Neuer Kioskclient in experimental: Feedback erwünscht

Neuigkeiten und Ankündigungen
Benutzeravatar
d.oertel
Beiträge: 3136
Registriert: 04 Jun 2008, 14:27

Neuer Kioskclient in experimental: Feedback erwünscht

Beitragvon d.oertel » 18 Mai 2017, 10:47

Sehr geehrte opsi-Anwenderinnen- und Anwender,

für den opsi-kiosk-client bahnt sich ein größeres Update an.
Um die Funktionalität zu testen und noch Wünsche zu entwickeln,
stellen wir die neue Version hiermit als experimental Version bereit.
So wie wir dies vor einem Jahr schon mal mit der ersten Version gemacht
hatten (viewtopic.php?f=1&t=8372)
Diese experimental Version kann zunächst nur von einem Administrator
auf einem 64Bit Windows ausgeführt werden.

Die wesentlichen Neuerungen:

* Schneller:
** Um das Laden der Daten zu beschleunigen, wurde auf dem opsi-server
eine neue Methode implementiert, welche nun alle Daten in einem Servicecall liefert.
Diese Methode gibt es erst ab python-opsi (4.0.7.39-1) das mit dem stable release
vom 16.5.2017 freigeben wurde. Sie können den neuen Client erst ausprobieren,
wenn dieses Paket auf Ihrem opsi-server installiert ist.

** Dieser Beschleunigung ist auch die Gruppenabhängige Auswahl geopfert worden.
Es werden nun immer aller Produkte die für einen Client freigegeben sind angezeigt.

** Neben dem Laden ist auch das Zurückschreiben deutlich beschleunigt.

** Das Starten der push-Installation ('Jetzt installieren') ist in dieser
experimentellen Version einen 'Kick' langsamer als es in der Final-Release sein wird.

* Vereinfachte Bedienung:
Neben der schon bekannten Listenansicht gibt es nun als Default eine Kachelansicht,
welche unserer Erwartung nach die Bedienung für Anfänger vereinfachen sollte.

Die Anpassbarkeit ist Erweitert:
Beschriftungen lassen sich über die languages Dateien anpassen.
Im Verzeichnis opsiclientkioskskin lassen sich das Top Bild und Schriften, Farben, Größen anpassen.

Ansonsten gibt es viel Feinschliff unter Haube um die Bedienung flüssiger zu gestalten.
Siehe hierzu auch den changelog.

Zum testen laden sie folgendes Paket herunter:
http://download.uib.de/opsi4.0/experimental/tmp/opsiclientkiosk.zip
und entpacken dieses an einer beliebigen Stelle auf der Festplatte
eines Windows 64Bit opsi-Rechners.
Starten Sie die opsiclientkiosk.exe als Administrator.
Die Logs finden sich unter c:\opsi.org\log\

Fragen an die Tester:
* Ist das Wegfallen der der Gruppenauswahl ein Verlust ?
* Gibt es Vorschläge für andere Beschriftung ?
* Gibt es Vorschläge für andere Farbgebung bei Texten und Hintergründen bzw. andere Kachelgrößen
(zur Inspiration: mal das opsiclientkioskskin\opsiclientkiosk.ini.mod.template umbenannt in
opsiclientkioskskin\opsiclientkiosk.ini) ?
* Soll z.B. bei den Kacheln nicht die productId sondern der productName als oberstes und fett angezeigt werden ?
* Gibt es Wünsche nach neuen oder erweiterten Hints ?
* Soll das Einblenden der Details beim klicken auf ein Produkt konfigurierbar abschaltbar sein ?
* Es gab den Wunsch nach Icons bei den Aktionsanforderungen (Keine,Installieren,Deinstallieren).
Das ist hier nicht implementiert u.a. weil mir keine 'sprechenden' und kleinen (!) Icons
zu diesem Thema begegnet sind. Gibt es hierzu Meinungen oder Vorschläge ?
* Weitere Ideen ?
* Gesamteindruck ?
* Gibt es Probleme (Logdatei sichern und mir zusenden !) ?

Antworten bitte als Antwort auf dieses Posting.

Sobald die oben erwähnte neue opsi-service Methode auch im opsiclientd
bereitsteht, wird die Finale Version im Rahmen eines neuen opsi-client-agent ausgeliefert.

Changelog:
opsiclientkiosk 4.0.7.7

* tile GUI
* uses now new opsi method: getKioskProductInfosForClient
* installdialog now systemStayOnTop
* filter button removed
* filter input with 500 ms wait for rest input before search
* display 'not installed' and 'none' as empty string
* faster store of action requests by handling only the note none/empty
* using now sqlite3 instead of TZMSQL (this requires sqlite3.dll)
* listview: sort on column header click
* remove group view and selection
* add customize option for product-tiles
* add translation for product-tiles
* fix in Upgradefilter

-- detlef oertel <d.oertel@uib.de> Fri, 03 Mar 2017 15:00:00 +0000

happy testing

detlef oertel
opsi support - uib gmbh

For productive opsi installations we recommend support contracts.
http://www.uib.de
http://www.opsi.org


SirTux
Beiträge: 193
Registriert: 05 Feb 2011, 18:37

Re: Neuer Kioskclient in experimental: Feedback erwünscht

Beitragvon SirTux » 18 Mai 2017, 11:12

Hallo,

ich finde die Kachelansicht geht eindeutig in eine benutzerfreundlichere Richtung. Die Listenansicht ist IMO zu technisch und eher ein Configed Light.

Die product_id sollte zumindest weniger prominent sein. Ich würde sogar überlegen sie ganz wegzulassen, da sie auch eher technisch ist. Der Produktname sollte dafür prominenter sein. Außerdem sollten Bilder unterstützt werden.

Viele Grüße,
SirTux

rene-fuchs
Beiträge: 11
Registriert: 31 Jan 2017, 10:10

Re: Neuer Kioskclient in experimental: Feedback erwünscht

Beitragvon rene-fuchs » 18 Mai 2017, 11:23

Außerdem sollten Bilder unterstützt werden.

Wenn möglich könnte man doch dort die Bilder aus dem Opsi Paket des Programms nehmen, sofern ein Bild dort hinterlegt ist.

Man könnte etwas Platz sparen wenn man die Leerzeile unter dem Deinstallieren weg lässt.
Ich persönlich finde die Kacheln einen tick zu groß, aber im ansatz eine gute sache.

Kann es sein, dass seit (Diese Methode gibt es erst ab python-opsi (4.0.7.39-1) das mit dem stable release
vom 16.5.2017 freigeben wurde.) dem Update das normale Kisosk nicht mehr geht??
Zumindest bei mir findet es nun nichts mehr


René

SirTux
Beiträge: 193
Registriert: 05 Feb 2011, 18:37

Re: Neuer Kioskclient in experimental: Feedback erwünscht

Beitragvon SirTux » 18 Mai 2017, 11:37

rene-fuchs hat geschrieben:Wenn möglich könnte man doch dort die Bilder aus dem Opsi Paket des Programms nehmen, sofern ein Bild dort hinterlegt ist.


Ja so hatte ich es gedacht. Dazu bräuchte man dann z.B. ein festes Namensschema oder einen Eintrag in der control-Datei, um zu spezifizieren, welches Bild das richtige ist.

rene-fuchs hat geschrieben:Kann es sein, dass seit (Diese Methode gibt es erst ab python-opsi (4.0.7.39-1) das mit dem stable release
vom 16.5.2017 freigeben wurde.) dem Update das normale Kisosk nicht mehr geht??
Zumindest bei mir findet es nun nichts mehr


Bei mir funktioniert er noch. Allerdings habe ich auch den opsi-client aus Testing installiert.

Benutzeravatar
d.oertel
Beiträge: 3136
Registriert: 04 Jun 2008, 14:27

Re: Neuer Kioskclient in experimental: Feedback erwünscht

Beitragvon d.oertel » 18 Mai 2017, 12:48

Hallo allerseits,

danke für die ersten schnellen Feedbacks.

* Falscher Link: Danke ! Habe ich im Original posting korrigiert

* Produkt-Bilder auf der Kachel: Ja das steht auf der Wunschliste. Wie Sir Tux schon ausgeführt hat geht das aber erst,
wenn das Bild dem opsi-Backend bekannt ist (z.B. über die control Datei). Das wird im Rahmen einer Datenstrukturänderung wohl mal kommen, dauert aber noch etwas (nach opsi 4.1).

* Kachelgröße: Einfach mal mit der opsiclientkioskskin\opsiclientkiosk.ini experimentieren und konkrete Vorschläge machen
was der default werden soll ?

* Der alte Kioskclient (Anwendung) sollte auch nach dem letzten Update unverändert laufen.

gruss
detlef oertel
opsi support - uib gmbh

For productive opsi installations we recommend support contracts.
http://www.uib.de
http://www.opsi.org

Benutzeravatar
2nd_bass
Beiträge: 10
Registriert: 08 Mär 2012, 10:31
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Neuer Kioskclient in experimental: Feedback erwünscht

Beitragvon 2nd_bass » 18 Mai 2017, 13:10

Hallo!

Ich bekomme den Client nicht zum Laufen, er erzeugt immer einen APPCRASH.

Logfile:

[1] [Mai 18 13:07:02:922] opsi-client-kiosk: version: 4.0.7.7
[5] [Mai 18 13:07:02:922] clientid=deploy01.bev.int
[5] [Mai 18 13:07:02:922] service_url=https://10.2.3.17:4447
[5] [Mai 18 13:07:02:922] service_user=deploy01.bev.int
[8] [Mai 18 13:07:02:923] service_url=https://10.2.3.17:4447
[8] [Mai 18 13:07:02:923] service_pass=***(confidential)***
[8] [Mai 18 13:07:02:923] clientid=deploy01.bev.int
[8] [Mai 18 13:07:02:923] opsidata created
[6] [Mai 18 13:07:02:924] Working with ssl protocol: sslvSSLv23 - auto negotation
[8] [Mai 18 13:07:02:924] createSocket-BoundIp:
[8] [Mai 18 13:07:02:924] opsidata initialized
[8] [Mai 18 13:07:02:924] Sessionid
[8] [Mai 18 13:07:02:924] JSON service request Furl https://10.2.3.17:4447/rpc
[8] [Mai 18 13:07:02:924] JSON service request str {"method":"getDepotId","params":["deploy01.bev.int"],"id":1}
[8] [Mai 18 13:07:02:924] Using MimeType: application/json
[8] [Mai 18 13:07:02:924] HTTP Header:
[6] [Mai 18 13:07:04:147] JSON Bench for getDepotId "params":["deploy01.bev.int"],"id":1} Start: 13:07:02:924 Time: 00:00:01:223
[8] [Mai 18 13:07:04:147] JSON Call: {"method":"getDepotId","params":["deploy01.bev.int"],"id":1} Time: 00:00:01:223
[6] [Mai 18 13:07:04:256] opsidata connected
[5] [Mai 18 13:07:04:256] init Connection done
[6] [Mai 18 13:07:04:256] startinitdb
[6] [Mai 18 13:07:04:258] db is : C:\Users\Administrator\AppData\Local\Temp\opsikiosk.db
[6] [Mai 18 13:07:04:259] Creating new database
[6] [Mai 18 13:07:04:263] Finished kioskmaster
[6] [Mai 18 13:07:04:263] Fiished kioskslave
[6] [Mai 18 13:07:04:267] Finished initdb
[5] [Mai 18 13:07:04:270] start fetchProductData_by_getKioskProductInfosForClient
[6] [Mai 18 13:07:04:270] starting fetchProductData ....
[8] [Mai 18 13:07:04:273] Sessionid OPSISID=aYVsdPyA75mlai5wy2FVP9TPLsXs2Z0M
[6] [Mai 18 13:07:04:273] JSON service request https://10.2.3.17:4447/rpc getKioskProductInfosForClient
[8] [Mai 18 13:07:04:274] JSON service request Furl https://10.2.3.17:4447/rpc
[8] [Mai 18 13:07:04:274] JSON service request str {"method":"getKioskProductInfosForClient","params":["deploy01.bev.int"],"id":1}
[8] [Mai 18 13:07:04:274] Using MimeType: application/json
[8] [Mai 18 13:07:04:274] HTTP Header: Content-Encoding: deflate\r\nContent-Type: application/json\r\nContent-Length: 67\r\nHost: 10.2.3.17:4447\r\nAccept-Encoding: deflate, identity\r\nUser-Agent: opsiclientkiosk.exe\r\nAuthorization: Basic ZGVwbG95MDEuYmV2LmludDoxODc2ZDBiMDY5Y2NiNDE1ZDZlYzE0YzQzNzAwNzhiMA==\r\nCookie: OPSISID=aYVsdPyA75mlai5wy2FVP9TPLsXs2Z0M\r\n
[6] [Mai 18 13:07:04:323] JSON Bench for getKioskProductInfosForClient "params":["deploy01.bev.int"],"id":1} Start: 13:07:04:273 Time: 00:00:00:050
[8] [Mai 18 13:07:04:323] JSON Call: {"method":"getKioskProductInfosForClient","params":["deploy01.bev.int"],"id":1} Time: 00:00:00:050
[3] [Mai 18 13:07:04:432] Error: retrieveJSONObject --- opsi service problem ----> {"message":"Opsi rpc error: Method 'getKioskProductInfosForClient' is not valid","class":"OpsiRpcError"}
[3] [Mai 18 13:07:04:432] Received (first 512): {"id": 1, "result": null, "error": {"message": "Opsi rpc error: Method 'getKioskProductInfosForClient' is not valid", "class": "OpsiRpcError"}}

MfG Hubert Stummer

PS: muss ich auf dem Server etwas einrichten,um das auf dem Client ausführen zu können?

Benutzeravatar
udo.schuetz
Beiträge: 0
Registriert: 23 Mai 2017, 14:04

Re: New kiosk client (on_demand) in experimental - feedback required

Beitragvon udo.schuetz » 24 Mai 2017, 13:34

Hab den neuen Client mal ausprobiert, top! Lädt viel schneller, man kann auch nicht mehr so ohne weiteres über Kommandozeilenparameter an anderen Clients fummeln, wie beim alten Client mit dem Parameter -fdqn.

Die Gruppen vermissen wir nicht wirklich, hatten sie vorher allerdings auch nicht benutzt, insofern ist die Aussage vielleicht nicht so tragfähig.

Zur Oberfläche:
Ich finde die Kachelansicht als Standard für den Nutzer auch am besten, idealerweise mit App-Icons, wie weiter oben schon angesprochen.
"Upgradefilter" würde ich wieder einfach "Filter" nennen, nicht alles ist ja ein Upgrade und außerdem gibt es in dem Fenster nichts weiter sonst zu filtern, so dass man das nicht näher spezifizieren muss.

Was wir schon beim alten Kiosk nicht so usable fanden, war die Benennung "Aktionen speichern". Ich hab beim ersten Mal 'ne Weile gebraucht, bis ich mitbekommen hab, dass man damit die eingestellten Aktionen *ausführt*. Vielleicht sollte man das dann auch so nennen. Also so, wie es sich dem Nutzer von außen als Ergebnis darstellt, nämlich, dass etwas ausgeführt oder angeschubst oder was auch immer wird. Intern wird gespeichert, klar, aber das interessiert den User nicht, der kann da nix mit anfangen. Entwicklersicht ;)

Zur opsiclientkiosk.ini:
[TitleLabel]
FontBold, FontItalic und FontUnderline hatten keinen Effekt, ob true oder false.
Von der Farbe habe ich clWhite als am angenehmsten für einen Standard empfunden

[Tile]
width = 150
height = 150
color = cl3DLight
FontName = Arial
FontSize = 10
FontColor = clNavy
FontBold = true
FontItalic = false
FontUnderline = false

[TileRadio]
fontsize = 8
none_color = clBlack
uninstall_color = clMaroon
;uninstall_color = $0000B9
setup_color = clGreen

Das fand ich ganz okay, vllt. für einen Standardvorschlag.
Hier würde ich aber auch die Product-Id in der Kachelansicht weglassen. Verwirrt den User nur und kostet Platz. Im ListView okay. Da könnte man aber vielleicht sogar auch die angezeigten Spalten konfigurierbar machen, so dass jeder entscheiden kann, welche Infos er in der Tabelle gezeigt haben möchte und welche nicht.

Vielleicht soviel erstmal nach einem ersten Blick :)

Benutzeravatar
d.oertel
Beiträge: 3136
Registriert: 04 Jun 2008, 14:27

Re: Neuer Kioskclient in experimental: Feedback erwünscht

Beitragvon d.oertel » 24 Mai 2017, 16:03

Hallo 2nd_bass,

[3] [Mai 18 13:07:04:432] Received (first 512): {"id": 1, "result": null, "error": {"message": "Opsi rpc error: Method 'getKioskProductInfosForClient' is not valid", "class": "OpsiRpcError"}}

PS: muss ich auf dem Server etwas einrichten,um das auf dem Client ausführen zu können?


Ja - wie oben im Posting erwähnt, braucht es das aktuelle python opsi:

Um das Laden der Daten zu beschleunigen, wurde auf dem opsi-server
eine neue Methode implementiert, welche nun alle Daten in einem Servicecall liefert.
Diese Methode gibt es erst ab python-opsi (4.0.7.39-1) das mit dem stable release
vom 16.5.2017 freigeben wurde. Sie können den neuen Client erst ausprobieren,
wenn dieses Paket auf Ihrem opsi-server installiert ist.


gruß
detlef oertel
opsi support - uib gmbh

For productive opsi installations we recommend support contracts.
http://www.uib.de
http://www.opsi.org

krodon
Beiträge: 35
Registriert: 18 Okt 2017, 15:19

Re: Neuer Kioskclient in experimental: Feedback erwünscht

Beitragvon krodon » 27 Okt 2017, 09:22

Hallo,

wie ist der aktuelle Stand der Dinge. Ich würde ihn gerne für meine Anwender einsetzten, leider ist für sie das Starten als Administrator nicht möglich.

VG

Krodon


Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast