Windows Aktivierung KMS nicht mehr per Opsi möglich

andré
Beiträge: 257
Registriert: 07 Jan 2014, 10:48

Windows Aktivierung KMS nicht mehr per Opsi möglich

Beitragvon andré » 13 Aug 2018, 13:29

Ich habe gerade ein sehr merkwürdiges Problem.

Ich lasse unsere Windows 7 Maschinen über unseren KMS-Server aktivieren. Das entsprechende Opsi-Paket hat auch bis vor 2 Wochen auf jeden Fall funktioniert.

Ich mache da nichts besonderes. Ich deaktiviere den Schlüssel, trage unseren Schlüssel und KMS-Server ein und dann wird aktiviert.

Code: Alles auswählen

Set $Cscript$ = "%System%\cscript.exe"
Set $Slmgr$ = "%System%\slmgr.vbs"

   DosInAnIcon_ActivateKMS
   
[DosInAnIcon_ActivateKMS]
$Cscript$ $Slmgr$ /upk
$Cscript$ $Slmgr$ /ipk $Licensekey$
$Cscript$ $Slmgr$ /skms $Server$:1688
$Cscript$ $Slmgr$ /ato


Die Registrierung des Servers hat laut der Logdatei zwar funktioniert, die Aktivierung bringt aber einen DNS-Fehler. Der Server ist vom betreffenden Client erreichbar.
Mein Problem besteht jetzt darin, dass die Aktivierung funktioniert, wenn ich den Befehl

Code: Alles auswählen

C:\Windows\system32\cscript.exe C:\Windows\system32\slmgr.vbs /skms server:1688
manuell in einer cmd ausführe. Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen kann? Nach der ersten manuellen Aktivierung funktioniert anschließend das OPSI-Paket auch wieder.

Code: Alles auswählen

[5] [Aug 13 13:09:32:224] [activatekms]       Execution of: DosInAnIcon_ActivateKMS
[7] [Aug 13 13:09:32:224] [activatekms]         Save to file with encoding: system
[8] [Aug 13 13:09:32:224] [activatekms]         Will save (system) to file: c:\opsi.org\tmp\_opsiscript_Zo73Ah21.cmd :
[7] [Aug 13 13:09:32:224] [activatekms]         Executing "cmd.exe" /C c:\opsi.org\tmp\_opsiscript_Zo73Ah21.cmd
[6] [Aug 13 13:09:38:155] [activatekms]         ExitCode -2147015893
[7] [Aug 13 13:09:38:155] [activatekms]                 
[7] [Aug 13 13:09:38:155] [activatekms]                 output:
[7] [Aug 13 13:09:38:155] [activatekms]                 --------------
[7] [Aug 13 13:09:38:155] [activatekms]                 
[7] [Aug 13 13:09:38:155] [activatekms]                 C:\Windows\system32>C:\Windows\system32\cscript.exe C:\Windows\system32\slmgr.vbs /upk
[7] [Aug 13 13:09:38:155] [activatekms]                 Microsoft (R) Windows Script Host, Version 5.8
[7] [Aug 13 13:09:38:155] [activatekms]                 Copyright (C) Microsoft Corporation 1996-2001. Alle Rechte vorbehalten.
[7] [Aug 13 13:09:38:155] [activatekms]                 
[7] [Aug 13 13:09:38:155] [activatekms]                 Der Product Key wurde erfolgreich deinstalliert.
[7] [Aug 13 13:09:38:155] [activatekms]                 
[7] [Aug 13 13:09:38:155] [activatekms]                 
[7] [Aug 13 13:09:38:156] [activatekms]                 C:\Windows\system32>C:\Windows\system32\cscript.exe C:\Windows\system32\slmgr.vbs /ipk XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX
[7] [Aug 13 13:09:38:156] [activatekms]                 Microsoft (R) Windows Script Host, Version 5.8
[7] [Aug 13 13:09:38:156] [activatekms]                 Copyright (C) Microsoft Corporation 1996-2001. Alle Rechte vorbehalten.
[7] [Aug 13 13:09:38:156] [activatekms]                 
[7] [Aug 13 13:09:38:156] [activatekms]                 Der Product Key XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX wurde erfolgreich installiert.
[7] [Aug 13 13:09:38:156] [activatekms]                 
[7] [Aug 13 13:09:38:156] [activatekms]                 
[7] [Aug 13 13:09:38:156] [activatekms]                 C:\Windows\system32>C:\Windows\system32\cscript.exe C:\Windows\system32\slmgr.vbs /skms server:1688
[7] [Aug 13 13:09:38:156] [activatekms]                 Microsoft (R) Windows Script Host, Version 5.8
[7] [Aug 13 13:09:38:156] [activatekms]                 Copyright (C) Microsoft Corporation 1996-2001. Alle Rechte vorbehalten.
[7] [Aug 13 13:09:38:156] [activatekms]                 
[7] [Aug 13 13:09:38:156] [activatekms]                 Der Schlüsselverwaltungsdienst-Computername wurde erfolgreich auf server:1688 festgelegt.
[7] [Aug 13 13:09:38:156] [activatekms]                 
[7] [Aug 13 13:09:38:156] [activatekms]                 C:\Windows\system32>C:\Windows\system32\cscript.exe C:\Windows\system32\slmgr.vbs /ato
[7] [Aug 13 13:09:38:156] [activatekms]                 Microsoft (R) Windows Script Host, Version 5.8
[7] [Aug 13 13:09:38:156] [activatekms]                 Copyright (C) Microsoft Corporation 1996-2001. Alle Rechte vorbehalten.
[7] [Aug 13 13:09:38:156] [activatekms]                 
[7] [Aug 13 13:09:38:156] [activatekms]                 Windows(R) 7, Professional edition (b92e9980-b9d5-4821-9c94-140f632f6312) wird aktiviert...
[7] [Aug 13 13:09:38:156] [activatekms]                 Fehler: 0x8007232B Der DNS-Name ist nicht vorhanden.

uncle_scrooge
Beiträge: 494
Registriert: 21 Feb 2012, 12:03
Wohnort: Mainz

Re: Windows Aktivierung KMS nicht mehr per Opsi möglich

Beitragvon uncle_scrooge » 13 Aug 2018, 15:59

>>hat auch bis vor 2 Wochen auf jeden Fall funktioniert.
Nachvollziehbar, welche Änderungen in dieser Zeit stattgefunden haben?

Den Servernamen gibst Du als FQDN oder als NetBIOS-Namen mit?

SLP-Einträge im DNS prüfen. Ggfs. hat sich da eine weitere Maschine verewigt. (Ja, ich habe verstanden, daß Du den Server mitgibst. But we're talking Microsoft, do we?)

Was passiert, wenn Du statt des Namen die IP-Adresse mitgibst?

andré
Beiträge: 257
Registriert: 07 Jan 2014, 10:48

Re: Windows Aktivierung KMS nicht mehr per Opsi möglich

Beitragvon andré » 13 Aug 2018, 18:31

Ich habe Opsi in der Zeit aktualisiert, das betraf aber nur die pxe und Bootimage-Pakete, soweit ich weiß.

Als Servername gebe ich üblicherweise den NetBIOS-Namen mit. FQDN und die IP-Adresse des Servers habe ich aber auch probiert, haben aber beide ebenfalls nicht funktioniert.
Spätestens bei der IP hätte es ja funktionieren müssen. Was mich halt extrem verwirrt ist der Unterschied zwischen manueller Durchführung und der Durchführung durch OPSI.

uncle_scrooge
Beiträge: 494
Registriert: 21 Feb 2012, 12:03
Wohnort: Mainz

Re: Windows Aktivierung KMS nicht mehr per Opsi möglich

Beitragvon uncle_scrooge » 13 Aug 2018, 18:55

Den Unterschied manuell/OPSI habe ich meiner geistigen Gesundheit zuliebe erst einmal bewußt ausgeblendet.

Schuß ins Blaue:
psexec besorgen (sysinternals.com); psexec -s cmd aufrufen. Dann bekommst Du eine Kommandozeile im Benutzerkontext system. Also den Kontext, in dem auch der Winst läuft.
Von dort die Skripte manuell aufrufen. Und sehen, was passiert.

Arbeitet ihr mit GPO? Wenn ja, hat sich da in den letzten zwei Wochen was getan?

andré
Beiträge: 257
Registriert: 07 Jan 2014, 10:48

Re: Windows Aktivierung KMS nicht mehr per Opsi möglich

Beitragvon andré » 14 Aug 2018, 16:16

Ich mag Windows, das ist so konsistent -.-

Ich habe das neueste Update-Pack von WinFuture in mein Windows 7 Bootimage integriert. Der erste Rechner, den ich danach installiert habe, konnte sich mit meinem Paket aktivieren. Alle weiteren haben wieder Probleme. Die Rechner, die dieses Problem haben, sind allesamt das gleiche Modell, werden mit dem selben Netboot-Paket und den selben Treibern installiert.

psexec besorgen (sysinternals.com); psexec -s cmd aufrufen. Dann bekommst Du eine Kommandozeile im Benutzerkontext system. Also den Kontext, in dem auch der Winst läuft.
Von dort die Skripte manuell aufrufen. Und sehen, was passiert.


Habe ich gemacht. Hat einwandfrei und auf Anhieb funktioniert. Das habe ich nicht nur lokal auf der Maschine aufrufen lassen. Ich habe auch spaßeshalber den Winst per

Code: Alles auswählen

psexec.exe -i -s cmd
selbst die cmd starten lassen. Und wenn ich die Befehle dort habe ausführen lassen, funktionierte das auch einwandfrei.

Arbeitet ihr mit GPO? Wenn ja, hat sich da in den letzten zwei Wochen was getan?


Alle Policies werden durch Opsi über die Registry gesetzt. Und da hat sich schon eine Weile nichts getan.

Echt zum Haare raufen, das Ganze.

uncle_scrooge
Beiträge: 494
Registriert: 21 Feb 2012, 12:03
Wohnort: Mainz

Re: Windows Aktivierung KMS nicht mehr per Opsi möglich

Beitragvon uncle_scrooge » 14 Aug 2018, 16:32

Sehr schön
Ich bin jetzt erst mal raus, weil mir nichts mehr einfällt, wie ich Dich sinnfrei beschäftigen könnte.
Vielleicht kommt mir heute abend bei 'nem Bier noch die Erleuchtung. (Sowas nagt immer an mir...)

andré
Beiträge: 257
Registriert: 07 Jan 2014, 10:48

Re: Windows Aktivierung KMS nicht mehr per Opsi möglich

Beitragvon andré » 14 Aug 2018, 17:08

Wär nett^^

Aber im Grunde muss es ja ein Problem mit Opsi selbst sein. Bzw mit der Art und Weise, wie Opsi Befehle übergibt. Wenn die Befehle manuell funktionieren und sogar aus einer Kommandozeile heraus, die von Opsi selbst gestartet wurde, bleibt ja nur Opsi als Ursache übrig.

Aber erstmal danke dir.

rat
Beiträge: 260
Registriert: 01 Jan 2015, 12:40

Re: Windows Aktivierung KMS nicht mehr per Opsi möglich

Beitragvon rat » 16 Aug 2018, 07:15

DNS-Fehler?

Frage: Windows Domäne oder Samba-Domäne? Falls zweiteres, welche Version?

andré
Beiträge: 257
Registriert: 07 Jan 2014, 10:48

Re: Windows Aktivierung KMS nicht mehr per Opsi möglich

Beitragvon andré » 16 Aug 2018, 11:14

Ne, die DNS-Auflösung funktioniert vom Client aus. Wie gesagt, die Aktivierung nur mit IP des Servers funktioniert auch nicht. Das Problem besteht in einer Samba3 und einer Samba4-Domäne.

rat
Beiträge: 260
Registriert: 01 Jan 2015, 12:40

Re: Windows Aktivierung KMS nicht mehr per Opsi möglich

Beitragvon rat » 16 Aug 2018, 12:10

Ok Samba :o

Genau da liegt irgendwo der Hund begraben, ich habe mehrere Standorte und 3x WindowsDomäne und 1x Samba, genau dort funktioniert es NICHT. Die Ursache ist mir (noch) unklar, nur für die Mitleser gehts darum, daß es eben bei einem Windows-Server funktioniert. Um eben eine sinnlose Fehlersuche zu vermeiden. (Falls es bei Dir derselbe Fehler ist)