silent_setup.cmd per UNC aufrufbar machen

feltel
Beiträge: 68
Registriert: 09 Dez 2014, 07:22

silent_setup.cmd per UNC aufrufbar machen

Beitragvon feltel » 20 Feb 2018, 13:41

Die im OPSI-Client-Agent enthaltene silent_setup.cmd lässt sich nicht direkt per UNC aufrufen, da bei dem beinhalteten call-Aufruf der Pfad fehlt.

Die Datei sieht im Default so aus:

Code: Alles auswählen

@echo off
call service_setup.cmd /u

was per UNC-Aufruf \\server\opsi_depot\opsi-client-agent\silent_setup.cmd zu einem "File not found" führt. Mit

Code: Alles auswählen

@echo off
call %~dp0service_setup.cmd /u

läuft das Skript sauber durch. Ist nicht dramatisch, könnt ihr ja mal bei einem nächsten Release mit einbauen.

Benutzeravatar
d.oertel
Beiträge: 3209
Registriert: 04 Jun 2008, 14:27

Re: silent_setup.cmd per UNC aufrufbar machen

Beitragvon d.oertel » 20 Feb 2018, 18:30

Hi feltel,

danke für den Hinweis.

Ich habe mir dazu ein internes Ticket aufgemacht und werde es bei der nächsten überarbeitung
des opsi-client-agent paketes wohl abarbeiten.

gruß
d.oertel
opsi support - uib gmbh

For productive opsi installations we recommend support contracts.
http://www.uib.de
http://www.opsi.org