Fehlerhafte Symlinks bei der Benutzung der Driverpacks?

xeno
Beiträge: 18
Registriert: 14 Jul 2008, 08:35

Fehlerhafte Symlinks bei der Benutzung der Driverpacks?

Beitragvon xeno » 12 Mär 2009, 15:23

Hallo,

bei der Benutzung der Driverpacks ist uns etwas aufgefallen. Die Dell Optiplex Serien 745/755/760 haben nach der Installation keinen Sound. Das wurde - inklusive Vendor- und Produktids - im Driverpacksforum als Fehler reportet. Daraufhin wurde jedoch berichtet, dass die Soundtreiber durchaus vorhanden sind, und sie auf allen drei Rechnern funktionieren.

Ein kurzer Blick ins Opsisystem nach einem Aufruf von ./create-driver-links.py bestätigte: die Links auf die entsprechenden Ids sind nicht vorhanden. Zur Info, es handelt sich um folgende:
Optiplex 745: 8086:284b
Optiplex 755: 8086:293e
Optiplex 760: 8086:3a6e

Wie können wir am effizientesten vorgehen, um dieses Problem zu lösen?

Mit freundlichen Grüssen,
xeno

j.schneider
Beiträge: 1414
Registriert: 29 Mai 2008, 15:14

Re: Fehlerhafte Symlinks bei der Benutzung der Driverpacks?

Beitragvon j.schneider » 12 Mär 2009, 17:47

Welche opsi-linux-bootimage Version wird verwendet?

Code: Alles auswählen

dpkg -l | grep opsi


Welche winxppro Version wird verwendet?

Code: Alles auswählen

opsi-package-manager -l winxppro

xeno
Beiträge: 18
Registriert: 14 Jul 2008, 08:35

Re: Fehlerhafte Symlinks bei der Benutzung der Driverpacks?

Beitragvon xeno » 13 Mär 2009, 12:49

Ich kanns grad nur aus dem Kopf wiedergeben:

Windows ist ein selbstgebautes Windows XP Pro SP3, welches eine Modifikation des winxppro Produkts ist. OPSI müsste in Version 3.1 vorliegen, werde ich aber später verifizieren.

Klinsi
Beiträge: 6
Registriert: 16 Nov 2009, 15:46

Re: Fehlerhafte Symlinks bei der Benutzung der Driverpacks?

Beitragvon Klinsi » 08 Jul 2010, 11:13

Hallo zusammen,

ist über die Lösung dieses Problems schon weiteres bekannt? Bei mir ist es leider auch so dass bei unseren Dell OptiPlex 745/755/520/260/240/etc. auch keine Treiber installiert werden, obwohl diese im pcbin/install/winxppro Verzeichnis vorhanden sind und via create_driver_links.py eingebunden wurden. Trotzdem zeigt der installierte Client später nach Abschluss der Installation im Geräte-Manager an dass er keine Treiber installiert hat.
Bin für jede hilfreiche Antwort dankbar!

Viele Grüße!

othiman
Beiträge: 126
Registriert: 09 Sep 2009, 14:15
Wohnort: Aachen, Germany

Re: Fehlerhafte Symlinks bei der Benutzung der Driverpacks?

Beitragvon othiman » 08 Jul 2010, 11:22

Hallo.

Schon versucht das auszuführen?

Code: Alles auswählen

cd /opt/pcbin/install/winxppro/drivers
chmod –R ug+rwX .
chown –R opsiconfd:pcpatch .


Manchmal ist es einfach nur ein Rechteproblem.

Gruß,
Thomas