PackageBuilder unter Ubuntu 20.04 (KDE neon)

Moderator: pandel

Antworten
SirTux
Beiträge: 493
Registriert: 05 Feb 2011, 18:37

PackageBuilder unter Ubuntu 20.04 (KDE neon)

Beitrag von SirTux »

Hi,

hat es mal jemand geschafft den PackageBuilder unter Linux zu nutzen? Wenn ich ihn starte und auf das Menu klicke, verschwindet dieses anscheinend im Hintergrund statt daß eine Aktion ausgeführt wurde.

Ich verwende Ubuntu 20.04 (KDE neon). Installiert wurde der PackageBuilder mit dem neuen opsi-Paket opsipackgebuilder_wlm. Aber das Verhalten habe ich auch schon bei früheren Tests beobachtet.

Viele Grüße,
Stefan
pandel
Beiträge: 826
Registriert: 25 Jan 2013, 16:47

Re: PackageBuilder unter Ubuntu 20.04 (KDE neon)

Beitrag von pandel »

Hi!

Ich unterstütze den oPB nicht aktiv unter Linux. Entweder er läuft, oder eben nicht. Tut mir leid, aber mir fehlen derzeit sämtliche zeitlichen Kapazitäten, um mich damit irgendwie auseinander zu setzen.

Gruß
Holger
SirTux
Beiträge: 493
Registriert: 05 Feb 2011, 18:37

Re: PackageBuilder unter Ubuntu 20.04 (KDE neon)

Beitrag von SirTux »

Hi Holger,

ich konnte das Startfenster eben halbwegs und leider nicht reproduzierbar zur Mitarbeit bewegen. Wäre es möglich die Buttons in einem richtigen Unterfenster unterzubringen? Ich wäre dankbar, wenn ich den PackageBuilder nicht unter Windows nutzen müßte.

Viele Grüße,
Stefan
Antworten