Feature-request: ATA secure erase

wom
Beiträge: 5
Registriert: 13 Nov 2018, 17:33

Feature-request: ATA secure erase

Beitragvon wom » 09 Aug 2019, 13:17

Hi,

wir nutzen häufiger das wipedisk netboot Produkt. Nun sind aber immer häufiger SSD's in den Rechnern verbaut und da ist ein einfaches überschreiben der SSD meist nicht mehr ausreichend und es sollte stattdessen ein ATA bzw. NVME secure-erase durchgeführt werden.
https://ata.wiki.kernel.org/index.php/ATA_Secure_Erase
http://forum.notebookreview.com/threads/secure-erase-hdds-ssds-sata-nvme-using-hdparm-nvme-cli-on-linux.827525/

Wäre es möglich wipedisk dahingehend zu erweitern?

Viele Grüße
Martin

Benutzeravatar
n.wenselowski
uib-Team
Beiträge: 3175
Registriert: 04 Apr 2013, 12:15

Re: Feature-request: ATA secure erase

Beitragvon n.wenselowski » 02 Sep 2019, 10:17

Hi Martin,

prinzipiell halte ich das für eine gute Idee und auch wenn es einige Dinge dabei zu beachten gibt, denke ich, dass man das gut automatisiert machen kann.

Leider scheint in der Community wenig Nachfrage danach zu sein, weswegen ich die Umsetzung aktuell eher niedrig priorisieren würde.


Viele Grüße

Niko
opsi development - uib gmbh
For productive opsi installations we recommend support contracts.