Wunsch bzgl Bootimage

andré
Beiträge: 259
Registriert: 07 Jan 2014, 10:48

Wunsch bzgl Bootimage

Beitragvon andré » 21 Jun 2018, 17:43

Ich bin jetzt dazu übergegangen, Rechner direkt über das Bootimage zu installieren, das finde ich bequemer, als immer ins PXE-Menü zu gehen, zu pausieren und dann den Rechner mit MAC-Adresse anzulegen.
Mir fehlt allerdings noch etwas und ich habe hier beim Überfliegen auch keinen vorhandenen Wunsch-Thread dazu gefunden.

Und zwar kann im Bootimage ja nur das netboot-Produkt ausgewählt werden. Ist es möglich, die Standardeinstellungen zu integrieren, die man beim Client erstellen im opsiconfed auch initial auswählen kann? Ich meine, dass direkt Install By Shutdown auswählbar ist und man eine Gruppe auswählen kann, in die der Rechner verschoben wird.

Benutzeravatar
n.wenselowski
Beiträge: 3005
Registriert: 04 Apr 2013, 12:15

Re: Wunsch bzgl Bootimage

Beitragvon n.wenselowski » 07 Aug 2018, 12:26

Hi,

andré hat geschrieben:Und zwar kann im Bootimage ja nur das netboot-Produkt ausgewählt werden. Ist es möglich, die Standardeinstellungen zu integrieren, die man beim Client erstellen im opsiconfed auch initial auswählen kann? Ich meine, dass direkt Install By Shutdown auswählbar ist und man eine Gruppe auswählen kann, in die der Rechner verschoben wird.

Ich würde meinen, dass Install by Shutdown schon jetzt über die Produkt-Defaults konfigurierbar sein müsste. Spricht irgendwas dagegen?

Die Gruppen machen in meinen Augen nicht so viel Sinn im Bootimage, da es dort keine Auswirkungen hat.
Einbauen lässt sich sowas sicherlich, aber man müsste überlegen wie man das gut nutzbar bekommt.
Wegen ständiger Auslastung würde ich empfehlen für eine zügige Umsetzung den Support zu anzusprechen.


Gruß

Niko
opsi support - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend support contracts.

andré
Beiträge: 259
Registriert: 07 Jan 2014, 10:48

Re: Wunsch bzgl Bootimage

Beitragvon andré » 07 Aug 2018, 17:46

Nicht jeder Rechner soll die Option on_shutdown_install bekommen. Daher wäre es cool, das extra auswählen zu können.

Ich kann es umgehen, daher hat es keine hohe Prio. Wäre schön wenn es überhaupt irgendwann mal integriert würde. Wenn das mit den Gruppen schlecht integrierbar ist, geht es auch notfalls ohne.

hobbyist
Beiträge: 28
Registriert: 29 Mai 2018, 13:38

Re: Wunsch bzgl Bootimage

Beitragvon hobbyist » 09 Aug 2018, 10:00

Hi,

andré hat geschrieben:Nicht jeder Rechner soll die Option on_shutdown_install bekommen. Daher wäre es cool, das extra auswählen zu können.

Ich kann es umgehen, daher hat es keine hohe Prio. Wäre schön wenn es überhaupt irgendwann mal integriert würde. Wenn das mit den Gruppen schlecht integrierbar ist, geht es auch notfalls ohne.


nach meinen ersten Tests, kann ich sagen, dass so etwas durchaus sinnvoll ist/sein kann. Die Tests mit wenigen Clients zeigen das bei uns, allerdings in anderer Form - mit dem Parameter setup_after_install. Um die Windows-Setups als Netboot-Produkt nicht doppelt zu erzeugen und updaten zu müssen, steuern wir hiermit die Anpassung des Netboot-Produkts und triggern verschiedene Localboot-Meta-Pakete.
Aktuell halten wir nach der Aufnahme des Clients in den Configserver an, stellen beim Netbook-Produkt das setup_after_install-Meta-Paket ein. Alternativ kann man den Client auch erst anlegen, die Einstellung vornehmen und installiert den Client dann. Das hat sich aber noch nicht "rumgesprochen", von daher kommt es immer mal wieder zu falschen Installationen.

Einen Lösungsansatz (für eine Realisierung), den ich bisher noch nicht auf aktuelle Realisierbarkeit geprüft habe (wobei ich mir aus div. Gründen vorstellen kann, dass es aktuell nicht gehen soll), wäre wenn Meta-Pakete auch im Bereich Netboot funktionieren würden. Man wählt das Netboot-Meta-Paket, dieses setzt die Parameter und setzt das eigentliche Paket auf Setup. Freilich sollte man im Bereich Netbook nur eine Abhängigkeit zulassen, wobei... :evil: Das ließe sich dann auch für "Install By Shutdown" u.a. flexibel anwenden und erfordert keine Änderung im Bootmenü.

Naja, das war jetzt nur so eine Inspiration, unbedingt erforderlich ist so etwas nicht.
Meine eigentliche Lösung zielte eher darauf ab, dass über die API in einer Weboberfläche zu tun. (Zeige aktuell in der Installation befindliche Rechner, lasse hier bis zu einem gewissen Punkt Änderungen an setup_after_install zu).

Viele Grüße

SirTux
Beiträge: 250
Registriert: 05 Feb 2011, 18:37

Re: Wunsch bzgl Bootimage

Beitragvon SirTux » 09 Aug 2018, 11:33

hobbyist hat geschrieben:Einen Lösungsansatz (für eine Realisierung), den ich bisher noch nicht auf aktuelle Realisierbarkeit geprüft habe (wobei ich mir aus div. Gründen vorstellen kann, dass es aktuell nicht gehen soll), wäre wenn Meta-Pakete auch im Bereich Netboot funktionieren würden. Man wählt das Netboot-Meta-Paket, dieses setzt die Parameter und setzt das eigentliche Paket auf Setup. Freilich sollte man im Bereich Netbook nur eine Abhängigkeit zulassen, wobei... :evil: Das ließe sich dann auch für "Install By Shutdown" u.a. flexibel anwenden und erfordert keine Änderung im Bootmenü.


Das sollte gehen über ein "setup_after_install". Du legst also einfach Netboot-Produkte an, die lediglich diverse Pakete auf "setup" setzen. Wie das geht kannst du an den vorhandenen Netboot-Produkten sehen. Paramter setzen könnte man wahrscheinlich auch.

hobbyist
Beiträge: 28
Registriert: 29 Mai 2018, 13:38

Re: Wunsch bzgl Bootimage

Beitragvon hobbyist » 09 Aug 2018, 15:23

SirTux hat geschrieben:Das sollte gehen über ein "setup_after_install". Du legst also einfach Netboot-Produkte an, die lediglich diverse Pakete auf "setup" setzen. Wie das geht kannst du an den vorhandenen Netboot-Produkten sehen. Paramter setzen könnte man wahrscheinlich auch.


Guter Einwand, so könnte es auch gehen - aber dieser Mechanismus ist ja nicht viel anders als beim Meta-Paket -> Etwas wird auf Setup gesetzt und anschließend getriggert.

Etwas Programmieraufwand wäre für so ein Dummy-Paket also notwendig - ich schaue mir das mal an. Vielleicht kriege ich mit den Setup-Skripten der Netboot-Pakete eine Idee.