OPSI-Client ermittelt keine IP

DocDOS
Beiträge: 98
Registriert: 18 Mai 2009, 08:29
Kontaktdaten:

OPSI-Client ermittelt keine IP

Beitragvon DocDOS » 20 Mär 2017, 14:14

Hallo Community,

seit ein paar Tagen habe ich mit dem OPSI-Client 4.0.7.11.

Der Client installiert sich erstmal nicht mehr über den Server. Da bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

Command './winexe -U 'PAPP-GRUPPE\Administrator%*** confidential ***' //p1292.papp-gruppe.nbg 'cmd.exe /C "del /s /q c:\tmp\opsi-client-agent_inst && rmdir /s /q c:\tmp\opsi-client-agent_inst"'' failed (1):
dos charset 'CP850' unavailable - using ASCII
ERROR: Failed to open connection - ERRDOS:ERRnomem
Deployment to 'p1292.papp-gruppe.nbg' failed: Failed to install opsi-client-agent: Command './winexe -U 'PAPP-GRUPPE\Administrator%*** confidential ***' //p1292.papp-gruppe.nbg 'c:\tmp\opsi-client-agent_inst\files\opsi\opsi-winst\winst32.exe /batch c:\tmp\opsi-client-agent_inst\files\opsi\setup.ins c:\tmp\opsi-client-agent.log /PARAMETER REMOTEDEPLOY'' failed (1):
dos charset 'CP850' unavailable - using ASCII
ERROR: Failed to open connection - ERRDOS:ERRnomem


... also installiere ich den lokal, was auch problemlos funktioniert. Der Configserver (hier: https://192.168.11.25:4447) ist soweit schon eingegeben, ich geb dann noch Username und Passwort ein. Installation verläuft sonst ohne Fehlermeldungen.

Nach dem Neustart:
Der WINST, der mit dem Config-Server verbinden soll, möchte gerne auf einen "https://<confiserverurl>/rpc" verbinden... der er verständlicherweise nicht finden kann.

Doch wie passiert das?

Hat da jemand einen Tip für mich?
mfg
DocDOS

Benutzeravatar
n.wenselowski
Beiträge: 2456
Registriert: 04 Apr 2013, 12:15

Re: OPSI-Client ermittelt keine IP

Beitragvon n.wenselowski » 20 Mär 2017, 15:27

Hi,

DocDOS hat geschrieben:Der Client installiert sich erstmal nicht mehr über den Server. Da bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

Command './winexe -U 'PAPP-GRUPPE\Administrator%*** confidential ***' //p1292.papp-gruppe.nbg 'cmd.exe /C "del /s /q c:\tmp\opsi-client-agent_inst && rmdir /s /q c:\tmp\opsi-client-agent_inst"'' failed (1):
dos charset 'CP850' unavailable - using ASCII
ERROR: Failed to open connection - ERRDOS:ERRnomem
Deployment to 'p1292.papp-gruppe.nbg' failed: Failed to install opsi-client-agent: Command './winexe -U 'PAPP-GRUPPE\Administrator%*** confidential ***' //p1292.papp-gruppe.nbg 'c:\tmp\opsi-client-agent_inst\files\opsi\opsi-winst\winst32.exe /batch c:\tmp\opsi-client-agent_inst\files\opsi\setup.ins c:\tmp\opsi-client-agent.log /PARAMETER REMOTEDEPLOY'' failed (1):
dos charset 'CP850' unavailable - using ASCII
ERROR: Failed to open connection - ERRDOS:ERRnomem

Wenn man nach ERRDOS:ERRnomem googlet, stößt man auf Registry-Einträge, welche das wieder flott kriegen sollen.
Je nach Menge der aufzunehmenden Rechner ist das vllt die Arbeit wert.

DocDOS hat geschrieben:... also installiere ich den lokal, was auch problemlos funktioniert. Der Configserver (hier: https://192.168.11.25:4447) ist soweit schon eingegeben, ich geb dann noch Username und Passwort ein. Installation verläuft sonst ohne Fehlermeldungen.

Nach dem Neustart:
Der WINST, der mit dem Config-Server verbinden soll, möchte gerne auf einen "https://<confiserverurl>/rpc" verbinden... der er verständlicherweise nicht finden kann.

Check mal, was in /var/lib/opsi/depot/opsi-client-agent/files/opsi/cfg als Adresse des Configservers eingetragen ist. Steht das dort genau so drin?
Falls dort die richtige Adresse zu finden ist, musst du wohl oder übel mal ins Log schauen, ob da aus irgendeinem Grund die Ersetzung schief geht.

Du kannst die Config deines Clients auch manuell anpassen und dort die richtige Adresse eintragen, aber das ist ja eigentlich nicht Sinn des ganzen ;)


Gruß

Niko
Kein Support per DM!
_________________________
opsi support - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend support contracts.

DocDOS
Beiträge: 98
Registriert: 18 Mai 2009, 08:29
Kontaktdaten:

Re: OPSI-Client ermittelt keine IP

Beitragvon DocDOS » 20 Mär 2017, 15:50

Hallo, danke schon mal für die schnelle Antwort :-)

Also in der Config steht sie richtig drin:

Code: Alles auswählen

[opsiclientd]
notification_server.port = 4442
open_firewall_for_control_server = 1
control_server.port = 4441
global.log_level = 6
config_service.connection_timeout = 30
config_service.url = https://192.168.11.25:4447


Auf die Idee, die IP direkt am Client einzugeben bin ich auch schon gekommen.. allerdings startet der opsiclientd nicht, wenn der PC rebootet wird.

In den Logfiles finde ich weder den String "<configserverurl>" noch die IP-Adresse...
mfg
DocDOS

DocDOS
Beiträge: 98
Registriert: 18 Mai 2009, 08:29
Kontaktdaten:

Re: OPSI-Client ermittelt keine IP

Beitragvon DocDOS » 21 Mär 2017, 07:47

GUten Morgen,

ich hab da etwas in einer anderen Log-Datei gefunden. Vielleicht hilft das weiter:

Code: Alles auswählen

[5] [Mrz 20 14:18:50:445]       Execution of opsiservicecall_authenticated
[6] [Mrz 20 14:18:50:445]            "method": "authenticated"
[6] [Mrz 20 14:18:50:449]         Working with ssl protocol: sslvSSLv23 - auto negotation
[8] [Mrz 20 14:18:50:449]         createSocket-BoundIp:
[8] [Mrz 20 14:18:50:449]         Sessionid
[8] [Mrz 20 14:18:50:449]          JSON service request Furl https://192.168.11.25:4447/rpc
[8] [Mrz 20 14:18:50:449]          JSON service request str {"method":"backend_info","params":[],"id":1}
[8] [Mrz 20 14:18:50:449]         Using MimeType: application/json
[8] [Mrz 20 14:18:50:449]         HTTP Header:
[8] [Mrz 20 14:18:53:247]         Exception in retrieveJSONObject0: data error
[7] [Mrz 20 14:18:53:247]         Changing to MimeType: gzip-application/json-rpc
[8] [Mrz 20 14:18:53:247]         Using MimeType: gzip-application/json-rpc
[8] [Mrz 20 14:18:55:149]         Exception in retrieveJSONObject0: data error
[6] [Mrz 20 14:18:55:149]         JSON Bench for backend_info "params":[],"id":1} Start: 14:18:50:449 Time: 00:00:04:700
[8] [Mrz 20 14:18:55:150]         JSON Call: {"method":"backend_info","params":[],"id":1} Time: 00:00:04:701
[8] [Mrz 20 14:18:55:150]         Exception in retrieveJSONObject:1: Stream read error
[3] [Mrz 20 14:18:55:150]         Error: retrieveJSONObject --- opsi service problem ----> unexpected Result from webservice in retrieveJSONObject, number of lines: 0-> retrieveJSONObject:1: Stream read error
[6] [Mrz 20 14:18:55:150]         Working with ssl protocol: sslvSSLv23 - auto negotation
[8] [Mrz 20 14:18:55:150]         createSocket-BoundIp:
[8] [Mrz 20 14:18:55:150]         Exception in getOpsiServerVersion
[5] [Mrz 20 14:18:55:150]         opsi Server Version :
[6] [Mrz 20 14:18:55:150]         Working with ssl protocol: sslvSSLv23 - auto negotation
[8] [Mrz 20 14:18:55:150]         createSocket-BoundIp:
[8] [Mrz 20 14:18:55:150]         Sessionid
[8] [Mrz 20 14:18:55:150]          JSON service request Furl https://192.168.11.25:4447/rpc
[8] [Mrz 20 14:18:55:150]          JSON service request str {"method":"backend_info","params":[],"id":1}
[8] [Mrz 20 14:18:55:150]         Using MimeType: gzip-application/json-rpc
[8] [Mrz 20 14:18:55:150]         HTTP Header:
[8] [Mrz 20 14:18:57:329]         Exception in retrieveJSONObject0: data error
[7] [Mrz 20 14:18:57:329]         Changing to MimeType: application/json
[8] [Mrz 20 14:18:57:329]         Using MimeType: application/json
[8] [Mrz 20 14:18:59:258]         Exception in retrieveJSONObject0: data error
[6] [Mrz 20 14:18:59:258]         JSON Bench for backend_info "params":[],"id":1} Start: 14:18:55:150 Time: 00:00:04:108
[8] [Mrz 20 14:18:59:258]         JSON Call: {"method":"backend_info","params":[],"id":1} Time: 00:00:04:108
[8] [Mrz 20 14:18:59:258]         Exception in retrieveJSONObject:1: Stream read error
[3] [Mrz 20 14:18:59:258]         Error: retrieveJSONObject --- opsi service problem ----> unexpected Result from webservice in retrieveJSONObject, number of lines: 0-> retrieveJSONObject:1: Stream read error
[3] [Mrz 20 14:18:59:258]         Exception in doOpsiServicecall: tscLogin: List index (0) out of bounds
[3] [Mrz 20 14:18:59:258]         Error: not connected to service
[3] [Mrz 20 14:18:59:258]         Error: no connection to service
mfg
DocDOS

Benutzeravatar
n.wenselowski
Beiträge: 2456
Registriert: 04 Apr 2013, 12:15

Re: OPSI-Client ermittelt keine IP

Beitragvon n.wenselowski » 21 Mär 2017, 12:57

Hi DocDOS,

ich dachte eigentlich an die Config auf dem Client - opsiclientd.conf.
Das sind die Daten, die zur Verbindung verwendet werden.
Bitte schau dort noch mal rein und prüfe, ob die Server-Adresse dort korrekt ist und ob die Credentials des Clients stimmen.
Key kann geprüft werden mit:
opsi-admin -d method host_getHashes '' '{"id": "FQDN.DEINES.CLIENTS.HIER"}'


Das Problem aus dem Log (Stream read error) würde ich als Problem mit dem winst ansehen. Welche Version von opsi-winst setzt du ein?


Gruß

niko
Kein Support per DM!
_________________________
opsi support - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend support contracts.

DocDOS
Beiträge: 98
Registriert: 18 Mai 2009, 08:29
Kontaktdaten:

Re: OPSI-Client ermittelt keine IP

Beitragvon DocDOS » 21 Mär 2017, 15:37

Ich setze 4.11.6.10 ein..

Ein Update auf 4.11.6.11 brachte aber auch nichts..

... und was die config angeht, da stand eben das <opsiserverconfig>/rpc drin... nicht der Server. Das lustige ist, wenn ich dort meinen Server eintrage, startet der Winst garnicht.. Dienst steht aber auf "gestartet"
mfg
DocDOS

Benutzeravatar
n.wenselowski
Beiträge: 2456
Registriert: 04 Apr 2013, 12:15

Re: OPSI-Client ermittelt keine IP

Beitragvon n.wenselowski » 21 Mär 2017, 16:34

Hi,

dann bitte das Log der Installation des opsi-client-agent auf dem Client selbst checken, ob dort der falsche Wert eingebracht wird oder ein Fehler auftaucht, der auf das Problem stößt.

Der winst wird nur gestartet, wenn der Client etwas machen soll. Der Dienst auf dem Server ist der opsiclientd. Falls du die Config anpasst bitte den Dienst vorher stoppen und anschließend starten. Auch hier hilft bei Problemen ein Blick in das Log - in diesem Fall das opsiclientd.log.
Falls du schon in der Config bist, dann setz' doch gleich das Loglevel auf 7, dann siehst du auch Debug-Ausgaben und kannst damit hoffentlich eingrenzen wo das Problem besteht.


Gruß

Niko
Kein Support per DM!
_________________________
opsi support - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend support contracts.

DocDOS
Beiträge: 98
Registriert: 18 Mai 2009, 08:29
Kontaktdaten:

Re: OPSI-Client ermittelt keine IP

Beitragvon DocDOS » 12 Sep 2017, 13:34

So, sorry, für die späte Antwort..

Dieses Problem ist inzwischen nicht nur auf einen PC beschränkt.

Also, er trägt NICHTS vom OPSI-Server ein, weder Depot-ID noch ConfigService-URL.

Trage ich jetzt die Daten manuell von einem funktionierenden Client ein (bis auf den Key) direkt ein, funktioniert es einmalig.
Startet man danach nochmal eine Installation, steht wieder

Code: Alles auswählen

<configserverurl>/rpc
drin. Das passiert sowohl beim On-Demand als auch beim normalen reboot.

Andere Einstellungen werden offenbar nicht verändert.

Hat hierzu jemand eine Idee?
mfg
DocDOS

Benutzeravatar
n.wenselowski
Beiträge: 2456
Registriert: 04 Apr 2013, 12:15

Re: OPSI-Client ermittelt keine IP

Beitragvon n.wenselowski » 19 Sep 2017, 10:11

Hi,

wie sehen die Configs (aka. HostParameter) dazu aus?
Der Client holt sich standardmäßig die Werte vom Server.

Logs sind hierbei immer hilfreich, wenn es darum geht heraus zu bekommen woher die Werte kommen.

Ein Supportvertrag hilft nicht nur bei Problemen - wie diesem - sondern sichert auch die Weiterentwicklung von opsi ;)


Gruß

Niko
Kein Support per DM!
_________________________
opsi support - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend support contracts.


Zurück zu „Freier Support“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast