opsi das Paket immer aus, was es nicht soll es soll nur ausgeführt werden wenn es auf "uninstall" seht, ich habe das Produkt Slack (wo ich damals schon ein Problem hatte) das hab ich jetzt "gelöst" jedoch wird das immer nach dem Login ausgeführt auch wenn Slack nicht installiert ist. Bei den Parametern hab ich auch nur "/loginscripts". Hab ich vielleicht nur ein Logikfehler oder geht das nicht so wie ich das will.

Code: Alles auswählen

[Actions]
Message "Slack Uninstaller"
Files_profile_copy
Registry_currentuser_set
WinBatch_Slack_uninstall
Message "Slack wurde Deinstalliert1"
WinBatch_Slack_uninstall2  /RunAsLoggedOnUser
Message "Slack wurde Deinstalliert2"

[Files_profile_copy]
copy "%Scriptpath%\profiles\*.*" "%CurrentAppdataDir%\test"

[Registry_currentuser_set]
openkey [HKCU\Software\ACME]
set "show_greeting_window" = "no"


[WinBatch_Slack_uninstall]

MsiExec.exe /x {9AF8F83F-E405-4B09-9E9B-5FF87F3D6B8A} -q

[WinBatch_Slack_uninstall2]

"%CurrentProfileDir%\Appdata\Local\slack\Update.exe"  --uninstall -s
Zuletzt geändert von d.haberland am 12 Apr 2018, 10:17, insgesamt 1-mal geändert.
In einer Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration :D

Benutzeravatar
d.oertel
Beiträge: 3257
Registriert: 04 Jun 2008, 14:27

Re: User Profile Managment startet immer "alle" Produkte beim Start

Beitragvon d.oertel » 03 Apr 2018, 16:59

Hi,

vielleicht sind folgende Infos hilfreich:

1. Das user profile management dient dazu beim user login dinge zu tun welche ohne user nicht gehen,
also in der Regel im Umfeld von Roaming Profiles Änderungen am Profil zu machen.
Das bedeutet auch es ist nicht sinnvoll hier Produkt installationen bzw. deinstallationen zu machen.

2. Ob alle vorhandenen Loginscripte oder nur die jenigen welche der client schon mal gesehen hat hängt an
der Option /allLoginscripts bzw. /loginscripts in der Definition des Loginevents der opsiclientd.conf

Hilft das ?

gruß
d.oertel
opsi support - uib gmbh

For productive opsi installations we recommend support contracts.
http://www.uib.de
http://www.opsi.org

d.haberland
Beiträge: 44
Registriert: 27 Sep 2017, 16:47

Re: User Profile Managment startet immer "alle" Produkte beim Start

Beitragvon d.haberland » 03 Apr 2018, 17:05

Hallo Herr Oertel,

danke für Ihre Antwort, Sie hat mir zwar geholfen jedoch weiß ich sonst nicht wie ich Slack deinstallieren soll. Dazu muss ich nämlich in den Pfad
""Username\Appdata\local\slack\Update.exe" --uninstall -s" wie könnte ich das Problem sonst lösen, wäre Dankbar für ein Tipp oder Lösung :)

Grüße Haberland
In einer Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration :D

andré
Beiträge: 257
Registriert: 07 Jan 2014, 10:48

Re: User Profile Managment startet immer "alle" Produkte beim Start

Beitragvon andré » 05 Apr 2018, 17:04

Du könntest mit AllNTUserProfiles nachschauen, in welchen Profilen diese Datei liegt. Dort wo sie liegt, führst du sie aus, sofern du die nicht unter dem jeweiligen Nutzer ausführen musst. Evtl reicht es sogar, einfach nur den Programmordner und die zugehörige Verknüpfung im Nutzereigenen Startmenü zu löschen, dann ist das noch weniger Aufwand.

Zur Anregung:
viewtopic.php?f=8&t=9652&p=42814&hilit=UserProfileDir#p42814

d.haberland
Beiträge: 44
Registriert: 27 Sep 2017, 16:47

Re: User Profile Managment startet immer "alle" Produkte beim Start

Beitragvon d.haberland » 11 Apr 2018, 14:37

Hallo andré

wenn ich AllNTUserProfiles nuten will muss ich ja auch den "User Profile Mangement " benutzen, dies habe ich ja auch schon probiert weswegen ich diesen Thread eröffnet habe. Da es immer ausgeführt wird oder verstehe ich da grad was falsch

Grüße

EDIT:
Im Normalfall gibt es nur einen DomainUser an einen PC, und bei den User in seinen AppData Verzeichnis liegt der Ordner wo auch die .exe zum Deinstallieren ist. Deswegen gehe ich davon aus das ich das als Logged In User starten muss.
In einer Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration :D

andré
Beiträge: 257
Registriert: 07 Jan 2014, 10:48

Re: User Profile Managment startet immer "alle" Produkte beim Start

Beitragvon andré » 11 Apr 2018, 15:33

Nein, AllNTUserProfiles funktioniert meines Verständnisses nach auch ohne User Profile Management. Du gehst damit ja als Admin alle Benutzerprofile durch, mit Rechten des lokalen Nutzers funktioniert das ja nicht.

d.haberland
Beiträge: 44
Registriert: 27 Sep 2017, 16:47

Re: User Profile Managment startet immer "alle" Produkte beim Start

Beitragvon d.haberland » 11 Apr 2018, 15:40

Dann muss ich gestehen dass ich nicht weiß wie ich nachschauen kann, wo die Datei ist und der Link den du mir geschickt hast zeigt mir ja nur wie ich Dateien kopiere. :?
In einer Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration :D

andré
Beiträge: 257
Registriert: 07 Jan 2014, 10:48

Re: User Profile Managment startet immer "alle" Produkte beim Start

Beitragvon andré » 11 Apr 2018, 16:04

Du hast doch aber das hier:

Code: Alles auswählen

"%CurrentProfileDir%\Appdata\Local\slack\Update.exe"  --uninstall -s


Ich würde im ersten Anlauf also sowas probieren:

Code: Alles auswählen

[Actions]
WinBatch_Remove_Slack /AllNtUserProfiles

[WinBatch_Remove_Slack]
"%UserProfileDir%\AppData\Local\slack\Update.exe" --uninstall -s


d.haberland
Beiträge: 44
Registriert: 27 Sep 2017, 16:47

Re: User Profile Managment startet immer "alle" Produkte beim Start

Beitragvon d.haberland » 11 Apr 2018, 16:20

Jap, den gleichen Gedankengang hatte ich auch, aber bei dieser Methode bekomme ich eine Fehlermeldung das /AllNtUserProfiles kein gültiger Parameter für WinBatch ist.

Syntax Error in Section: Actions (Command in line 8 origin: p:\slack\uninstall.ins line: 9): Expressionstr -> /AllNtUserProfiles not legal WinBatch parameter


EDIT:
Hab grad gesehen das ich mich ein Post weiter oben bissel missverständlich ausgedrückt habe. Wo die Datei ist weiß ich selbstverständlich, jedoch nicht wie ich dahin komme. Und bei den Link ist als Beispiel nur das Kopieren von Dateien
In einer Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration :D

andré
Beiträge: 257
Registriert: 07 Jan 2014, 10:48

Re: User Profile Managment startet immer "alle" Produkte beim Start

Beitragvon andré » 12 Apr 2018, 08:37

Darum mein Kommentar weiter oben
Evtl reicht es sogar, einfach nur den Programmordner und die zugehörige Verknüpfung im Nutzereigenen Startmenü zu löschen
.

Du müsstest herausfinden, wo überall diese Slack-Dateien liegen. Dann kannst du aus dem Startmenü und Desktop des jeweiligen Nutzers und aus dem local-Ordner einfach die Dateien löschen. Das machst du entsprechend mit einer Files-Sektion und die sollte ja mit AllNTUserProfiles kompatibel sein. Die entsprechenden Variablen für das Startmenü usw findest du im Winst-Handbuch.

Da die Installation unter dem Nutzerprofil stattfindet und damit keine Adminrechte erfordern wird, liegen keine Daten unter den Uninstall-Registryschlüsseln. Ohne diese Schlüssel wird keine reguläre Deinstallation benötigt, es sollten also nach dem Löschen der Dateien keine Löschaktionen in der Registry notwendig sein.