[Solved] Configed startet nicht auf Debian Wheezy

bongleger
Beiträge: 2
Registriert: 19 Jun 2017, 13:58

[Solved] Configed startet nicht auf Debian Wheezy

Beitragvon bongleger » 19 Jun 2017, 14:25

Hallo zusammen,
leider verweigert opsi-configed in der Version 4.0.7.5.22-2 auf meinem Debian 7.11 (Wheezy) den Start mit folgender Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

Exception in thread "main" java.lang.UnsupportedClassVersionError: de/uib/configed/configed : Unsupported major.minor version 52.0
        at java.lang.ClassLoader.defineClass1(Native Method)
        at java.lang.ClassLoader.defineClass(ClassLoader.java:803)
        at java.security.SecureClassLoader.defineClass(SecureClassLoader.java:142)
        at java.net.URLClassLoader.defineClass(URLClassLoader.java:442)
        at java.net.URLClassLoader.access$100(URLClassLoader.java:64)
        at java.net.URLClassLoader$1.run(URLClassLoader.java:354)
        at java.net.URLClassLoader$1.run(URLClassLoader.java:348)
        at java.security.AccessController.doPrivileged(Native Method)
        at java.net.URLClassLoader.findClass(URLClassLoader.java:347)
        at java.lang.ClassLoader.loadClass(ClassLoader.java:425)
        at sun.misc.Launcher$AppClassLoader.loadClass(Launcher.java:312)
        at java.lang.ClassLoader.loadClass(ClassLoader.java:358)
        at sun.launcher.LauncherHelper.checkAndLoadMain(LauncherHelper.java:482)


Installiert habe ich es aus dem Repository, indem ich

Code: Alles auswählen

deb http://download.opensuse.org/repositories/home:/uibmz:/opsi:/opsi40/Debian_7.0 ./
in meine /etc/apt/sources.list eingetragen habe, und anschliessend ein apt-get update; apt-get install opsi-configed ausgefuehrt habe.

Als Java habe ich die folgenden OpenJDK 7-Pakete installiert:
  • openjdk-7-jre:amd64 (7u131-2.6.9-2~deb7u1)
  • openjdk-7-jre-headless:amd64 (7u131-2.6.9-2~deb7u1)
  • openjdk-7-jre-lib (7u131-2.6.9-2~deb7u1)

Die etwas aeltere Version 4.0.7.1.3-1 vom opsi-configed laeuft auf demselben System voellig problemlos.

Fehlt mir hier lediglich etwas, oder ist hier tatsaechlich was "kaputt"?

Vielen Dank im Voraus fuer jegliche Hilfe.
Zuletzt geändert von bongleger am 09 Aug 2017, 13:58, insgesamt 1-mal geändert.

r.roeder
Beiträge: 336
Registriert: 02 Jul 2008, 10:08

Re: Configed startet nicht auf Debian Wheezy

Beitragvon r.roeder » 19 Jun 2017, 15:21

Hallo Bongleger,

das ist kein Bug, sondern der Release-Wechsel (vgl.viewtopic.php?f=1&t=9197): Der configed setzt jetzt Java 1.8 voraus. Das besagt die F'ehlermeldung " Unsupported major.minor version 52.0". Im Moment ist das noch nicht wirklich ein hartes Kriterium, du kannst dir den configed auch von Github holen und unter java 1.7 kompilieren. Oracle liefert für diese Version aber schon länger keine öffentlichen Bugfixes mehr aus. Das ist der eine Grund, warum wir die Unterstützung für Java 1.7 beenden, der andere ist, dass die neuen Features von Java 8 eine große Hilfe bedeuten (u.a. functional interfaces), wenn wir sie denn endlich benutzen können. Per Supportauftrag können wir derzeit natürlich auch noch ein Java-7-kompatiblen configed bauen, aber empfehlen wir die Nutzung aus dem genannten Gründen nicht.

Es ist aber auch kein Problem, eine aktuelle Java-Umgebung von Oracle zu holen und den configed damit aufzurufen. Das ist wahrscheinlich das Einfachste.

R. Röder
opsi support - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend maintainance + support contracts which are the base of opsi development.


Wondering who's using opsi? Have a look at the opsi map: http://www.opsi.org/en/opsi-map.

bongleger
Beiträge: 2
Registriert: 19 Jun 2017, 13:58

Re: Configed startet nicht auf Debian Wheezy

Beitragvon bongleger » 19 Jun 2017, 16:02

Hallo,
und Danke fuer den Hinweis.
Waere es dann nicht besser, wenn das Paket (zumindest in der Version) auch nicht mehr ueber http://download.opensuse.org/repositories/home:/uibmz:/opsi:/opsi40/Debian_7.0 beziehbar waere?
(Debian Wheezy wird als LTS ja noch bis Mai 2018 von der Debian-Community gepflegt, und es haette mir ja auch durch ein apt-get update; apt-get dist-upgrade passieren koennen, dass ein vorher funktionierendes opsi-configed ploetzlich nicht mehr geht.)

Auf jeden Fall weiss ich jetzt erstmal, woran es liegt, und werde eine der von dir genannten Alternativen ausprobieren. - Oder endlich mal auf das frisch erschienene Debian 9 updaten, sobald Zeit ist. ;-)

Danke fuer die schnelle Antwort und viele Gruesse.

Benutzeravatar
n.wenselowski
Beiträge: 2289
Registriert: 04 Apr 2013, 12:15

Re: Configed startet nicht auf Debian Wheezy

Beitragvon n.wenselowski » 09 Aug 2017, 12:02

Hallo bongleger,

bongleger hat geschrieben:Waere es dann nicht besser, wenn das Paket (zumindest in der Version) auch nicht mehr ueber http://download.opensuse.org/repositories/home:/uibmz:/opsi:/opsi40/Debian_7.0 beziehbar waere?
(Debian Wheezy wird als LTS ja noch bis Mai 2018 von der Debian-Community gepflegt, und es haette mir ja auch durch ein apt-get update; apt-get dist-upgrade passieren koennen, dass ein vorher funktionierendes opsi-configed ploetzlich nicht mehr geht.)

Das ist leider nicht ganz so einfach. Das configed-Paket aus den Repos wird auch dazu verwendet den Configed für Webstart bereit zu stellen. Es ist dabei durchaus möglich, dass der Anfragende Client dann eine neuere Java-Version mitbringt, mit der alles ohne Probleme funktioniert.


Viele Grüße

Niko
Kein Support per DM!
_________________________
opsi support - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend support contracts.


Zurück zu „Bugs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast