Die Suche ergab 320 Treffer

von thomas.besser
26 Feb 2019, 09:51
Forum: Freier Support
Thema: Silent Installation
Antworten: 8
Zugriffe: 811

Re: Silent Installation

Wenn man nach "silent iss file" sucht, dann findet man sehr schnell heraus, dass das eine Technik des "InstallShield" Installers ist (siehe auch das 'opsi-template' Paket von UIB). Wenn der "opsi-setup-detector" einen "unknown setup type" erkennt, dann dürfte ...
von thomas.besser
19 Feb 2019, 12:27
Forum: Freier Support
Thema: Screenpresso mit Lizenz installieren - MSI und Copy
Antworten: 6
Zugriffe: 652

Re: Screenpresso mit Lizenz installieren - MSI und Copy

Kein Wunder. Aus einer "winbatch"-Sektion darfst du keine "files"-Sektion aufrufen.

Der Aufruf von "Files_do_some_copying" muss dort stehen, wo der "winbatch"-Aufruf steht.
von thomas.besser
13 Feb 2019, 07:14
Forum: Bugs
Thema: [gelöst] win10-x64 akzeptiert "imagename" nicht...
Antworten: 3
Zugriffe: 821

Re: win10-x64 akzeptiert "imagename" nicht...

Wieder was gelernt ;-) 1. den Befehl "wiminfo" kannte ich noch nicht 2. Wo "Windows 10 Enterprise LTSC" drauf steht, ist "Windows 10 Enterprise LTSC 2019" drin. Ausgabe von "wiminfo" auf das Wesentliche reduziert: Available Images: ----------------- Index: 1 N...
von thomas.besser
12 Feb 2019, 16:14
Forum: Bugs
Thema: [gelöst] win10-x64 akzeptiert "imagename" nicht...
Antworten: 3
Zugriffe: 821

[gelöst] win10-x64 akzeptiert "imagename" nicht...

Hallo, hatte bislang nie Schwierigkeiten damit gehabt: ich will die neue "Windows 10 Enterprise LTSC" mit win10-x64 (4.1.0.0-15) installieren. Habe den "imagename" entsprechend in der Property hinzugefügt. Trotzdem läuft die Installation nicht silent ab, sondern hält genau an dem...
von thomas.besser
06 Feb 2019, 10:31
Forum: Freier Support
Thema: Aktualisierte opsi-Pakete am Patchday auf Setup setzen
Antworten: 5
Zugriffe: 612

Re: Aktualisierte opsi-Pakete am Patchday auf Setup setzen

Eine zeitgesteuerte Lösung mit OPSI-Bordmitteln ist IMO nicht möglich.

Mit Cronjob und Shellskript mit 'opsi-admin' und den entsprechenden Methoden dürfte das kein Problem sein.

Gruß
Thomas
von thomas.besser
12 Dez 2018, 11:04
Forum: Freier Support
Thema: opsi Migration/Umzug 4.0.7 zu 4.1 und Debian 6 zu Ubuntu 18.04
Antworten: 3
Zugriffe: 583

Re: opsi Migration/Umzug 4.0.7 zu 4.1 und Debian 6 zu Ubuntu 18.04

Also wenn ich mich recht erinnere, musste ich keine IP in den "wiederhergestellten configs" auf dem komplett neu (inkl. neuer IP) aufgezogenen Server (Depot und Config auch hier identisch) ändern, da ich dort immer den FQDN und keine IP verwendet habe. Nach der Änderung des DNS lief alles ...
von thomas.besser
12 Dez 2018, 10:00
Forum: Freier Support
Thema: opsi Migration/Umzug 4.0.7 zu 4.1 und Debian 6 zu Ubuntu 18.04
Antworten: 3
Zugriffe: 583

Re: opsi Migration/Umzug 4.0.7 zu 4.1 und Debian 6 zu Ubuntu 18.04

Habe selbst vor kurzem ein OPSI 4.0 unter Debian Wheezy (7) auf Debian Stretch (9.6) und danach auf OPSI 4.1 gebracht. Dein geplanter Weg ist grob, so richtig. Zunächst ein Upgrade des BS und mit opsi-backup auf OPSI 4.0 und danach ein Upgrade auf OPSI 4.1. Verstehe nicht, was du mit "IPs alle ...
von thomas.besser
05 Dez 2018, 10:37
Forum: Freier Support
Thema: Product Description nachträglich ändern
Antworten: 5
Zugriffe: 858

Re: Product Description nachträglich ändern

"Niemals" würde ich nicht sagen.

Man sollte halt wissen, was man tut ;-) Und den Befehl 'opsi-backup' kennen und nutzen ;-)

Und v.a. auch daran denken, welches Backend man benutzt. Wer z.B. MySQL-Backend benutzt, muss halt in der Datenbank suchen.
von thomas.besser
19 Nov 2018, 07:34
Forum: Bugs
Thema: opsi config editor zeigt Umlaute nicht mehr richtig an
Antworten: 18
Zugriffe: 4876

Re: opsi config editor zeigt Umlaute nicht mehr richtig an

Hallo Niko, Besteht das Problem auch mit den aktuellen Localboot-Paketen? Das kann ich dir nicht sagen, da wir die OPSI-Verwaltung komplett an Linux-Clients durchführen. Auf denen ist eben das Paket 'opsi-configed' sowie die 'opsi-utils' installiert. Der Rest erfolgt via Terminal und SSH auf dem OPS...