(Linux) Netboot friert auf aktueller AMD-Plattform ein

SimonHSG
Beiträge: 9
Registriert: 17 Jul 2018, 11:37

Re: (Linux) Netboot friert auf aktueller AMD-Plattform ein

Beitragvon SimonHSG » 07 Okt 2019, 08:28

Hallo cgiesers,

danke für die Infos. Ich benutzen immer noch die opsi-linux-bootimage_20180813 Version. Mit dieser funktionieren die Ryzen einwandfrei. Da wir seit geraumer Zeit die Dell Optiplex 5055 mit Ryzen 5 2400G kaufen, bin ich halt gezwungen, dass "alte" Bootimage zu nehmen.

Gruß
SimonHSG

Benutzeravatar
m.radtke
uib-Team
Beiträge: 889
Registriert: 10 Jun 2015, 12:19

Re: (Linux) Netboot friert auf aktueller AMD-Plattform ein

Beitragvon m.radtke » 07 Okt 2019, 09:30

Hi,

danke für eure Rückmeldungen.

Ich bin diese Woche nicht im Büro, prüfe aber in der kommenden Woche mal was im Kernel sich geändert hat,sodass es nicht mit jeder Kernel Version mit Ryzen CPus funktioniert.

Gruß
Mathias
Kein Support per DM!
_________________________
opsi support - http://www.uib.de/
For productive opsi installations we recommend support contracts.

xup_db
Beiträge: 1
Registriert: 24 Okt 2019, 21:01

Re: (Linux) Netboot friert auf aktueller AMD-Plattform ein

Beitragvon xup_db » 24 Okt 2019, 21:05

Kann das bestätigen: opsi-linux-bootimage_20180813 funktioniert, _20191015-3 nicht. CPU ist AMD Ryzen 5 3400G, MB ist Gigabyte GA-AX370-Gaming 3, 16 GB RAM.

Die Meldung ist /initrd.image: incomplete write (-28 != 263899566).

Habe mem=2048M als Parameter bereits ausprobiert.

Benutzeravatar
m.radtke
uib-Team
Beiträge: 889
Registriert: 10 Jun 2015, 12:19

Re: (Linux) Netboot friert auf aktueller AMD-Plattform ein

Beitragvon m.radtke » 04 Nov 2019, 13:20

Hi

läuft das Unter UEFI oder BIOS?

Was passiert wenn du den Parameter

Code: Alles auswählen

ramdisk_size=2097152

über den Host-Parameter bootimage.append mitgibst?

Gruß
Mathias
Kein Support per DM!
_________________________
opsi support - http://www.uib.de/
For productive opsi installations we recommend support contracts.

cgiesers
Beiträge: 29
Registriert: 22 Feb 2017, 02:11

Re: (Linux) Netboot friert auf aktueller AMD-Plattform ein

Beitragvon cgiesers » 15 Dez 2019, 22:26

Ich habe mal die aktuelle Experiemental ausprobiert:
http://download.opensuse.org/repositori ... -1_all.deb

Funktioniert nach wie vor nicht - bin also wieder zu opsi-linux-bootimage_20180813-1_all.deb zurück.
AFAIK die letezte funktionierende Version.

Gruß!

smariedl
Beiträge: 1
Registriert: 07 Nov 2019, 12:28

Re: (Linux) Netboot friert auf aktueller AMD-Plattform ein

Beitragvon smariedl » 19 Dez 2019, 13:59

Wir hatten/haben das gleiche Problem mit Thinkpads mit Ryzen-Prozessoren. Wir haben alle möglichen Tipps ausprobiert, mit acpi=off und mem und dem experimental image usw., es half alles nichts. Die Laptops blieben bei

Code: Alles auswählen

[  OK  ] Reached target SoundCard.
hängen und nahmen auch keine Tastatureingaben mehr an. Wir konnten uns also die lokalen Log-Files nicht angucken.

Bis wir dann auf die Idee kamen, wir versuchen es mal per SSH, aber wenn SSH auf dem Laptop läuft, ist's ja komisch, dass sonst nichts passiert. Dann haben wir mal versucht, was

Code: Alles auswählen

dtach -A /tmp/bootimage master.py
so anzeigt und uns in die laufende Session gehangen und siehe da, tatsächlich lief der Bootprozess komplett durch und fragte nach Betätigung oder Abbruch der OS Installation, nur auf dem Laptopdisplay war immer noch Standbild von der Konsole. Nach der Bestätigung lief die Installation reibungslos durch, nach dem Neustart war das Bild auch wieder "live".

Installiert ist jetzt noch das experimental image 20191211-1, wir testen in Bälde, ob es mit dem stable doch auch funktioniert.

Edit: stable 20191015-3 tut's auch.

cgiesers
Beiträge: 29
Registriert: 22 Feb 2017, 02:11

Re: (Linux) Netboot friert auf aktueller AMD-Plattform ein

Beitragvon cgiesers » 19 Dez 2019, 22:29

Bis zum

Code: Alles auswählen

 [ OK ] Reache target SoundCard.
komme ich nicht. Er bleibt nach 4 Zeilen und 4 defekten OPSI-Logos oben links stehen.
Da das 2018er Image funktioniert, ist der Leidensdruck begrenzt groß - bleibt aber ein Bug der nun ~1 Jahr existiert, eine ganze Architekturlinie betrifft und vermutlich auch alle künftigen AMD-Prozessoren auf Ryzen-Basis betreffen wird.

Benutzeravatar
m.radtke
uib-Team
Beiträge: 889
Registriert: 10 Jun 2015, 12:19

Re: (Linux) Netboot friert auf aktueller AMD-Plattform ein

Beitragvon m.radtke » 20 Dez 2019, 10:39

Hallo,

ich experimental gibt es nun ein bootimage von gestern, das hat noch 2 weitere Kernel Module für RyZen bekommen.

Eine Kollegin bekommt im Januar einen neuen Rechner mit RyZen 3000 glaube ich. Den werde ich mir vorher zum testen schnappen und analysieren.

Gruß
Mathias
Kein Support per DM!
_________________________
opsi support - http://www.uib.de/
For productive opsi installations we recommend support contracts.

cgiesers
Beiträge: 29
Registriert: 22 Feb 2017, 02:11

Re: (Linux) Netboot friert auf aktueller AMD-Plattform ein

Beitragvon cgiesers » 30 Dez 2019, 03:57

@Mathias: Hab die Version mal eingespielt. Der Bootscreen bleibt nach wie vor kleben, letzte Zeile:

Code: Alles auswählen

failed to execute /init (error -8)


Der "SSH Kniff" funktioniert aber.

Gruß
- Christof

Benutzeravatar
m.radtke
uib-Team
Beiträge: 889
Registriert: 10 Jun 2015, 12:19

Re: (Linux) Netboot friert auf aktueller AMD-Plattform ein

Beitragvon m.radtke » 06 Jan 2020, 16:57

Hi

der "Fehler" mit dem Init ist kein richtiger Fehler.
Wir haben hier nun den neuen Rechner der Kollegin stehen. CPU ist Ryzen 3 2200G mit Vega Grafik integriert.

Hier läuft nun das Bootimage sauber durch die Maske durch und zeigt sie auch entsprechend an.
Falls der SSH Trick funktioniert, setz doch mal das property 'ask_before_inst' auf False. dann startet die Installation sofort durch ohne Nachfrage.

Gruß
Mathias

EDIT:

anderer Rechner mit Ryzen 5 2400G zeigt auch die gewünschte Maske des Bootimages
Kein Support per DM!
_________________________
opsi support - http://www.uib.de/
For productive opsi installations we recommend support contracts.