[Gelöst] Schönheitsfehler (Paketbau schlägt fehl)

Moderator: pandel

terwarf
Beiträge: 5
Registriert: 09 Dez 2016, 13:08

[Gelöst] Schönheitsfehler (Paketbau schlägt fehl)

Beitragvon terwarf » 08 Mär 2018, 10:31

Hallo pandel,

erst einmal das mal wieder längst überfällige Dankeschön für Deine hervorragende Arbeit.
Gerade ist mir ein kleiner Kosmetikfehler aufgefallen...

Ich bin als anderer Benutzer mit einem Netzlaufwerk auf dem Server verbunden, und habe nebenbei versucht ein Paket zu aktualisieren.
Also die Dateien in das CLIENT_DATA - Verzeichnis kopiert (gleicher Dateiname), Versionsnummer angepasst, gespeichert, und auf packen geklickt.
Das ist fehlgeschlagen - Rechte passen nicht.

Aber: keine Fehlermeldung, kein Hinweis. Lediglich die Installieren-Buttons bleiben ausgegraut.
Die Statusleiste zeigt an: "[09:49:50] Paketbau läuft: Aktion erfolgreich abgeschlossen!" :D

Code: Alles auswählen

[2018-03-08 09:49:50 AM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing            -      SSH - --------------------ACTION: BUILD--------------------
[2018-03-08 09:49:50 AM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing            -  SSHINFO - Processing action...
[2018-03-08 09:49:50 AM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing            -  SSHINFO - Create process running marker file in project directory
[2018-03-08 09:49:50 AM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing            -  SSHINFO - File created: Z:\xxx\process_1tbmfu1g.run
[2018-03-08 09:49:50 AM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing            -    DEBUG - Establishing ssh shell via user/password authorization
[2018-03-08 09:49:50 AM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing            -    DEBUG - Server IP: 192.168.xxx.xxx
[2018-03-08 09:49:50 AM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing            -    DEBUG - Port no: 22
[2018-03-08 09:49:50 AM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing            -    DEBUG - Username: adminOpsi
[2018-03-08 09:49:50 AM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing            -  SSHINFO - Trying to execute command: sh -c opsi-makeproductfile -vv
[2018-03-08 09:49:50 AM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing            -  SSHINFO - Start SSH shell with full environment update / no pseudo TTY
[2018-03-08 09:49:50 AM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing            -  SSHINFO - Return code from external command: 127
[2018-03-08 09:49:50 AM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing            -      SSH - sh: 1: opsi-makeproductfile: Permission denied
[2018-03-08 09:49:50 AM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing            -  SSHINFO - Removing process running marker file
[2018-03-08 09:49:50 AM] - oPB.controller.main.MainWindowController      -    DEBUG - Exitcode after job processing: 0
[2018-03-08 09:49:50 AM] - oPB.gui.mainwindow.MainWindow                 -    DEBUG - Set button state
[2018-03-08 09:49:50 AM] - oPB.gui.splash.Splash                         -    DEBUG - Hide splash
[2018-03-08 09:49:50 AM] - oPB.gui.splash.Splash                         -    DEBUG - Hide splash


Ich bin alle Rechte in dem betroffenem Verzeichnis durchgegangen - alles gehört adminOpsi, Gruppe pcpatch - ich vermute das Problem daher bei der im Log erwähnten TMP-File "process_1tbmfu1g.run".

Wünschen würde ich mir bei solchen Fehlern einen Fehlerdialog (mit Logauszug?), oder Ähnliches.
Zuletzt geändert von terwarf am 09 Mär 2018, 14:15, insgesamt 2-mal geändert.

pandel
Beiträge: 606
Registriert: 25 Jan 2013, 16:47

Re: Schönheitsfehler

Beitragvon pandel » 08 Mär 2018, 11:59

Moin!

Na, also nur einen "Schönheitsfehler" würde ich das ja nicht nennen....

Richtig schlau werde ich da gerade nicht draus, denn wenn ich mir überlege, wie das bei mir aussieht: ich benutze immer eine andere BenutzerID am Rechner selber, als in dem Moment, wo ich mir die workbench mounte, und das führt nicht zu Fehlern.

Du hast natürlich vollkommen recht, daß er bei dem return code keine Erfolgsmeldung raushauen darf. Wird irgendwie gefixt im nächsten Release, daher danke für das Log!

Um deinem ursprünglichen Problem aber mal auf die Schliche zu kommen, könntest du in den Einstellungen vom oPB unter "opsi Verwaltungsbefehle" im Feld "Paketieren" mal folgendes eintragen:

Code: Alles auswählen

opsi-makeproductfile -v --log-level 7


Damit knallt opsi-makeproductfile noch deutlich mehr raus, wo der Schuh drückt. Ich denke nämlich nicht, dass es am TMP File liegt, da es vorher angelegt und auch nachher offensichtlich problemlos wieder entfernt wird. Dei Rechte der Datei sollten deinen Anmelderechten auf dem workbench-Share entsprechen, daher kann das eigentlich nichts ausmachen.

Also, falls du Lust haben solltest, ein wenig auf Bug-Jagd zu gehen, wäre ich sehr gespannt auf deine Ergebniss ;-)

Lieber Gruß
Holger

terwarf
Beiträge: 5
Registriert: 09 Dez 2016, 13:08

Re: Schönheitsfehler

Beitragvon terwarf » 09 Mär 2018, 14:02

Fehler gefunden :oops:

Ich habe vor kurzem die Opsi-updates durchlaufen lassen...
Nun bin ich auf der Version 4.1.1.4-9 (Ubuntu 16.04)

... und in der gibt es "opsi-makeproductfile" nicht mehr. Nennt sich nun "opsi-makepackage"

und wenn ich "opsi-makepackage -v --log-level 7" in den Verwaltungsbefehlen eintrage, ergibt sich auch Prompt:

[2018-03-09 01:49:13 PM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing - SSH - --------------------ACTION: BUILD--------------------
[2018-03-09 01:49:13 PM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing - SSHINFO - Processing action...
[2018-03-09 01:49:13 PM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing - SSHINFO - Create process running marker file in project directory
[2018-03-09 01:49:13 PM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing - SSHINFO - File created: Z:\XXX\process_o5vtfnpe.run
[2018-03-09 01:49:13 PM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing - DEBUG - Establishing ssh shell via user/password authorization
[2018-03-09 01:49:13 PM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing - DEBUG - Server IP: 192.168.XXX.XXX
[2018-03-09 01:49:13 PM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing - DEBUG - Port no: 22
[2018-03-09 01:49:13 PM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing - DEBUG - Username: adminOpsi
[2018-03-09 01:49:13 PM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing - SSHINFO - Trying to execute command: sh -c opsi-makepackage -v --log-level 7
[2018-03-09 01:49:13 PM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing - SSHINFO - Start SSH shell with full environment update / no pseudo TTY
[2018-03-09 01:49:14 PM] - oPB - WARNING - Qt framework message handler: line: 0, func: None(), file: None
[2018-03-09 01:49:14 PM] - oPB - WARNING - Qt framework message handler: WARNING: QObject::connect: Cannot queue arguments of type 'QTextCharFormat'
(Make sure 'QTextCharFormat' is registered using qRegisterMetaType().)
[2018-03-09 01:49:14 PM] - oPB - WARNING - Qt framework message handler: line: 0, func: None(), file: None
[2018-03-09 01:49:14 PM] - oPB - WARNING - Qt framework message handler: WARNING: QObject::connect: Cannot queue arguments of type 'QTextCursor'
(Make sure 'QTextCursor' is registered using qRegisterMetaType().)
[2018-03-09 01:49:20 PM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing - SSH - Sperre Paket
[2018-03-09 01:49:20 PM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing - SSH - Paket-Informationen
[2018-03-09 01:49:20 PM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing - SSH - ----------------------------------------------------------------------------
[2018-03-09 01:49:20 PM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing - SSH - version : 1
[2018-03-09 01:49:20 PM] - oPB.core.processing.OpsiProcessing - SSH - custom package name :
.
.
.


und alles tut, was es soll...

Du kannst den obigen Fehler also (zum testen) provozieren, indem du ein erfundenen Befehlsnamen einträgst...

Danke!

pandel
Beiträge: 606
Registriert: 25 Jan 2013, 16:47

Re: [Gelöst] Schönheitsfehler (Paketbau schlägt fehl)

Beitragvon pandel » 09 Mär 2018, 17:35

:twisted: da verweise ich mal auf den gepinnten Beitrag hier im Forum, dass der aktuelle oPB 8.2.4 noch nicht mit der opsi 4.1 in Einklang gebracht ist... allerdings ist es schon interessant, dass es zu einem "Permission denied" kommt und nicht zu einem "command not found"...

Aber nu ja! Besten Dank für den Fund! Das dürfte dem ein oder anderen weiterhelfen, der auf die gleiche Mine tritt... oder eben mir, wenn mich einer danach fragt :lol: :D

Schönes Wochenende!

PS: Und natürlich super, dass es durch einfaches Umkonfigurieren in den Einstellungen wieder tut, was es soll :mrgreen: !