Windows Admin Center nicht packetierbar

Moderator: pandel

Applementalist
Beiträge: 9
Registriert: 25 Mai 2018, 23:14

Windows Admin Center nicht packetierbar

Beitragvon Applementalist » 23 Jun 2018, 19:24

Hallo ,

ich wollte heute mal das Windows Admin Center als MSI in ein Opsi Paket konvertieren.

Folgende Fehlermeldung habe ich bekommen:

Wäre schön wenn mir jemand die Fehlermeldung erklären könnte :)

Grüße

--------------------------------------------------------------------------------
2018-06-23, 19:15:10
--------------------------------------------------------------------------------
<class 'spur.errors.CouldNotChangeDirectoryError'>:
Could not change directory to: /home/opsiproducts/Users/Desktop/PaketeOpsi/windows-admin-center
Original error: b'bash: line 0: cd: /home/opsiproducts/Users/Desktop/PaketeOpsi/windows-admin-center: No such file or directory\n\n'
--------------------------------------------------------------------------------
File "opsipackagebuilder.py", line 34, in <module>
File "oPB\runner.py", line 241, in __init__
File "oPB\controller\console.py", line 47, in __init__
File "oPB\controller\base.py", line 507, in run_command_line
File "oPB\controller\base.py", line 300, in do_build
File "oPB\controller\base.py", line 210, in _do
File "oPB\core\processing.py", line 188, in run
File "oPB\core\processing.py", line 937, in _processAction
File "site-packages\spur\ssh.py", line 166, in run
File "site-packages\spur\ssh.py", line 198, in spawn
8.3.0

pandel
Beiträge: 640
Registriert: 25 Jan 2013, 16:47

Re: Windows Admin Center nicht packetierbar

Beitragvon pandel » 25 Jun 2018, 15:13

Hi!

In den oPB Einstellungen ist auf dem Reiter "Programm" der Entwicklungsordner nicht korrekt auf den Laufwerksbuchstaben eingestellt, auf den der Share \\opsi_server\opsi_workbench gemountet ist bzw. durch den oPB gemountet werden soll.

Das, was du da eingestellt hast, liegt irgendwo lokal unterhalb deines Userordners auf der Windowsmaschine und das geht logischerweise nicht.

Gruß
Holger

Applementalist
Beiträge: 9
Registriert: 25 Mai 2018, 23:14

Re: Windows Admin Center nicht packetierbar

Beitragvon Applementalist » 02 Jul 2018, 22:00

ok. Also muss ich mir \opsi_workbench mounten. Werde ich testen.

Wenn ich aber zwei Opsi Verzeichnisse einhänge in Windows meckert windows dass ich mit dem Opsi Admin keine zwei Netzlaufwerke mounten kann . Ist das richtig so ?

pandel
Beiträge: 640
Registriert: 25 Jan 2013, 16:47

Re: Windows Admin Center nicht packetierbar

Beitragvon pandel » 03 Jul 2018, 00:00

Da gibt‘s nix zu testen! Du solltest dringend die opsi Grundlagen durcharbeiten, um dir das nötige Basiswissen draufzuschaffen. Das hättest du dann selber lösen können. Und als Admin muss dir bekannt sein, dass es Schwierigkeiten geben kann, Shares mit unterschiedlichen User Ids unter einer Anmeldung zu mounten... Grundlagen, Grundlagen, Grundlagen!

Applementalist
Beiträge: 9
Registriert: 25 Mai 2018, 23:14

Re: Windows Admin Center nicht packetierbar

Beitragvon Applementalist » 03 Jul 2018, 00:10

Ja sorry dass man OPSI nicht mal so eben in 2-3 Wochen lernen kann . Hätte der Entwickler es einfacher gestaltet wäre dies vielleicht auch möglich .....