opsi-deploy-client-agent NT_STATUS_NO_MEMORY

Benutzeravatar
Der-Matze
uib-Team
Beiträge: 66
Registriert: 16 Mär 2009, 11:00

opsi-deploy-client-agent NT_STATUS_NO_MEMORY

Beitragvon Der-Matze » 14 Okt 2010, 08:33

Hallo zusammen

Ich erhalte beim Ausführen des opsi-deploy-client-agent Skript folgende Fehlermeldung:

[error] ERROR: Failed to install opsi-client-agent: Command './winexe -U 'administrator%*** confidential ***' //win7image-x64.xxx.xxxxx 'c:\opsi_E2uQcwGLr0\files\opsi\opsi-winst\winst32.exe /batch c:\opsi_E2uQcwGLr0\files\opsi\setup.ins c:\tmp\opsi-client-agent.log /PARAMETER REMOTEDEPLOY'' failed (1):
ERROR: Failed to open connection - NT_STATUS_NO_MEMORY

Die Samba Verbindung zum Client funktioniert, die Dateien werden auch korrekt kopiert, aber beim der Installation des opsi-client-agents kommt jedes Mal die Fehlermeldung.

Die Datei c:\tmp\opsi-client-agent.log wird nicht angelegt

Getestet habe ich es mit mehreren Windows XP SP3 Clients und einem Windows 7 x64 Client. Bei allen jedoch immer die selbe Fehlermeldung.

Auf dem Server läuft opsi 4.0 in der aktuellsten Version. Die Version des opsi-client-agents ist 4.0-4. opsi-winst ist auf Version 4.10.8.6-1.

MfG

Benutzeravatar
d.oertel
uib-Team
Beiträge: 3269
Registriert: 04 Jun 2008, 14:27

Re: opsi-deploy-client-agent NT_STATUS_NO_MEMORY

Beitragvon d.oertel » 27 Okt 2010, 18:13

Hi,

ist in der Meldung '*** confidential ***' identisch mit dem tatsächlichen Passwort ?
vergl. https://forum.opsi.org/viewtopic.php?f=8&t=1980

gruss
d.oertel
opsi support - uib gmbh

For productive opsi installations we recommend support contracts.
http://www.uib.de
http://www.opsi.org

Benutzeravatar
Der-Matze
uib-Team
Beiträge: 66
Registriert: 16 Mär 2009, 11:00

Re: opsi-deploy-client-agent NT_STATUS_NO_MEMORY

Beitragvon Der-Matze » 28 Okt 2010, 15:34

Hallo Herr Oertel,

das Passwort stimmt. Habe es eben noch einmal mit dem opsi-client-agent 4.0-5 getestet. Leider mit dem selben Ergebnis.

[notice] Patching config.ini
[debug] Parsing ini file '/tmp/mnt_N4pXJ2fWdx/opsi_zTdCDY45EZ/files/opsi/cfg/config.ini'
[debug] Trying to lock file '/tmp/mnt_N4pXJ2fWdx/opsi_zTdCDY45EZ/files/opsi/cfg/config.ini' (0/2000)
[debug] File '/tmp/mnt_N4pXJ2fWdx/opsi_zTdCDY45EZ/files/opsi/cfg/config.ini' locked after 0 millis
[debug] Finished reading file after 0.005 seconds
[debug2] Section sequence: [u'general', u'installation', u'opsiclientd', u'opsiloginblocker', u'pcptch', u'shareinfo']
[debug] Trying to lock file '/tmp/mnt_N4pXJ2fWdx/opsi_zTdCDY45EZ/files/opsi/cfg/config.ini' (0/2000)
[debug] File '/tmp/mnt_N4pXJ2fWdx/opsi_zTdCDY45EZ/files/opsi/cfg/config.ini' locked after 0 millis
[notice] Installing opsi-client-agent
[info] Executing: ./winexe -U 'Administrator%MeinPasswort' //win7image-x64.xxx.xxxxxx 'c:\opsi_zTdCDY45EZ\files\opsi\opsi-winst\winst32.exe /batch c:\opsi_zTdCDY45EZ\files\opsi\setup.ins c:\tmp\opsi-client-agent.log /PARAMETER REMOTEDEPLOY'
[info] Using encoding 'UTF-8'
[debug] >>> ERROR: Failed to open connection - NT_STATUS_NO_MEMORY
[debug] Exit code: 1
[error] ERROR: Failed to install opsi-client-agent: Command './winexe -U 'Administrator%MeinPasswort' //win7image-x64.xxx.xxxxxx 'c:\opsi_zTdCDY45EZ\files\opsi\opsi-winst\winst32.exe /batch c:\opsi_zTdCDY45EZ\files\opsi\setup.ins c:\tmp\opsi-client-agent.log /PARAMETER REMOTEDEPLOY'' failed (1):
ERROR: Failed to open connection - NT_STATUS_NO_MEMORY
[debug] Command 'umount' found at: '/bin/umount'
[info] Executing: /bin/umount /tmp/mnt_N4pXJ2fWdx
[info] Using encoding 'UTF-8'
[debug] Exit code: 0


MfG

bofh
Beiträge: 1
Registriert: 02 Nov 2010, 17:48

Re: opsi-deploy-client-agent NT_STATUS_NO_MEMORY

Beitragvon bofh » 03 Nov 2010, 10:57

Hallo,

stehe bei meinen Experimenten mit Opsi vor dem gleichen Problem:

Code: Alles auswählen

[error] ERROR: Failed to install opsi-client-agent: Command './winexe -U 'Administrator%*** confidential ***' //msigpotest.sr.sr-intra.de 'c:\opsi_AmGBzEroNv\files\opsi\opsi-winst\winst32.exe /batch c:\opsi_AmGBzEroNv\files\opsi\setup.ins c:\tmp\opsi-client-agent.log /PARAMETER REMOTEDEPLOY'' failed (1):
ERROR: Failed to open connection - NT_STATUS_NO_MEMORY


Das Passwort stimmt 100%.

Das Installieren auf dem Client per service_setup.cmd funktioniert.

Benutzeravatar
d.oertel
uib-Team
Beiträge: 3269
Registriert: 04 Jun 2008, 14:27

Re: opsi-deploy-client-agent NT_STATUS_NO_MEMORY

Beitragvon d.oertel » 04 Nov 2010, 21:22

Hi,

mal ins blaue:
kann man von einem anderen Windowsrechner auf diesen Rechnern mit diesem account Programme über das psexec tool ausführen ?
http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb897553.aspx

gruss
d.oertel
opsi support - uib gmbh

For productive opsi installations we recommend support contracts.
http://www.uib.de
http://www.opsi.org

Benutzeravatar
Der-Matze
uib-Team
Beiträge: 66
Registriert: 16 Mär 2009, 11:00

Re: opsi-deploy-client-agent NT_STATUS_NO_MEMORY

Beitragvon Der-Matze » 05 Nov 2010, 11:29

Hallo Herr Oertel,

das Ausführen von Programmen via psexec funktioniert einwandfrei.

Mfg

Benutzeravatar
d.oertel
uib-Team
Beiträge: 3269
Registriert: 04 Jun 2008, 14:27

Re: opsi-deploy-client-agent NT_STATUS_NO_MEMORY

Beitragvon d.oertel » 05 Nov 2010, 18:56

Hi,

Server OS ?

gruss
d.oertel
opsi support - uib gmbh

For productive opsi installations we recommend support contracts.
http://www.uib.de
http://www.opsi.org

Benutzeravatar
Der-Matze
uib-Team
Beiträge: 66
Registriert: 16 Mär 2009, 11:00

Re: opsi-deploy-client-agent NT_STATUS_NO_MEMORY

Beitragvon Der-Matze » 06 Nov 2010, 09:44

Hallo Herr Oertel,

Das Server OS ist Ubuntu 10.04 Server 64-Bit als virtuelle Maschine auf einem VMware ESXi Server.
Alle Sicherheitsupdates sind installiert, alle OPSI Pakete sind auf dem neuesten Stand.


MfG

Benutzeravatar
d.oertel
uib-Team
Beiträge: 3269
Registriert: 04 Jun 2008, 14:27

Re: opsi-deploy-client-agent NT_STATUS_NO_MEMORY

Beitragvon d.oertel » 08 Nov 2010, 19:21

Hi,

wir haben Schwierigkeiten dies bei uns nachzuvollziehen
egal ob wir das von Lenny (64bit) oder Lucid (32/64 Bit) probieren.

Wir bleiben aber dran.......


gruss
d.oertel
opsi support - uib gmbh

For productive opsi installations we recommend support contracts.
http://www.uib.de
http://www.opsi.org

CasioNo15
Beiträge: 5
Registriert: 04 Jan 2011, 14:32

Re: opsi-deploy-client-agent NT_STATUS_NO_MEMORY

Beitragvon CasioNo15 » 04 Jan 2011, 14:58

Hallo zusammen,

also ich glaube ich konnte soweit rausfinden, wo der Fehler liegt.
Ich habe vorher auch Opsi 3.4 benutzt, ich ziehe jetzt aber doch auf eine VM um und habe da Ubuntu 10.04 frisch installiert und soweit auch alles eingestellt, allerdings erhalte ich den selben NT_STATUS_NO_MEMORY Fehler.
Das hängt wohl mit der Namensauflösung zusammen. Wenn ich den deploy Befehl rausschicke, erhalte ich zunächst eine Warnung, dass der Clientname nicht richtig aufgelöst werden konnte.

Mein Befehl für den Client namens "lachs" lautet:

Code: Alles auswählen

./opsi-deploy-client-agent -v -u "xxx" -p "xxx" lachs


Dann erscheint auch schon die erste Warnung:

Code: Alles auswählen

[warning] Failed to get ip address for host 'lachs.domain.local' by syscall: [Errno -2] Name or service not known
...
[debug] >>> querying lachs on 192.168.255.255
...
[notice] Got ip address '192.168.2.26' from netbios lookup


Der opsi erhält die IP-Adresse wohl über einen Broadcast im Netzwerk und kann damit auch weitermachen, wenn jedoch der Befehl für die Installation rausgeschickt wird und der Client über seinen Namen angesprochen wird, schlägt die Namensauflösung wohl wieder fehl.

Code: Alles auswählen

[notice] Mounting c$ share
[notice] Copying installation files
[notice] Patching config.ini
[notice] Installing opsi-client-agent
[error] ERROR: Failed to install opsi-client-agent: Command './winexe -U 'domain\xxx%*** confidential ***' //lachs.domain.local 'c:\opsi_p7GcG618hr\files\opsi\opsi-winst\winst32.exe /batch c:\opsi_p7GcG618hr\files\opsi\setup.ins c:\tmp\opsi-client-agent.log /PARAMETER REMOTEDEPLOY'' failed (1):
ERROR: Failed to open connection - NT_STATUS_NO_MEMORY


Ich habe den deploy dann nochmal direkt über die IP-Adresse des Clients getestet und da lief die Installation ohne Probleme durch! Ich fage mich jetzt nur, wieso die Namensauflösung nicht richtig funktioniert, da werde ich jetzt noch weiter rumprobieren.

Gruß Casio

EDIT: Also es liegt doch nur an der Namensauflösung.
In der Datei /etc/nsswitch.conf habe ich mdns4 entfernt:

Code: Alles auswählen

...
hosts:          files mdns4_minimal [NOTFOUND=return] dns mdns4
...


geändert zu:

Code: Alles auswählen

...
hosts:          files dns
...


Der Name wird beim deploy sofort richtig aufgelöst und die Installation läuft ohne Probleme durch!