Visual C++ 2013 Softwareverteilung

Nierewa
Beiträge: 8
Registriert: 22 Okt 2018, 10:41

Visual C++ 2013 Softwareverteilung

Beitragvon Nierewa » 22 Okt 2018, 10:51

Hallo,

ich hab Opsi entdeckt und mich extrem gefreut. Ich muß hier im Netzwerk auf ca. 45 Rechnern
Visual c++ 2013 installieren und hab gelesen das dies über die Softwareverteilung möglich ist.

Also Handbuch her und versucht ein Script zu schreiben.... das wird nix. :oops:
Ich versteh echt nur Bahnhof. Wo muß was hin, wo wird die Setup Datei gespeichert? Wo das Script?
Wie schiebe ich die Verteilung an? Was muß in das Script... ich werd einfach nicht schlau aus dem ganzen Zeug.

Kann mir jemand helfen, oder gibt es vielleicht schon ein Script?

bademeister
Beiträge: 141
Registriert: 28 Feb 2014, 10:21

Re: Visual C++ 2013 Softwareverteilung

Beitragvon bademeister » 23 Okt 2018, 11:41

Hallo Nierewa,

um die Software zu verteilen ist die gesamte Architektur von opsi notwendig:
  • opsi Server
  • Client-Agent auf allen Rechnern
  • Software-Pakete im Repository

Wenn das so existiert ist der Tipp, dir das opsi-template (https://download.uib.de/opsi_stable/pro ... localboot/) zu laden und dort mal rein zu schauen. In den Vorlagen sind verschiedene Installer als Beispiel angegeben. Durch entsprechende Anpassung lässt sich hier recht schnell ein Paket bauen.

Für den kompletten Einstieg in opsi empfehel ich das "Getting Started" https://uib.de/deu/opsi-dokumentation/dokumentationen/

Viele Grüße,
Felix

Nierewa
Beiträge: 8
Registriert: 22 Okt 2018, 10:41

Re: Visual C++ 2013 Softwareverteilung

Beitragvon Nierewa » 23 Okt 2018, 16:19

Hallo und danke für die Antwort.

Ich hab das hier durchgelesen und auch ein Script hinbekommen.
Ich installiere Visual C 2013 per silent-Installation. Die Verteilung an den Client hat funktiuoniert.
Ich stelle das im Opsi Managemnet Gui unter "Produktkonfiguration" für den Client bei "angefordert" auf "setup".
Die Installation wird auf dem Client beim Neustart ausgeführt..

Wie gesagt, ich hab Opsi als VM heruntergeladen und laut "Getting Started" installiert.
Wo lege ich aber eigentlich die Scripte hin? Im wikki steht "/home/opsiproducts" da braucht man aber immer das Root-Terminal wegen der Rechten, für alles. Auch um den jEdit aufzurufen, da sonst die Rechte fehlen und er die *.ins nicht findet.

Oder legt man es unter "/home/adminuser/opsiproducts". Das ist mein einziger Benutzer und hier hab ich natürlich alle Adminrechte.

Kann ich ein Script auch unter Windows schreiben? Und vielleicht auch vorher testen?
Wenn ja, wie geht das. Zwecks makepage und so. Unter Linux finde ich es etwas umständlich. Hab auch noch nicht so viel mit Linux gearbeitet.

Vielen Dank schon mal, Nierewa

bademeister
Beiträge: 141
Registriert: 28 Feb 2014, 10:21

Re: Visual C++ 2013 Softwareverteilung

Beitragvon bademeister » 24 Okt 2018, 11:04

Bevor ich es selbst neu schreibe, verweise ich gerne auf die hervorragende und wirklich verständlich geschrieben Anleitung von uib.

Für all deine Fragen sollten die Antworten im Kapitel 7 des Getting Started drin stehen:
https://download.uib.de/opsi4.1/documen ... ntegration

Von "vorab auf Windows testen" über "Paket erstellen" und die "Installation der Pakete auf dem Server" ist dort alles beschrieben.

Viele Grüße,
Felix

Nierewa
Beiträge: 8
Registriert: 22 Okt 2018, 10:41

Re: Visual C++ 2013 Softwareverteilung

Beitragvon Nierewa » 24 Okt 2018, 21:19

Die Anleitung hab ich bereits gelesen, versteh aber nicht sehr viel :oops:

Aber ich werd's nochmal lesen aber ich seh wenig Hoffnung :oops:

Benutzeravatar
n.wenselowski
Beiträge: 2878
Registriert: 04 Apr 2013, 12:15

Re: Visual C++ 2013 Softwareverteilung

Beitragvon n.wenselowski » 12 Nov 2018, 12:54

Hi,

Nierewa hat geschrieben:Die Anleitung hab ich bereits gelesen, versteh aber nicht sehr viel :oops:

Sind es noch immer die Fragen aus dem ersten Post, die offen sind oder andere Sachen?

Nierewa hat geschrieben:Aber ich werd's nochmal lesen aber ich seh wenig Hoffnung :oops:

Wir bieten auch gezielte Schulungen an. Es ist auch möglich das ganze Inhouse zu machen und dabei konkrete Umsetzungen in deiner Umgebung / mit deiner Software anzugehen.


Gruß

Niko
Kein Support per DM!
_________________________
opsi support - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend support contracts.