Voreinstellungen für Produkte

M.Hertes
Beiträge: 6
Registriert: 15 Sep 2015, 13:52

Voreinstellungen für Produkte

Beitragvon M.Hertes » 26 Feb 2021, 07:25

Morgen zusammen,

ich verzweifle gerade ein kleines bisschen, bzw. zweifle an mir: ich versuche, für Windows 10 64bit die Voreinstellung für fullname und orgname zu verändern. Dazu dachte ich, ich verändere in der Datei "/var/lib/opsi/config/products/win10-x64_4.1.0.2-7.netboot" einfach den Wert wie folgt:

[ProductProperty]
type: unicode
name: orgname
multivalue: False
editable: False
description: Name of the company or organisation of license holder, which is given to the setup program / Nom de l'entreprise ou de l'organisation du titulaire de la licence, qui sera donn\'e9e au programme d'installation
values: ["ZA 3.1"]
default: ["ZA 3.1"]

OPSiconfd neustarten und glücklich sein ... dachte ich. Funzt nur leider nicht! Bei keiner Property und bei keinem Produkt! Das Einzige, was passiert, ist dass er den Wert, den ich haben möchte als auswählbare Option einfügt, die Voreinstellung ist nach wie vor "Orgname", aber das ist ja nicht das, was ich möchte ...

Wo ist mein Denkfehler ? Kann mich da mal jemand in die richtige Richtung schubsen, bitte?

Gruß

thomas.besser
Beiträge: 358
Registriert: 09 Sep 2009, 09:40

Re: Voreinstellungen für Produkte

Beitragvon thomas.besser » 26 Feb 2021, 08:58

Es gibt zwei mir bekannte Wege um die im Paket definierten Defaultzustände für das jeweilige Depot zu ändern.

Entweder beim Installieren des Paketes via 'opsi-package-manager -i' noch ein '-p ask' anhängen und die entsprechenden Werte darüber abändern oder nach dem Installieren über den configed den Schalter "Depoteigenschaften" wählen und über den Reiter "Produkt-Defaultproperties" das entsprechende Pakete sowie die Properties abändern.

Gruß
Thomas

P.S.: manuelle Änderungen innerhalb "/var/lib/opsi/config" kann man machen, sollte man aber mit Vorsicht genießen.

M.Hertes
Beiträge: 6
Registriert: 15 Sep 2015, 13:52

Re: Voreinstellungen für Produkte

Beitragvon M.Hertes » 26 Feb 2021, 10:51

Dann habe ich das sicherlich falsch verstanden: ich bin davon ausgegangen, dass er die config Dateien einliest.

Schaue ich mir an, danke schön! :)