opsi-client-agent 4.1.0.0-14 legt leeren opsi.org-Startmenü-Ordner an

feltel
Beiträge: 98
Registriert: 09 Dez 2014, 07:22

opsi-client-agent 4.1.0.0-14 legt leeren opsi.org-Startmenü-Ordner an

Beitragvon feltel » 01 Aug 2018, 15:21

Lieben Dank für das neue Release des opsi-client-agent. Beim Verteilen fiel mir auf, das er einen leeren Startmenü-Ordner "opsi.org" anlegt. Win10 zeigt ihn zwar im Startmenü nicht an (da leer), jedoch unter C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\ ist er dann zu finden. Nichts schlimmes, aber ich wollt es mal durchgeben. Das hängt wahrscheinlich mit dem Kiosk-Mode zusammen, welcher bei uns jedoch nicht im Einsatz ist. Daher wäre mMn auch der Startmenü-Ordner überflüssig.

feltel
Beiträge: 98
Registriert: 09 Dez 2014, 07:22

Re: opsi-client-agent 4.1.0.0-14 legt leeren opsi.org-Startmenü-Ordner an

Beitragvon feltel » 01 Aug 2018, 15:29

... der Thread sollte eigentlich im Bugreports-Forum landen. Sorry.

Benutzeravatar
d.oertel
uib-Team
Beiträge: 3269
Registriert: 04 Jun 2008, 14:27

Re: opsi-client-agent 4.1.0.0-14 legt leeren opsi.org-Startmenü-Ordner an

Beitragvon d.oertel » 03 Aug 2018, 19:18

Hi,

sollte bei deaktivierten kioskmode nicht passieren.
Kann ich einen log bekommen
(per mail an d.oertel(at)uib.de)

danke

d.oertel
opsi support - uib gmbh

For productive opsi installations we recommend support contracts.
http://www.uib.de
http://www.opsi.org

Hosemacht
Beiträge: 12
Registriert: 03 Nov 2016, 09:35

Re: opsi-client-agent 4.1.0.0-14 legt leeren opsi.org-Startmenü-Ordner an

Beitragvon Hosemacht » 06 Aug 2018, 13:01

Hallo Allerseits,

habe das gleiche "Problem"
"Kiosk_startmenue_entry" steht auf "software on demand"

MFG

Benutzeravatar
d.oertel
uib-Team
Beiträge: 3269
Registriert: 04 Jun 2008, 14:27

Re: opsi-client-agent 4.1.0.0-14 legt leeren opsi.org-Startmenü-Ordner an

Beitragvon d.oertel » 06 Aug 2018, 18:52

Hi,

ich habe mir die Sache angesehen.

Die entscheidende Abfrage ob links erstellt werden oder nicht ist
opsiservicecall_get_configState_software-on-demand.active

Und wenn für den client der Hostparameter software_on_demande.active = false ist,
so ist auch hier das ergebnis letztendlich false.
Daher werden die linkfolder gelöscht und nicht angelegt.
Aber woher kommen sie dann ?
Die Antwort gibt auch hier der log:
------------

Code: Alles auswählen

Execution of: LinkFolder_uninstall_softwareOnDemand
    Base folder is the COMMON PROGRAMS folder
    Created "opsi.org" in the COMMON PROGRAMS folder
      Info: Link "" does not exist

-------------
Bei dem Versuch ein entry in opsi.org zu löschen wird opsi.org selbst erzeugt.

Leider kann ich es nicht einfach komplett löschen, weil sich inzwischen noch mehr Produkte nach opsi.org hängen.

Hier braucht es eine erweiterung im opsi-script die es möglich macht auf die exitenz eines links zu prüfen
und ob ein folder leer ist.
Das schreib ich aber nicht mehr heute abend und wird wg. Urlaub bis september warten müssen.

gruß
d.oertel
opsi support - uib gmbh

For productive opsi installations we recommend support contracts.
http://www.uib.de
http://www.opsi.org

feltel
Beiträge: 98
Registriert: 09 Dez 2014, 07:22

Re: opsi-client-agent 4.1.0.0-14 legt leeren opsi.org-Startmenü-Ordner an

Beitragvon feltel » 06 Aug 2018, 19:07

Hallo Herr Oertel,
danke für die Zwischeninfo. Ist wie gesagt absolut unkritisch dieser Fehler, von daher erstmal einen schönen Urlaub für Sie. ;-)