Fehler beim Speichern nach Update auf 8.4.4

Moderator: pandel

danielalpha007
Beiträge: 108
Registriert: 22 Jan 2017, 22:39

Fehler beim Speichern nach Update auf 8.4.4

Beitragvon danielalpha007 » 02 Dez 2019, 19:13

pandel hat geschrieben:- Official 8.4.4 online
- Konfigpaket ebenfalls mit neuen default Werten aktualisiert

Wer insofern Probleme beim "Installieren" von Paketen hat, dass der oPB quasi einfriert und gekillt werden muss, der sollte auf jeden Fall auf die 8.4.4 aktualisieren. Es gab ein Problem bei der Analyse der Ausgabedaten vom opsi-package-manager, was ich jetzt versuche zu umgehen.


Hallo, habe nun die neueste Version, 8.4.4 installiert. Geht nix mehr mit dem Packagebuilder.
Der Error tritt auf, sobald man "speichern" drückt. Das Programm als Admin starten hilft nicht. Gibt es ne config datei wo ich die Einstellungen vornehmen kann?
Ich habe das Programm vielfach reinstalliert, und auch in einer frischen Windows VM (AD Mitglied) installiert. Derselbe Fehler tritt auf. Meine opsi Installation ist relativ frisch (Habe jedoch vor einigen Tagen bereits mit rechten gearbeitet.)
Natürlich habe ich auch ein set-rights probiert.

An unhandled exception occurred. Please report the problem
via the official opsi PackageBuilder forum:

viewforum.php?f=22



Thank you!

A log has been written to "C:\Users\danie\AppData\Local\Temp\opb-error-s75mp4tj.log".

Error information:
--------------------------------------------------------------------------------
2019-12-02, 19:13:14
opsi PackageBuilder version: 8.4.4
--------------------------------------------------------------------------------
<class 'IndexError'>:
string index out of range
--------------------------------------------------------------------------------
File "oPB\controller\settings.py", line 218, in save_config
File "oPB\controller\settings.py", line 157, in update_backend_data
File "oPB\core\confighandler.py", line 452, in dev_dir

Inhalt des Logs:
--------------------------------------------------------------------------------
2019-12-02, 19:13:14
opsi PackageBuilder version: 8.4.4
--------------------------------------------------------------------------------
<class 'IndexError'>:
string index out of range
--------------------------------------------------------------------------------
File "oPB\controller\settings.py", line 218, in save_config
File "oPB\controller\settings.py", line 157, in update_backend_data
File "oPB\core\confighandler.py", line 452, in dev_dir

pandel
Beiträge: 745
Registriert: 25 Jan 2013, 16:47

Re: Fehler beim Speichern nach Update auf 8.4.4

Beitragvon pandel » 02 Dez 2019, 23:20

Bitte für ein Problem einen eigenen Thread eröffnen und nicht im Hauptthread antworten. Danke!

Hi!

Du kannst mal unter C:\Users\<dein benutzer>\AppData\Roaming\opsiPackageBuilder die config-new.ini löschen. Alternativ kannst du sie mir als PN (!) zusenden und ich schaue mir das genauer an.

Lieber Gruß
Holger

danielalpha007
Beiträge: 108
Registriert: 22 Jan 2017, 22:39

Re: Fehler beim Speichern nach Update auf 8.4.4

Beitragvon danielalpha007 » 03 Dez 2019, 19:52

pandel hat geschrieben:Bitte für ein Problem einen eigenen Thread eröffnen und nicht im Hauptthread antworten. Danke!

Hi!

Du kannst mal unter C:\Users\<dein benutzer>\AppData\Roaming\opsiPackageBuilder die config-new.ini löschen. Alternativ kannst du sie mir als PN (!) zusenden und ich schaue mir das genauer an.

Lieber Gruß
Holger


Hallo, wie man eine PN sendet weiß ich hier leider nicht.

Hier die config:

Code: Alles auswählen

[version]
ini = 8.4.4
firstrun = True

[server]
name = 10.0.1.110
user = adminuser
pass =
rootpw =
age = True
sudo = False
usenetdrive = False
sshport = 22
usekeyfile = False
keyfilename =
is_opsi41 = True
wb_new = true

[maintainer]
name = Package Maintainer
email = maintainer@server.local.net

[package]
dev_dir =
local_share_base = /mnt/opsi_dev_share
build = opsi-makepackage -v --no-md5 --no-zsync
install = opsi-package-manager -i
instsetup = opsi-package-manager -i -S
uninstall = opsi-package-manager -r
upload = opsi-package-manager -u
showplink = True
reloadforat = False
wolleadtime = 15
usedepotfuncs = False
depotcache = {"De-Vre-opsi.luyckx.de": ""}

[tools]
extchlog = True
scripteditor = C:/Program Files (x86)/opsi PackageBuilderNG/ScriptEditor.exe
editoroptions = -x=opsi -s --path=
attachdirect = True
editintern = False
editstyle = True
editfold = False
chlogrecognition = urgency=
chlogonbuild = False
chlogonsave = False
predeploycmds = []

[messages]
noerror = False
nowarning = False
noinfo = False
noatwarn = False

[language]
lang = System

[log]
logalways = False
logfile = opb-session.log
loglevel = INFO

[inet]
useproxy = False
chkupdstartup = True
srv =
port =
user =
pass =

[window]
posx = 0
posy = 23
width = 1920
height = 1017
recentfiles = ;Z:\;Z:\googlechromestandaloneenterprise64;Z:\notepadPlusPlus;Y:\notepadplusplus



Ich habe zwischendurch nun die wb in der config umgesetzt, kriege aber im Setup Detector immer noch "Fehler beim Starten des opsi Packagebuilders"

Im Setup Detector habe ich als Pfad: C:\Program Files (x86)\opsi PackageBuilderNG\opsipackagebuilder.exe (exisitiert auch)

Bild von der config des detectors: https://ibb.co/cwFdR2s

MfG

pandel
Beiträge: 745
Registriert: 25 Jan 2013, 16:47

Re: Fehler beim Speichern nach Update auf 8.4.4

Beitragvon pandel » 03 Dez 2019, 20:26

Beim nächsten Mal posten der config bitte den Inhalt von "pass" löschen!

Da is doch schon das Problem:

Code: Alles auswählen

[package]
dev_dir =


Du hast den Entwicklungsordner in den Einstellungen auf dem zweiten Reiter nicht gesetzt. Was übrigens die ursprüngliche Fehlermeldung im Prinzip schon hätte vermuten lassen. Bitte korrigieren.

Und was den opsi-setup-detector anbelangt, kann ich dir grad nicht helfen. Ich bin nicht der offizielle uib Support! Den neuen opsi-setup-detector habe ich derzeit nicht im Einsatz und kann somit dazu nichts sagen. Frag bitte im "Freien Support" Bereich danach, immerhin ist das Teil auch noch nicht stable soweit ich weiß.