Die Suche ergab 145 Treffer

von feltel
16 Jun 2021, 19:21
Forum: News
Thema: opsi 4.2 veröffentlicht
Antworten: 15
Zugriffe: 1691

Re: opsi 4.2 veröffentlicht

kinzi hat geschrieben:Daher meine Frage, ob dort überhaupt noch 32-bit-Pakete "lagern".

Nein. Laut dem Directory-Listing https://download.opensuse.org/repositor ... Debian_10/ wurde OPSI 4.2 nur gegen amd64 gebaut. Bei OPSI 4.1 gabs noch i386-debs.
von feltel
16 Jun 2021, 12:23
Forum: Bugs
Thema: OPSI 4.2-Debian-Pakete: kein daemon-Neustart bei Upgrades
Antworten: 4
Zugriffe: 72

Re: OPSI 4.2-Debian-Pakete: kein daemon-Neustart bei Upgrades

Hallo, ja, der opsiconfd lässt sich mit "opsiconfd stop" wie auch mit "systemctl ..." stoppen, auch mit dem "-l=5"-Argument. Starten ebenfalls. Beim manuellen Ausführen des postinst-Scriptes kommt: root@centaur:~# /var/lib/dpkg/info/opsiconfd.postinst configure [5] [202...
von feltel
15 Jun 2021, 09:43
Forum: Bugs
Thema: OPSI 4.2-Debian-Pakete: kein daemon-Neustart bei Upgrades
Antworten: 4
Zugriffe: 72

OPSI 4.2-Debian-Pakete: kein daemon-Neustart bei Upgrades

Bei den letzten beiden OPSI 4.2-Debian-Paketupgrades des opsiconfd fiel mir auf, das der opsiconfd-Daemon nach dem Upgrade nicht neu gestartet wird. Entweder hängt dann noch ein Zombie-Prozess rum oder aber gar keiner mehr. Man muss dann immer händisch ein "systemctl start opsiconfd.service&quo...
von feltel
12 Jun 2021, 19:05
Forum: Freier Support
Thema: Pakete Upgrade nach Migration zu 4.2
Antworten: 1
Zugriffe: 125

Re: Pakete Upgrade nach Migration zu 4.2

Code: Alles auswählen

feltel@nova:~$ cd /var/lib/opsi/repository/
feltel@nova:/var/lib/opsi/repository$ opsi-package-manager -i opsi-client-agent_4.1.1.32-1.opsi

sollte helfen.
von feltel
06 Jun 2021, 16:00
Forum: Bugs
Thema: OPSI 4.2-Upgrade: fehlender Zeilenumbruch beim Ändern der opsiconfd.conf
Antworten: 1
Zugriffe: 771

OPSI 4.2-Upgrade: fehlender Zeilenumbruch beim Ändern der opsiconfd.conf

Ich bin gerade dabei unsere OPSI-Server auf v4.2 umzustellen. Diese laufen auf Debian 10, daher kann ich hier auch nur für den Debian-Part sprechen. Dabei fiel mir auf, das bei der Änderung der /etc/opsi/opsiconfd.conf ein Zeilenumbruch fehlt, so das das hier entsteht: log-level-file = 5 # networks ...
von feltel
04 Jun 2021, 06:37
Forum: Freier Support
Thema: Powershell in LinkFolder-Sektion
Antworten: 1
Zugriffe: 414

Re: Powershell in LinkFolder-Sektion

Schau doch mal im configed, wenn Du die Software verteilt hast in die Logs. Dort mal das Debug-Level auf 7 erhöhen und dann sieht man genau, was das Skript macht und woran es ggf. scheitert. Ich würde ja vermuten, das der Interpreter an dem teilweise Quoting bei "target" aufschlägt. Da müs...
von feltel
01 Jun 2021, 17:41
Forum: Freier Support
Thema: [gelöst] Migration opsi 4.1 zu 4.2 MySQL Error
Antworten: 4
Zugriffe: 599

Re: Migration opsi 4.1 zu 4.2 MySQL Error

Hast Du vielleicht die /etc/opsi/backends/mysql.conf beim Upgrade ersetzen lassen? Die ursprüngliche Datei (mit dem hoffentlich gültigen Passwort für den "opsi"-DB-User) müsste sich noch als /etc/opsi/backends/mysql.conf.dpkg-old finden lassen. Vergleich die beiden Files mal und trage das ...
von feltel
01 Jun 2021, 06:38
Forum: Freier Support
Thema: Powershell-Skript über WinBatch-Sektion
Antworten: 2
Zugriffe: 687

Re: Powershell-Skript über WinBatch-Sektion

In Winbatch direkt nicht, man könnte aber sicher powershell.exe zusammen mit einem .ps1-File aufrufen. Du kannst PowerShell aber direkt über so ein Konstrukt ausführen lassen: ExecWith_PowerShell_GetFirmwareType powershell.exe winst /sysnative [ExecWith_PowerShell_GetFirmwareType] if ((Get-ItemPrope...
von feltel
31 Mai 2021, 12:35
Forum: Freier Support
Thema: opsidirectoryconnector - Fehlermeldung
Antworten: 5
Zugriffe: 694

Re: opsidirectoryconnector - Fehlermeldung

das hat mit dem Connector nix zu tun. Der Fehler trat vor kurzem bei einigen hier auf. Ein "opsi-setup --init-current-config" hat geholfen.
von feltel
28 Mai 2021, 11:20
Forum: Freier Support
Thema: Probleme mit opsiconfd
Antworten: 6
Zugriffe: 755

Re: Probleme mit opsiconfd

Ich hab den Fehler jetzt auch -bisher einmal- gesehen. Die OPSI-VM idled vor sich hin, und der configed bringt o.a. Meldung. Der Webservice -und damit auch die Graphen etc- sind auch nicht erreichbar; der configed greift ja auch über die gleiche Schnittstelle auf OPSI zu. Der opsiconfd-Daemon läuft ...